Proversion von Trillian gibt es derzeit zum Sonderpreis

Trillian-4.2-Beta mit Linkvorschau und verbesserter Twitter-Unterstützung

Der Multimessenger Trillian ist in einer neuen Betaversion erschienen. Die Version 4.2 bringt eine Linkvorschau und eine verbesserte Unterstützung vom Windows-Live-Messenger. Zudem gibt es die Proversion von Trillian derzeit zum Sonderpreis von 10 US-Dollar.

Anzeige

Die in Trillian empfangenen Links unterstützen eine Vorschau. Wird der Mauspfeil über den Link gehalten, erscheint eine Vorschau auf die Webseite. Damit kann der Nutzer leichter erkennen, ob er den Link überhaupt öffnen will. Dabei werden auch Youtube-Links unterstützt, so dass der Nutzer ein Vorschaubild des Videos sieht. Damit soll die Arbeit mit dem Messenger effizienter gestaltet werden.

Die Unterstützung für das Windows-Live-Messenger-Protokoll wurde erweitert und erlaubt nun die gleichzeitige Anmeldung bei verschiedenen Clients. Zudem wurde die Geschwindigkeit beim Dateitransfer erhöht und Nachrichten lassen sich nun auch an ein Mobiltelefon senden. Zudem bietet Trillian nun Twitter-Retweets sowie Twitter-Listen, die auch von der Benachrichtigungsfunktion unterstützt werden. Zudem wurden weitere kleine Änderungen an der Software vorgenommen.

In einer Sonderaktion gibt es die Proversion von Trillian noch bis zum 22. April 2010 zum Sonderpreis von 10 US-Dollar. Regulär kostet die besser ausgestattete Pro-Variante 25 US-Dollar, die Basisversion ist weiterhin kostenlos nutzbar.

Die Betaversion von Trillian 4.2 steht für die Windows-Plattform als Download zur Verfügung.


hmmmmm 19. Apr 2010

Naja, "in die Umgebung" einbinden ist relativ.. Wie gesagt ich bin zufrieden mit dem...

Bouncy 18. Apr 2010

...cerulean gerne unterstützen, ich finde trillian seit jahren super und denke...

Amanda B. 18. Apr 2010

Es kommt immer auf die Gegenstelle an. Wenn diese Verschlüsselung unterstützt dann wird...

Amanda B. 18. Apr 2010

Ich stehe auch zu Trillian. Als ich Miranda das letzte mal versucht hatte konnte ich...

Polecat42 16. Apr 2010

Mir ging es ebenso... da sag' ich nur http://de.wikipedia.org/wiki/Freud%E2%80...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler / Webentwickler (m/w) Backend / Java
    Gingco.Net New Media GmbH, Braunschweig
  2. SAP Consultant Controlling (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Solution Architect (m/w) Global IT
    Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Berater / Trainer (m/w)
    IG Metall, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  2. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  3. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  4. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  5. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  6. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  7. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  8. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  9. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  10. Formel E

    Motorsport zum Zuhören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

Alternatives Android im Überblick: Viele Wege führen nach ROM
Alternatives Android im Überblick
Viele Wege führen nach ROM
  1. Paranoid Android Zweite Betaversion von PA 4.5 veröffentlicht
  2. Cyanogenmod CM11s Oneplus verteilt Android 4.4.4 für das One
  3. Android-x86 Neue stabile Version des Android-ROMs für PCs veröffentlicht

    •  / 
    Zum Artikel