Firefox-3.6.4-Beta mit Lorentz veröffentlicht

Firefox-3.6.4-Beta mit Lorentz veröffentlicht

Minor-Update bringt Out-Of-Process-Plugins

Mozilla hat eine Beta von Firefox 3.6.4 veröffentlicht. Obwohl es sich um ein Minor-Update handelt, bringt die neue Version eine große Veränderung: Projekt Lorentz.

Anzeige

Unter dem Namen Lorentz führt Mozilla sogenannte Out-Of-Process-Plugins (OOP-Plugins) für Firefox ein. Plugins wie Adobe Flash, Apple Quicktime oder Microsoft Silverlight werden dabei in einen eigenen Prozess verlagert und laufen so vom Browser getrennt. Stürzt ein Plugin ab, hat dies keine nennenswerten Auswirkungen auf den Browser, denn er läuft weiter. Ein Neuladen der entsprechenden Webseite genügt, um das Plugin neu zu starten.

  • Lorentz - Firefox mit OOP-Plugins
Lorentz - Firefox mit OOP-Plugins

Die OOP-Plugins waren zwar zunächst für das nächste Major-Release von Firefox entwickelt worden. Doch weil das noch eine Weile auf sich warten lässt und der Code dieser Funktion von den Entwicklern als stabil angesehen wird, wurde er auf Firefox 3.6 portiert. Mit Firefox 3.6.4 wird Mozilla die OOP-Plugins nun in die aktuelle stabile Version von Firefox aufnehmen. Zum Testen steht ab sofort die Beta der neuen Version des Browsers bereit.

Nutzer, die bereits die kürzlich veröffentlichte Lorentz-Beta von Firefox installiert haben, erhalten die Beta Firefox 3.6.4 als automatisches Update. Zudem kann die Beta unter mozilla.com heruntergeladen werden.


Flex-Programmierer 06. Mai 2010

Erst mal nachdenken, dann schreiben. ;-) Vielleicht programmiert dsgdsg eine Applikation...

Satan 28. Apr 2010

Und zwar so flott, dass man 1080p-Videos auf youtube auch auf nem 2.1ghz-prozessor gucken...

Merso Maniac 21. Apr 2010

Genau, Flash ist langsamer als HTML, SVG, Canvas und der ganze Kram. Siehe bitte : http...

zilti 21. Apr 2010

Seit Java 6 Update 10 wird die vorhergehende JRE beim Update entfernt. Das hätten sie...

Anonymer Nutzer 21. Apr 2010

Dieses Problem hat sich ja wohl M$ mit dem IE selbst eingehandelt und der hohe...

Kommentieren


Technik, Games und Mehr / 21. Apr 2010

Firefox-3.6.4-Beta veröffentlicht



Anzeige

  1. Leiter Delivery IT Services (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, München, Frankfurt/Main, Hamburg oder Berlin
  2. Teamleiter Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Mainz/Wiesbaden
  3. Senior ERP Projekt Manager (m/w)
    HSO Enterprise Solutions GmbH, verschiedene Standorte
  4. Softwareentwickler (m/w) als Projektleiter
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook mit hohem Gewinn und starkem Nutzerwachstum

  2. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  3. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  4. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  5. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  6. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  7. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  8. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  9. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  10. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

    •  / 
    Zum Artikel