Anzeige
Visuelle Suche: Google kauft Plink

Visuelle Suche: Google kauft Plink

Entwickler von Plink Art arbeiten künftig an Google Goggles

Google hat das auf visuelle Suche spezialisierte, britische Unternehmen Plink übernommen. Das Unternehmen bietet mit Plink Art eine mobile Applikation an, die Kunstwerke identifiziert.

Die Android-Applikation Plink Art identifiziert Kunstwerke. Diese müssen dazu lediglich mit dem Smartphone fotografiert werden, Plink Art liefert dann Informationen zum jeweiligen Kunstwerk zurück. Die dabei genutzten Algorithmen sollen künftig bei Google zum Einsatz kommen, die mit Goggles selbst einen Ansatz zur visuellen Suche anbieten.

Anzeige

Plink Art feierte erst vor vier Monaten sein öffentliches Debüt und hatte nach vier Wochen 50.000 Nutzer. Für diese soll sich durch die Übernahme nichts ändern, die Applikation wird auch weiterhin zum Download angeboten. Updates für die Applikation wird es aber keine mehr geben, denn die Plink-Entwickler werden sich künftig auf die Arbeit an Google Goggles konzentrieren.


eye home zur Startseite
Jörg Zweier 13. Apr 2010

Hast du Agressionen? Wieso liest sich dein Beitrag so überheblich? Diese Perzeption hat...

Achnöö 12. Apr 2010

...ist mehr oder weniger gut.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SUZUKI DEUTSCHLAND GMBH, Bensheim
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES GMBH executive consultants, Nordrhein-Westfalen oder Großraum Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. TUI Deutschland GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 134,98€
  2. 199,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  2. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  3. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern

  4. id Software

    Doom bekommt die Waffen mittig

  5. Onlinehandel

    Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  6. Tour de France

    Thermokameras sollen Motor-Doper überführen

  7. Symantec und Norton

    Millionen Antivirennutzer für Schwachstelle verwundbar

  8. Bargeld nervt

    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

  9. Kickstarter

    System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo

  10. Windows 10

    Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Wie sieht es denn dann mit den Ebooks und Video...

    Eswil | 12:39

  2. Re: OT: Frage an einen mit einem 4K Monitor

    Lala Satalin... | 12:38

  3. Re: Schön ist anders

    minnime | 12:38

  4. Re: Nicht warten bis die "aussteigen" sondern...

    Der schwarze... | 12:38

  5. Kosmische Strahlung

    timo.w.strauss | 12:38


  1. 12:11

  2. 12:06

  3. 11:50

  4. 11:40

  5. 11:15

  6. 11:09

  7. 10:37

  8. 09:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel