Abo
  • Services:
Anzeige
Visuelle Suche: Google kauft Plink

Visuelle Suche: Google kauft Plink

Entwickler von Plink Art arbeiten künftig an Google Goggles

Google hat das auf visuelle Suche spezialisierte, britische Unternehmen Plink übernommen. Das Unternehmen bietet mit Plink Art eine mobile Applikation an, die Kunstwerke identifiziert.

Die Android-Applikation Plink Art identifiziert Kunstwerke. Diese müssen dazu lediglich mit dem Smartphone fotografiert werden, Plink Art liefert dann Informationen zum jeweiligen Kunstwerk zurück. Die dabei genutzten Algorithmen sollen künftig bei Google zum Einsatz kommen, die mit Goggles selbst einen Ansatz zur visuellen Suche anbieten.

Anzeige

Plink Art feierte erst vor vier Monaten sein öffentliches Debüt und hatte nach vier Wochen 50.000 Nutzer. Für diese soll sich durch die Übernahme nichts ändern, die Applikation wird auch weiterhin zum Download angeboten. Updates für die Applikation wird es aber keine mehr geben, denn die Plink-Entwickler werden sich künftig auf die Arbeit an Google Goggles konzentrieren.


eye home zur Startseite
Jörg Zweier 13. Apr 2010

Hast du Agressionen? Wieso liest sich dein Beitrag so überheblich? Diese Perzeption hat...

Achnöö 12. Apr 2010

...ist mehr oder weniger gut.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. B. Braun Melsungen AG, Melsungen oder Tuttlingen
  4. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand, The Expendables Trilogy Limited Collector's...

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten
  3. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Re: Gags auf Kosten von Apple?

    Moe479 | 04:32

  2. Re: Hallo Regulierungsbehörde?

    postb1 | 04:09

  3. Re: Ein Pranger für Geräte mit Sicherheitslücken

    Apfelbrot | 04:02

  4. Re: Und immer noch kein Wetter im Lockscreen...

    Grortak | 03:55

  5. Re: Wieso überhaupt löschen?

    quasides | 03:55


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel