Crysis 2: Trauriger Trailer aus New York

Crysis 2: Trauriger Trailer aus New York

Nanosuit mit neuem taktischem Modus ausgestattet

"I want to wake up in a city that doesn't sleep..." - traurig erklingt als Hintergrundmusik Frank Sinatras "New York, New York" durch den Trailer zu Crysis 2, den Crytek jetzt veröffentlicht hat und der auf die Handlung des Ego-Shooters einstimmen soll.

Anzeige

Drei Jahre nach dem Ende von Crysis sind die außerirdischen Invasoren von Sieg zu Sieg geeilt, die Welt liegt in Trümmern - und es wird höchste Zeit, dass der Spieler in seinen Nanosuit hüpft und in Crysis 2 für Ordnung sorgt. Der Ego-Shooter spielt in den Ruinen von New York, also zwischen halb eingestürzten Wolkenkratzern und aufgerissenen Straßenzügen. Dort kämpft der Spieler sowohl gegen Aliens als auch gegen eine mysteriöse neue Organisation, über die Crytek noch nichts weiter verraten will. Die Handlung stammt aus der Feder des Schriftstellers Richard Morgan.

Eine zentrale Rolle soll wieder der Nanosuit spielen. Dessen Möglichkeiten sollen erweitert werden, unter anderem sind die bislang getrennten Fähigkeiten Kraft und Geschwindigkeit zusammengeschaltet. Außerdem soll sich die Rüstung so verstärken lassen, dass Kugeln abprallen und mit ein wenig Glück den Feind niederstrecken, der sie abgeschossen hat. Neu soll eine Art Taktikmodus werden, mit dem der Spieler die Umgebung im Detail scannen und sogar weit entfernte Gespräche von Gegnern belauschen können soll.

Crysis 2 erscheint für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC - Hauptplattform der Entwickler ist die Xbox 360. Nach aktuellem Stand kommt das Actionspiel Mitte November 2010 auf den Markt.


John Doe 2nd 14. Mai 2010

Darum nennt man so etwas übrigens 'Spiel' :) Und ich hoffe doch, dass man weder das...

akalaka 25. Apr 2010

simpsons: der film :D

Hotohori 13. Apr 2010

Die Smilies sollten auch verdeutlichen, dass ich das Ganze nicht ganz ernst meinte, auch...

Prypjat 13. Apr 2010

Genau das meinte ich. ;)

Prypjat 12. Apr 2010

Dein Antwort ist dummes Zeug, weil Du keinen Inhalt mit rein gepackt hast. Gratuliere.

Kommentieren



Anzeige

  1. Prozessmanager/in
    Universität zu Köln, Köln
  2. Datenbank-Entwickler MS SQL Server / Oracle (m/w) Automatisierungssysteme für die Automobilentwicklung
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim (bei München)
  3. SAP Project Manager und Senior Berater / Consultant SAP Business Intelligence BI (m/w)
    cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, München
  4. IT-Consultant (m/w) Inhouse System Engineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Viewsonic

    Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz

  2. Basis Peak

    Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch

  3. In eigener Sache

    Golem.de offline und unplugged

  4. Arduino

    Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101

  5. Microsoft-Handy

    Nokia 130 mit langer Akkulaufzeit für 29 Euro

  6. Jolt

    Schnurloses Laden für die Gopro

  7. Smartwatch

    Pebble senkt die Preise

  8. Überhitzungsgefahr

    Rückruf für Amazon-Basics-Ladeteil

  9. Gapgate

    Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  10. 100-Millionen-Dollar-Datenklau

    Hacker wegen Software-Diebstahls angeklagt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

    •  / 
    Zum Artikel