Shuttleworth und Corbet in Berlin beim Linuxtag 2010

Shuttleworth und Corbet in Berlin beim Linuxtag 2010

Vorträge von Vertretern von Microsoft, Canonical und Google

Fünf hochkarätige Vortragende sollen Besucher auf den diesjährigen Linuxtag in Berlin locken. Mit 223 Vorträgen und 25 Themenschwerpunkten wollen die Veranstalter umfassend über neue Entwicklungen aus der Open-Source-Gemeinde informieren.

Anzeige

Sowohl das Programm als auch die Sprecherliste für den diesjährigen Linuxtag stehen laut Veranstalter fest. Der Linuxtag findet vom 9. bis 12. Juni 2010 auf dem Messegelände in Berlin statt. Erwartet wird unter anderem Mark Shuttleworth von Canonical, der über Ubuntu in der Cloud sprechen wird.

Chris DiBona und die Community

Bill Hilf, unter anderem Leiter für Open-Source-Projekte bei Microsoft und verantwortlich für die Codeplex-Foundation, will von der Zusammenarbeit zwischen Closed- und Open-Source-Projekten berichten. Chris DiBona, Open Source Programs Manager bei Google, wird sich mit den Beziehungen zwischen Unternehmen und Community auseinandersetzen.

Larry Augustin, Chef des Open-Source-Unternehmens SugarCRM, will über die Beteiligung von Open Source an der Entwicklung neuer Cloud-Techniken informieren und einen Blick in die Zukunft von OSS und offenen Standards werfen. Dirk Riehle, Professor an der Universität Erlangen, wird das Thema Linux und Open Source aus wirtschaftlicher Perspektive beleuchten und erläutern, welche Chancen Open Source Studierenden für den Berufseinstieg bietet.

Jonathan Corbet, Kernel-Entwickler und Herausgeber des Onlinemagazins Linux Weekly News (LWN), will die aktuellen Entwicklungen am Linux-Kernel erläutern. Außerdem wird er das Entwicklungsmodell der Entwicklergemeinde vorstellen.

Das vollständige Programm für das Open-Source-Treffen haben die Veranstalter auf der Homepage des Linuxtags veröffentlicht.


Joachim2010 23. Apr 2010

Mag schon sein das es parasitär aussieht. Ob es ohne debian kein ubuntu gäbe, das wage...

Rainer Tsuphal 22. Apr 2010

Nur einer der zwei Sätze ist von mir, und dem fehlt gar nichts. Der erste stammt aus dem...

Kaugummi 22. Apr 2010

Egal. Hauptsache wir können weiterhin alle unvernünftig sein. Dass ist das Wichtigste in...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker / Anwendungsentwickler (m/w)
    Siemens AG, Marburg
  2. Mitarbeiter/in im Bereich Koordination Datenmanagement
    Schaeffler Autom. Afterm. GmbH & Co. KG, Langen
  3. Softwareentwickler (m/w) für IT-Anwendungen
    TQ-Systems GmbH, Seefeld (Oberbayern)
  4. Forschungsingenieur/-in Maschine Learning
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

  2. Accelerated Processing Unit

    Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

  3. F1 2014

    New-Gen-Konsolen fahren hinterher

  4. Vectoring

    Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

  5. Mtgox

    Polizei ermittelt wegen Diebstahls

  6. Google

    64-Bit-Chrome für Windows in Betaphase

  7. HTC J Butterfly

    Das wasserfeste One mit besserer Dual-Kamera

  8. Programmiersprache

    Facebook erstellt offizielle PHP-Spezifikation

  9. Roboterauto

    Fahrerlos in Großbritannien

  10. Beats Electronics

    Apple wird offenbar großen Teil der Beats-Teams entlassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

    •  / 
    Zum Artikel