Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon Lagerraum
Amazon Lagerraum

Amazon: Kindle bleibt unser meistverkauftes Produkt

Konzern macht Gewinn von 299 Millionen Dollar

Für Amazon ist der E-Book-Reader Kindle weiter das meistverkaufte Produkt. Der weltgrößte E-Commerce-Konzern steigerte den Gewinn auf fast 300 Millionen US-Dollar. Der Auslandsumsatz legte um 45 Prozent zu.

Amazon-Chef Jeff Bezos hat bei Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen für das erste Quartal 2010 erklärt, dass der Kindle das meistverkaufte Produkt des Unternehmens bleibt. Verkaufszahlen zu dem E-Book-Reader gibt der weltgrößte Onlinehändler weiterhin nicht bekannt.

Anzeige

Amazon steigerte den Gewinn um 68 Prozent auf 299 Millionen US-Dollar (66 Cent pro Aktie), nach 177 Millionen US-Dollar (41 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Amazon verbesserte den Umsatz um 46 Prozent auf 7,13 Milliarden US-Dollar. Die Analysten erwarteten einen Gewinn von nur 61 Cent pro Aktie und einen Umsatz von 6,87 Milliarden US-Dollar.

Der operative Gewinn stieg um 62 Prozent auf 394 Millionen US-Dollar, im Vorjahreszeitraum lag der operative Gewinn bei 244 Millionen US-Dollar.

Der Umsatz der Landestöchter in Großbritannien, Deutschland, Japan, Frankreich und China stieg um 45 Prozent auf 3,35 Milliarden US-Dollar.

Im laufenden zweiten Quartal erwartet Amazon einen Umsatz von 6,1 Milliarden US-Dollar bis 6,7 Milliarden US-Dollar. Das entspräche einem Wachstum zwischen 31 Prozent und 44 Prozent. Die Prognose enttäuschte die Analysten, die einen Umsatz von 6,43 Milliarden US-Dollar berechnet hatten. Die Aktie fiel im nachbörslichen Handel.

Nachtrag vom 22. April 2010, 22:49 Uhr:

Die Nachfrage für das Kindle bleibe auch nach dem Start des iPads von Apple "sehr stark", sagte Amazon-Finanzchef Tom Szuktak. Er wolle aber keine Bewertung des Konkurrenzproduktes abgegeben. Das Kindle sei ein ganz anderer Gerätetyp, so Szuktak weiter.


eye home zur Startseite
N17 24. Apr 2010

Der Titel sagt klar dass der/das Kindle Amazons meistverkauftes Produkt ist. Der Absatz...

zeit schriften 23. Apr 2010

Ist ein "ipad" zu viel ? Und Du meintest im zweiten Satz "Kindle" ? Nur deswegen kaufen...

Core_F 23. Apr 2010

Geld ist doch etwas sehr relatives. Wenn man sich die Produktionskosten eines iPads...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  2. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, Hannover
  4. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,00€
  2. 1.299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Denza 400

    Chinesische Mercedes-B-Klasse fährt 400 km elektrisch

  2. Microsoft

    Office für Mac 2016 auf 64 Bit aufgerüstet

  3. Warenzustellung

    Schweizer Post testet autonome Lieferroboter

  4. Playstation auf Windows

    PC-Offensive von Sony

  5. Mongoose

    Samsung erklärt M1-Kerne des Galaxy S7 und Note 7

  6. Summit Ridge

    Das kann AMDs CPU-Architektur Zen

  7. Sandscout

    Angriff auf Apples Sandkasten

  8. Analogue Nt mini

    Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar

  9. Ministertreffen

    Kryptische Vorschläge zur Entschlüsselung von Kommunikation

  10. Microsoft

    Outlook 2016 versteht Ünicöde nicht so richtig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  2. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  3. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Bringt bitte eine Linux Version

    DeathMD | 08:32

  2. Re: PS4 Controller + Bluetooth

    HxR | 08:31

  3. Re: In der Firma nutzen wir Thunderbird...

    AllDayPiano | 08:31

  4. Re: Also muss ich das Spiel bereits haben oder nicht?

    mw (Golem.de) | 08:30

  5. Re: Kann man den fuer verschiedene Raeume...

    Esquilax | 08:28


  1. 08:28

  2. 07:59

  3. 07:50

  4. 07:37

  5. 07:21

  6. 02:45

  7. 17:30

  8. 17:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel