Anzeige

Proversion von Trillian gibt es derzeit zum Sonderpreis

Trillian-4.2-Beta mit Linkvorschau und verbesserter Twitter-Unterstützung

Der Multimessenger Trillian ist in einer neuen Betaversion erschienen. Die Version 4.2 bringt eine Linkvorschau und eine verbesserte Unterstützung vom Windows-Live-Messenger. Zudem gibt es die Proversion von Trillian derzeit zum Sonderpreis von 10 US-Dollar.

Anzeige

Die in Trillian empfangenen Links unterstützen eine Vorschau. Wird der Mauspfeil über den Link gehalten, erscheint eine Vorschau auf die Webseite. Damit kann der Nutzer leichter erkennen, ob er den Link überhaupt öffnen will. Dabei werden auch Youtube-Links unterstützt, so dass der Nutzer ein Vorschaubild des Videos sieht. Damit soll die Arbeit mit dem Messenger effizienter gestaltet werden.

Die Unterstützung für das Windows-Live-Messenger-Protokoll wurde erweitert und erlaubt nun die gleichzeitige Anmeldung bei verschiedenen Clients. Zudem wurde die Geschwindigkeit beim Dateitransfer erhöht und Nachrichten lassen sich nun auch an ein Mobiltelefon senden. Zudem bietet Trillian nun Twitter-Retweets sowie Twitter-Listen, die auch von der Benachrichtigungsfunktion unterstützt werden. Zudem wurden weitere kleine Änderungen an der Software vorgenommen.

In einer Sonderaktion gibt es die Proversion von Trillian noch bis zum 22. April 2010 zum Sonderpreis von 10 US-Dollar. Regulär kostet die besser ausgestattete Pro-Variante 25 US-Dollar, die Basisversion ist weiterhin kostenlos nutzbar.

Die Betaversion von Trillian 4.2 steht für die Windows-Plattform als Download zur Verfügung.


hmmmmm 19. Apr 2010

Naja, "in die Umgebung" einbinden ist relativ.. Wie gesagt ich bin zufrieden mit dem...

Bouncy 18. Apr 2010

...cerulean gerne unterstützen, ich finde trillian seit jahren super und denke...

Amanda B. 18. Apr 2010

Es kommt immer auf die Gegenstelle an. Wenn diese Verschlüsselung unterstützt dann wird...

Amanda B. 18. Apr 2010

Ich stehe auch zu Trillian. Als ich Miranda das letzte mal versucht hatte konnte ich...

Polecat42 16. Apr 2010

Mir ging es ebenso... da sag' ich nur http://de.wikipedia.org/wiki/Freud%E2%80...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. IT-Teilprojektleiter/-in für cross-funktionale Prozesse im Rahmen des Vorstandprojektes PBK
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Specialist (m/w) Technology Operation & Administration Schwerpunkt: Kommunikationstechnik der Auslandsbüros
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. Senior SRM Consultant Professional Services (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Google Nexus 5X
    349,00€ statt 429,00€
  2. Microsoft und Nokia-Smartphones günstiger
  3. MSI GTX 970 Gaming 4G inkl. Rise of the Tomb Raider
    323,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  2. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  3. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  4. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash

  5. TV-Kabelnetz

    Ausfall für 30.000 Haushalte bei Unitymedia

  6. Nordrhein-Westfalen

    Mehrere Krankenhäuser von Malware befallen

  7. Erneuerbare Energien

    Brennstoffzelle produziert Strom oder Wasserstoff

  8. Fitness-Apps

    Asics kauft Runkeeper

  9. Silicon Photonics

    Nanodraht-Laser sollen optische Chips wirtschaftlich machen

  10. Fallout 4

    Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Re: Also mein Fire-Stick zeigt Version 54.1.2.3...

    zeldafan | 07:30

  2. Re: planmäßige Landschaftsverschandelung

    Der_aKKe | 07:15

  3. Re: habe gerade getestet...

    Rulf | 07:05

  4. Re: Reicheweite durch 2 teilen

    wasabi | 06:45

  5. Re: mit Linux...

    Drag_and_Drop | 06:05


  1. 00:24

  2. 18:25

  3. 18:16

  4. 17:46

  5. 17:22

  6. 17:13

  7. 17:07

  8. 16:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel