Microsoft gibt Touch Pack für Windows 7 frei

Microsoft gibt Touch Pack für Windows 7 frei

Multitouch-Software-Erweiterung bisher nur über OEMs verfügbar gewesen

Touch Pack ist eine der wenigen Anwendungen von Microsoft, die für die Multitouch-Bedienung von Windows 7 angepasst worden sind. Bisher war das Paket über OEMs zu beziehen, jetzt steht es zum Download bereit.

Anzeige

Microsoft gibt das Touch Pack für Windows 7 als Download frei. Wer einen Multitouch-Bildschirm, einen Multitouch-All-in-One-PC oder einen Tablet-PC mit Multitouch besitzt, kann vier Spiele und zwei Anwendungen installieren, die bislang nur über OEMs verteilt wurden - und damit nur auf einzelnen Geräten zur Verfügung standen. Der Anwender profitiert davon beispielsweise beim Betriebssystemwechsel. Wenn er das WePad kauft, das im Sommer mit Linux ausgeliefert werden soll und auf dem sich Windows installieren lässt, kann er auch das Touch Pack installieren.

Microsoft wollte mit begrenzter Verfügbarkeit zunächst sicherstellen, dass das Touch Pack nur auf Geräten installiert wurde, die auch eine gewisse Qualität hatten. So sollte verhindert werden, dass Anwender von den Multitouch-Fähigkeiten ihres Geräts oder von Windows 7 enttäuscht waren.

  • Microsoft Blackboard
  • Microsoft Garden Pond
  • Microsoft Rebound
  • Surface Collage
  • Surface Globe
  • Surface Lagoon
Surface Collage

Mit dem freien Download kann nun jeder, der eine Windows-7-Lizenz besitzt, die Programme ausprobieren. Ein Multitouch-Display ist allerdings zwingend notwendig. Auf einem älteren Tablet-PC ohne Touchscreen, aber mit Stiftsteuerung, ließ sich das Touch Pack nicht installieren. Der Installer verlangt ein Multitouch-Display mit mindestens zwei simultan nutzbaren Touchpunkten.

Den freien Download des Touch Packs hatte Microsoft bereits im Dezember 2009 in Aussicht gestellt. Nun steht das 240 MByte große Paket im Microsoft Download Center bereit. Für den Download ist eine Validierung der Windows-Lizenz erforderlich.

Für Microsoft dürfte die offene Verteilung des Pakets Vorteile bringen. Denn mittlerweile werden recht viele Tablets von vielen Herstellern vorbereitet. Mit dem Download muss das Windows-Team nun nicht mehr jedes einzelne Gerät daraufhin prüfen, ob es für das Touch Pack geeignet ist.


blow_ 26. Apr 2010

auf codeplex gibt es ein multitouch vista project. Damit habe ich meine multitouch...

tilmank 24. Apr 2010

man klebt einfach den schicken Aufkleber über das Licht, der einem Prozessor, Mainboard...

Anonymer Nutzer 23. Apr 2010

gäbe es sie nicht schon. Ich erkenne keinen Vorteil der Touch/Multitouch - Bedienung...

Bouncy 23. Apr 2010

evtl. mit 3rd party tools wie ultramon, dem du sagen kannst, dass eine bestimmte...

gefrusteter... 22. Apr 2010

Kann man Windows 7 irgendwie dazu zwingen, die Touchfunktionen (Click+Hold, etc) zu...

Kommentieren


Deutschsprachiger Windows Media Center BLOG / 22. Apr 2010

Touch Pack für Microsoft Windows 7 jetzt als offz. Download

Meine und Deine Welt / 22. Apr 2010

Touch Pack für Windows 7



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  2. Prüfsoftwareentwickler (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  3. Test Engineer (m/w)
    peiker acustic GmbH & Co. KG, Friedrichsdorf
  4. IT-Architekt Engineering für das Team Enterprise Architecture Management & Governance
    Daimler AG, Böblingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. PlayStation 4 - Konsole Ultimate Player 1TB Edition
    395,00€
  2. Jetzt reduziert: Zombie Army Trilogy und Sniper Elite 3 für die Xbox One
  3. NEU: Aktion: The Witcher 3: Wild Hunt + Comicbuch

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oneplus-One-Nachfolger

    Neues Oneplus Two wird ab 340 Euro kosten

  2. Spionagesoftware

    Der Handel des Hacking Teams mit Zero-Days

  3. In eigener Sache

    Preisvergleich bei Golem.de

  4. Akademy 2015

    Plasma Mobile hilft KDE bei der Wayland-Umsetzung

  5. Arrow Launcher ausprobiert

    Der Android-Launcher von Microsoft

  6. Bug bei Notebooks mit Intel-Chips

    Zehn Prozent weniger Akkulaufzeit mit Windows 10

  7. SE370

    Samsungs neue Displays laden Smartphones drahtlos auf

  8. Microsoft

    Die Neuerungen von Windows 10

  9. Linux-Distributionen

    Opensuse Leap 42.1 erhält aktuellen Linux-Kernel 4.1

  10. Schadcode

    Per Digitalradio das Auto lenken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne
  2. Paketdienst Drohne liefert in den USA erstmals Medikamente aus
  3. Bewaffneter Copter Video zeigt selbst gebaute Kampfdrohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

  1. Re: Kennt noch jemand die Firma Atari?

    motzerator | 05:07

  2. Re: Super: Fachleute vergraulen und Leistung...

    motzerator | 05:00

  3. ARC Welder

    liberavia | 04:59

  4. Re: preisvergleich => pleite?

    LinuxMcBook | 04:57

  5. Re: klasse sache

    LinuxMcBook | 04:55


  1. 05:00

  2. 18:15

  3. 16:44

  4. 15:15

  5. 14:45

  6. 13:04

  7. 12:40

  8. 12:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel