Abo
  • Services:
Anzeige

Visual Studio 2010, .Net 4 und Silverlight 4 angekündigt

Neue Entwicklersoftware von Microsoft

Microsoft hat Visual Studio 2010 und das .Net-Framework in der Version 4 veröffentlicht. Im Laufe des Tages folgt die Veröffentlichung von Silverlight 4.

Microsofts Entwicklungsumgebung Visual Studio 2010 nutzt jetzt die Windows Presentation Foundation und ermöglicht erstmals die Nutzung mehrerer Monitore. Zudem unterstützt Visual Studio 2010 die Multi-Touch- und Ribbon-Interfaces von Windows 7, bietet verbesserte Funktionen zur Sharepoint-Entwicklung und bindet die Model-View-Controller-Technik von ASP.Net ein.

Anzeige

Zudem gibt es erweiterte Designwerkzeuge für Benutzeroberflächen, die den einheitlichen Entwurf von Desktop-, Web- und mobilen Anwendungen auf Basis von WPF und Silverlight erlauben. Kostenlose Erweiterungen sollen zudem die Entwicklung von Anwendungen für das kommende Windows Phone 7 ermöglichen.

Die Neuerungen von Visual Studio 2010 will Microsoft intensiv auf der Teamconf 2010 vom 4. bis 6. Mai in München im Detail vorstellen. Ein Schwerpunkt soll dabei auf Application Lifecycle Management (ALM) und Qualitätssicherung liegen. Zu den Neuerungen in diesem Bereich gehört IntelliTrace, eine Technik, die es erleichtern soll, nicht reproduzierbare Bugs zu eliminieren. Sie zeichnet dazu die Ausführungshistorie der Anwendung auf und gibt dem Entwickler so die Möglichkeit, die Fehlersituation nachträglich exakt zu rekonstruieren.

.Net-Framework 4 verbesserte Datentausch

Die neue Version 4 des .Net-Frameworks bietet Unterstützung für die parallele Programmierung, funktionale und dynamische Sprachen, eine weiter verbesserte Unterstützung für Middle-Tier- und Webanwendungen, sowie erweiterte Funktionen für Interoperabilität und Datenaustausch mit anderen Systemen über REST und WS-*.

Das .Net Framework 4 ist gleichzeitig mit dem .Net Framework 3.5 installierbar.

Silverlight 4 läuft auch ohne Browser besser

Im Laufe des Tages will Microsoft Silverlight 4 veröffentlichen, das erweiterte Funktionen zur Ausführung von Silverlight-Applikationen außerhalb des Browsers, Verbesserungen für Entwickler von Enterprise-Anwendungen und mehr als 60 anpassbare vorgefertigte Controls bietet.

Visual Studio Ultimate steht ab sofort unter microsoft.de/visualstudio zum Download bereit, das .Net Framework 4 unter microsoft.com/germany/net. Silverlight 4 wird am Nachmittag unter silverlight.net vorgestellt.


eye home zur Startseite
IhrName9999 14. Apr 2010

Hä? Man bleibt in der Übung beim Benutzen eines Microsoft-Tools wenn man in einer...

Alles Schwachsinn 14. Apr 2010

i.d.R. ist F# stark bei mathematischen Berechnungen, weil du die leichter ausdrücken...

Gnoll_ 13. Apr 2010

Würde Youtube Videos mit SmoothStreaming ala Silverlight verwenden, glaub mir, die Welt...

mwi 13. Apr 2010

Ich denke, du meinst am ehesten sowas wie Prism/CAL/Composite WPF (bezeichnet...

IhrName9999 13. Apr 2010

Natürlich muss man NICHT neu installieren ... das wäre auch fatal für Firmen, die das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Münster
  2. T-Systems International GmbH, Berlin
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. matrix technology AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 4,99€
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  2. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  3. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  4. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  5. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  6. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  7. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  8. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  9. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  10. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Schaden trägt nur der Leser!

    rocketfoxx | 06:31

  2. "Deutschland Lizenz"...

    katze_sonne | 06:19

  3. an alle @assange schreier

    Der Rechthaber | 06:18

  4. Re: Der Typ ist größenwahnsinnig

    Local Horst | 06:09

  5. Re: Snowden-Begründung kompletter Mumpitz.

    TH2 | 05:44


  1. 06:01

  2. 22:50

  3. 19:05

  4. 17:57

  5. 17:33

  6. 17:00

  7. 16:57

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel