Cover des PC Games Strangers
Cover des PC Games Strangers

AGB: Onlinekunden verkauften buchstäblich ihre Seele

Spielehändler Gamestation löst Aprilscherz auf

Der britische Spielehändler Gamestation hat seine allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert. Wer am 1. April bei dem Unternehmen einkaufte, wurde zugleich die Besitzrechte an seiner unsterblichen Seele los.

Anzeige

Onlinekäufer lesen trotz unzähliger Datenschutzskandale die allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht, die sie mit dem Kaufvertrag akzeptieren. Das hat ein Aprilscherz des britischen Spielehändlers Gamestation gezeigt. Versteckt in den AGB forderte das Unternehmen von seinen Kunden, die am 1. April 2010 einkauften, die Abtretung ihrer Seele an das Unternehmen. Fast 90 Prozent der Käufer stimmen den Vertragsbedingungen zu. 7.500 Seelen wechselten so den Besitzer.

"Mit einer Bestellung am ersten Tag des vierten Monats im Jahre des Herrn 2010 über diese Website, gewähren Sie uns eine nicht übertragbare Option auf Ihre unsterbliche Seele, für jetzt und immer. Wollen wir dieses Recht ausüben, erklären Sie, uns Ihre unsterbliche Seele, mit allen damit verbundenen Rechten, innerhalb von 5 (fünf) Arbeitstagen nach Eingang der schriftlichen Mitteilung von gamesation.co.uk oder einem seiner bevollmächtigten Diener zu übergeben", hieß es in dem Kaufvertrag.

Weiter unten in dem Text fand sich für aufmerksame Onlineshopper sogar die Option: "Klicken Sie hier, um die Seeleübertragung rückgängig zu machen." Die 12 Prozent der Kunden, die den Seelenhandel entdeckten und ablehnten, erhielten von Gamestation als Belohnung einen Einkaufsgutschein über 5 britische Pfund.

Gamestation, einer der größten britischen Händler für neue und gebrauchte Videospiele, erklärte, die Rechte an den Seelen seiner Kunden nicht ausüben zu wollen. Den Käufern würden E-Mails zugesandt, die die bisherigen Eigentumsverhältnisse an den Kundenseelen wieder herstellten.


MARABOU 22. Okt 2014

währen sie interessiert chris81

Bobo2040 16. Sep 2013

Hallo ich verkaufe meine Seele Fuer 100 000 ¤ oder 150 000 $ Das alles vertraglich. Bitte...

blacki_M 08. Sep 2012

Biete hier meine Seele an! Den gewünschten Betrag werde ich nachher nennen da ich...

Hamso 09. Mär 2012

Biete hier meine Seele an! Den gewünschten Betrag werde ich nachher nennen da ich...

krakatau 20. Apr 2010

einfach 50 Jahre warten, dann ist diese Frage kein Thema mehr. Abe raufpassen, sie wollen...

Kommentieren


Tratschtante.de / 19. Apr 2010

Wer liest schon AGBs?



Anzeige

  1. Führungskraft (m/w) im Produktsegment Emissionsanalyse weltweit
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. SAP Demand Manager (m/w) Inhouse für Primetals Technologies
    Primetals Technologies, Limited, Erlangen
  3. Senior Softwareentwickler .NET (m/w)
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen
  4. SAP WM/MM Inhouse Berater (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Wolfenstein: The New Order kaufen und Gutschrift für Wolfenstein: The Old Blood sichern
  2. Tomb Raider: Anniversary PC Download
    4,99€
  3. Wolfenstein: The Old Blood
    19,99€ (Release 08.05.)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glass Chair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Lite Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro
  2. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  3. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig
  2. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  3. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster

  1. Re: Aufrüsten?

    Tzven | 04:01

  2. Wie Sie alle 20 Minuten, auch im Schlaf, Geld...

    junimond | 03:43

  3. Re: Völlig sinnlos

    freebyte | 03:16

  4. Re: Was macht ihr eigentlich mit Linux?

    freebyte | 03:01

  5. Re: ohne apt kein ubuntu

    Seitan-Sushi-Fan | 02:54


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel