Last.fm stellt On-Demand-Streaming ein

Angebot an Radiostationen bleibt erhalten

Der Onlinemusikdienst Last.fm will sich wieder auf seinen Kern, das Empfehlen von Musik, konzentrieren und stellt seinen On-Demand-Dienst ein. Auch Musikvideos will Last.fm nicht länger selbst anbieten.

Anzeige

Seit rund zwei Jahren bietet Last.fm ein On-Damand-Angebot für Musik in den USA, Großbritannien und Deutschland an. Nutzer können darüber gezielt einzelne Musiktitel auf Last.fm abspielen. Damit ist nun Schluss, das Angebot wird eingestellt.

Stattdessen will sich Last.fm wieder auf sein Musikempfehlungssystem konzentrieren, das von immer mehr Geräteherstellern und Onlineanbietern unterstützt wird. Nutzer, die gezielt einzelne Musikstücke abspielen wollen, verweist Last.fm künftig an Partner wie Spotify, MOG und The Hype Machine.

Das Angebot an Last.fm-Radiostationen bleibt indes erhalten und erfreut sich laut Last.fm großer Beliebtheit.

Musikvideos will Last.fm ebenfalls nicht mehr selbst hosten und bindet stattdessen Videos von Youtube und demnächst auch Vevo ein.


Jörg Zweier 14. Apr 2010

Entgegen der vorherrschenden Meinung, die Entscheidung sei schlecht gewesen, denke ich...

speedboatracer 13. Apr 2010

Grooveshark ist super. Danke für den Tipp!

zabbo 13. Apr 2010

Ja, ich bezahle ja nicht nur Geld, sondern mit meinen Daten. Im moment ist das ein...

Hanoi 13. Apr 2010

Von einem der drin ist? Und ich sehe das nicht als illegal, noch nicht mal als Grauzone...

Failmaster 13. Apr 2010

"Du hast diesen Titel 5 times gescrobbelt." Vielleicht sollten die mal die Übersetzungen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Embedded Software Entwickler (m/w)
    e.solutions GmbH, Ulm
  2. HW Engineer / Expert for Telematics & Connectivity Systems / Hardware Ingenieur (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Ulm
  3. IT-Administrator Second Level Support (m/w)
    Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH über PME - Personal- und Managemententwicklung, Offenbach am Main
  4. Fachgebietsleiter/-in im Fachbereich "Strahlenschutz und Umwelt"
    Bundesamt für Strahlenschutz, Salzgitter

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. TIPP: Call of Juarez Gunslinger + PCGH-Ausgabe 01/2015
    5,50€
  2. Watch Dogs - Deluxe Digital Edition [PC Download]
    22,97€
  3. Dead Island 2 [AT PEGI] - [PC]
    49,99€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  2. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  3. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  4. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  5. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet

  6. Deutscher Entwicklerpreis 2014 Summit

    Das dreifache Balancing für den E-Sport

  7. Sicherheitssystem

    Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen

  8. Security

    Schwere Sicherheitslücke im Git-Client

  9. Lumia Denim

    Verteilung von Windows-Phone-Update hat begonnen

  10. i8-Smartphone

    Linshof erliegt dem (T)Rubel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

    •  / 
    Zum Artikel