Abo
  • Services:
Anzeige
Battle.net: Blizzard sperrt 320.000 Spieler

Battle.net: Blizzard sperrt 320.000 Spieler

Spieler wegen Verstoßes gegen Nutzungsbestimmungen gesperrt

Wegen Verstößen gegen die Bestimmungen von Battle.net sperrt Blizzard rund 320.000 Spieler von Diablo 2 und Warcraft 3. Ersttäter können 30 Tage nicht mehr in Multiplayerpartien antreten. Wer zum zweiten Mal erwischt wird, muss das Spiel neu kaufen.

Rund 320.000 Spieler - immerhin ungefähr so viele, wie die Stadt Bielefeld Einwohner hat - können nicht mehr über das Battle.net an Multiplayerpartien in Diablo 2 und Warcraft 3 teilnehmen. Blizzard sperrt sie aus, weil sie nach Überzeugung des Unternehmens gegen die Nutzungsbestimmungen verstoßen haben sollen. Einsprüche gegen die Entscheidung sind zwecklos, so Blizzard.

Anzeige

Details zu den Hintergründen nennt das Unternehmen nicht. In einem Forumshinweis klärt Blizzard darüber auf, dass der "Missbrauch von unbeabsichtigten Spielmechaniken und/oder die Verwendung von Fremdprogrammen ein Verstoß gegen die Vereinbarung" beim Registrieren bei Battle.net sei. Offensichtlich haben die gesperrten Spieler genau diese Verfehlungen begangen. Wer zum ersten Mal erwischt wird, ist nun für 30 Tage gesperrt, Wiederholungstäter sogar endgültig.


eye home zur Startseite
fufu 23. Apr 2010

Das sind patches damit es auch auf windows 7 läuft...

Jurastudent 23. Apr 2010

http://www.gamepolitics.com/2010/04/21/320000-less-accounts-battlenet-today "Don't bother...

Irgendwer_Dort 22. Apr 2010

I see it, it gets owned

Crius 22. Apr 2010

Das wäre meiner Meinung nach erfrischend realistisch und glaubwürdig. Könnte in der Tat...

DTox 22. Apr 2010

Dafür gibts in vielen maps !votekick und ähnliches, Customkick is ne Plage weils quasi zu...


Warcraft 3 Blog / 22. Apr 2010

Blizzard gegen Cheats und Hacks

World of WarCraft Guides | WoW Berufe | WoW Rezepte | WoW Quests / 21. Apr 2010

Blizzards Diablo 2 und WarCraft 3 Massenbann kostet 320.000 Cheaters den Battle.net Account

Vip-Bereich / 21. Apr 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Wuppertal
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  3. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  4. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  2. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  2. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  3. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  4. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  5. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  6. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  7. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  8. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  9. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  10. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: soetwas ist der grund

    Tigtor | 10:42

  2. Re: Ein Beispiel woraus man lernen könnte

    bstea | 10:41

  3. Das Auto schaut aus

    mhstar | 10:38

  4. Re: Wieder dieser SUV Mist

    moppi | 10:30

  5. Re: Blaues Licht? - Wohl kaum.

    jhp | 10:25


  1. 09:02

  2. 08:01

  3. 19:24

  4. 19:05

  5. 18:25

  6. 17:29

  7. 14:07

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel