Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Firmware bringt Fujifilms 3D-Kamera auf Fernsehformat

Firmware 2.0 für die Fujifilm Finepix Real 3D W1

Fujifilm hat ein Firmwareupdate für seine zweiäugige Digitalkamera Finepix Real 3D W1 vorgestellt, das der Kamera ein neues Bildseitenverhältnis beibringt, das sich besser für die Darstellung am Fernseher eignet.

Die Firmwareversion 2.0 bringt der Finepix Real 3D W1 das 16:9-Seitenverhältnis bei. Bislang beherrschte die Kamera nur 4:3 und 3:2.

Für seinen 3D-tauglichen digitalen Bilderrahmen Real 3D V1 hat das Unternehmen zeitgleich ebenfalls eine neue Firmware veröffentlicht, die den Umgang mit angeschlossenen Digitalkameras und Speichermedien vereinfachen soll. Dadurch kann der Benutzer die Fotos vom eingesteckten Speichermedium auf den Internspeicher des digitalen Bilderrahmens übertragen. Außerdem werden die Bilder von angeschlossenen Kameras nun direkt ohne weiteres Zutun vom Speicher der Digitalkamera zum Bilderrahmen kopiert.

Anzeige
  • MP- und AVI-3D-Format
  • Finepix Real 3D V1
  • Finepix Real 3D V1
  • Finepix Real 3D W1
  • Finepix Real 3D W1
  • Finepix Real 3D W1
  • Displayaufbau der Finepix Real 3D W1
  • 3D-Intervallaufnahme z.B. aus dem Flugzeug
Finepix Real 3D W1

In Fujifilms Finepix Real 3D W1 stecken zwei Objektive und zwei Sensoren. Damit können 3D-Aufnahmen gemacht werden, die aus beiden Bildern zusammengesetzt werden. Auch zwei 2D-Aufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungszeiten und ISO-Einstellungen sind möglich. Die Finepix Real 3D W1 beherbergt zwei CCD-Sensoren mit 1/2,3 Zoll, die beide eine Auflösung von 10 Megapixeln erreichen. Davor sitzt jeweils ein 3fach-Zoom mit einer Brennweite von 35 bis 105 (KB). Die 3D-Bilder und -Filme können wahlweise über das Kameradisplay oder den digitalen Bilderrahmen ohne Zusatzbrille betrachtet werden. Vor den Displays sitzt eine zuschaltbare Lichtbarriere, die für das linke und das rechte Auge das jeweils passende Bild zeigt. Das Kameradisplay ist 2,8 Zoll groß. Der optional angebotene digitale Bilderrahmen Finepix Real 3D V1 misst 8 Zoll in der Diagonalen.

Die 3D-Kamera ist mit 123,6 x 68 x 25,6 mm verhältnismäßig groß und kostet im Handel rund 460 Euro.

Der digitale Bilderrahmen Finepix Real 3D V1 kostet rund 310 Euro. Fujifilm bietet auch einen Fotodienst an, mit dem Anwender ihre Fotos für 5 Euro pro Stück ausdrucken lassen können.


eye home zur Startseite
leser123456789 13. Apr 2010

Musst Dir einfach ein noch breiteres Display kaufen, dann hast auch in der Höhe etwas...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. German RepRap GmbH, Feldkirchen bei München
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  4. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1169,00€
  2. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  2. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  3. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  4. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  5. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  6. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  7. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  8. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  9. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen

  10. VG Wort Rahmenvertrag

    Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  2. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  3. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Kennt hier irgendwer jemanden der davon leben kann?

    Buddhisto | 19:01

  2. Ich kann den Frust nicht nachvollziehen

    SimplyPorn1337 | 19:00

  3. Sollte eigentlich auch für VIVE und Rift kommen!

    Tonx | 18:58

  4. Re: Bei den heutigen Kinopreisen

    thecrew | 18:57

  5. Re: Streaming-Angebote für Filme unbrauchbar

    Anonymouse | 18:56


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel