Abo
  • Services:
Anzeige
HTML5-Test prüft Browser auf HTML5-Unterstützung

HTML5-Test prüft Browser auf HTML5-Unterstützung

Safari und Chrome haben im automatisierten Test die Nase vorn

Der Webentwickler Niels Leenheer hat einen automatisierten Test veröffentlicht, der Browser auf ihre HTML5-Unterstützung hin prüft. Ähnlich wie beim Acid-Test für CSS werden Punkte vergeben, um die Browser miteinander zu vergleichen.

Leenheer stellt seinen Test unter html5test.com bereit. Er prüft Browser automatisiert auf die Unterstützung diverser HTML5-Funktionen. Die Ergebnisse werden in Themengruppen zusammengefasst und mit Punkten versehen, um einen einfachen Vergleich der Browser zu ermöglichen.

Anzeige

Leenheer will mit dem Test nachvollziehbar machen, wie die einzelnen Hersteller ihre Browser im Hinblick auf neue HTML5-Funktionen weiterentwickeln. Der Test zeigt auch auf, welche Funktionen ein Browser konkret unterstützt und die gesammelten Ergebnisse geben einen Überblick darüber, welche Browser eine bestimmte Funktion unterstützen.

Dabei räumt Leenheer ein, dass der Test seine Schwächen hat, denn es wird nur geprüft, ob eine Funktion bereitsteht, nicht wie diese implementiert ist oder wie gut diese umgesetzt ist. Hinzu kommt, dass die Spezifikation von HTML5 noch nicht abgeschlossen ist.

So können derzeit maximal 160 Punkte im HTML5-Test erreicht werden, später könnten es mehr sein, wenn zusätzliche Funktionen in den Test integriert werden. Die Nase vorn haben derzeit die aktuellen Entwicklerversionen von Safari (r55603) mit 138 Punkten und Chrome (5.0.342.2) mit 137 Punkten. Die Alpha 3 von Firefox 3.7 kommt auf 102 Punkte. Die stabilen Versionen kommen auf 118 Punkte (Chrome 4) beziehungsweise 115 Punkte (Safari 4.0.4). Dahinter liegt Opera 10.50 mit 102 Punkten und Firefox 3.6 mit 101 Punkten. Der Internet Explorer liegt abgeschlagen auf den hinteren Plätzen: Der IE8 und auch die Preview des IE9 erreichen 19 Punkte, der IE7 11 Punkte.

Bei den mobilen Browsern hat Android die Nase vorn und kommt in den Versionen 2.0 und 2.1 auf 118 Punkte. Dahinter folgt iPhone OS 3.1 mit 113 Punkten. WebOS 1.4 erreicht 107 Punkte im HTML5-Test.


eye home zur Startseite
Hassan 03. Jun 2011

Opera Mobile 11 , was wohl viele Leute auf einem Nokia installieren, schafft 234 Punkte...

Gelbsucht 16. Apr 2010

Ich komm unter Win7 mit dem FF3.6.3 auf 102...

hmjam 15. Apr 2010

Preview Releases haben mMn schon einen Großteil an den späteren Features an Bord - es...

Anonymer Nutzer 14. Apr 2010

deutsch: http://www.html5-portal.de/ http://x-html5.de/ blogs: http://molily.de/weblog...

el3ktro 14. Apr 2010

Nur mal zur Info: Es geht hier um HTML5 und den Safari-Browser, nicht um Apps. Dann...


Antary / 14. Apr 2010

Browser Fuchs / 14. Apr 2010

ComputerBase / 14. Apr 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH, Stuttgart
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Raum Konstanz/Bodensee


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    Mr Miyagi | 23:36

  2. Re: Berichte über Elon Musk

    SirFartALot | 23:33

  3. Re: Und, gibt es schon Abmahnungen wegen nicht...

    Oktavian | 23:32

  4. Re: windows 7

    Mr Miyagi | 23:30

  5. Re: Kreditkarte nötig?

    odoggy | 23:27


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel