FreeNAS: Serviceupdate 0.7.1 mit neuen Funktionen

NAS-Distribution bringt asynchrone Ein- und Ausgabe für Samba mit

Die BSD-basierte NAS-Distribution FreeNAS ist in der Version 0.7.1 veröffentlicht worden. Das integrierte Samba-Paket wurde um die asynchrone Ein- und Ausgabe erweitert, um Lese- und Schreibzugriffe zu beschleunigen.

Anzeige

Die aktuelle Version 0.7.1 der freien NAS-Distribution FreeNAS bezeichnen die Entwickler zwar als Maintenance Release, allerdings wurden auch einige Verbesserungen eingepflegt. Das in FreeNAS enthaltene Samba-Paket wurde um eine asynchrone Lese- und Schreibfunktion erweitert, was Zugriffe deutlich beschleunigen soll.

Außerdem haben die Entwickler die iSCSI-Unterstützung erweitert: Ab sofort können an einen FreeNAS-Rechner angeschlossene Atapi-Geräte per iSCSI angesprochen sowie das ZFS-Dateisystem auf iSCSI-Geräten verwendet werden. Das iSCSI-Initiator-Paket liegt jetzt in Version 2.2.4 bei.

Darüber hinaus haben die Entwickler Softwarepakete auf den aktuellen Stand gebracht: Unter anderem liegt Rsync in der Version 3.0.7 bei, die Bash-Shell wurde auf Version 4.0.35 aktualisiert und Netatalk als Version 2.0.5 integriert. Zusätzlich wurde die Benutzerschnittstelle überarbeitet und an den Übersetzungen gefeilt.

FreeNAS 0.7.1 steht als ISO- und USB-Image jeweils in der 32- und 64-Bit-Variante über die Webseite des Projekts zum Download zur Verfügung. Durch die Neuerungen stieg die Gesamtgröße der Distribution um etwa 1 MByte auf insgesamt 72 MByte. Eine komplette Liste aller Änderungen haben die Entwickler in einer Changelog-Datei zusammengefasst.


Horst Voll 14. Apr 2010

OpenFiler ist Dreck. Vielleicht hast du das zuerst probiert, und warst deshalb schon...

Posi 13. Apr 2010

Jepp, sollte nun auch möglich sein. Alternativ kannst Du auch NFS verwenden.

Kommentieren



Anzeige

  1. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  2. SAP Process Manager Logistics (m/w)
    Adler Pelzer Gruppe, Witten
  3. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  4. Inhouse Consultant (m/w) RightNow (Oracle Service Cloud)
    MS E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

    •  / 
    Zum Artikel