Crysis 2: Trauriger Trailer aus New York

Crysis 2: Trauriger Trailer aus New York

Nanosuit mit neuem taktischem Modus ausgestattet

"I want to wake up in a city that doesn't sleep..." - traurig erklingt als Hintergrundmusik Frank Sinatras "New York, New York" durch den Trailer zu Crysis 2, den Crytek jetzt veröffentlicht hat und der auf die Handlung des Ego-Shooters einstimmen soll.

Anzeige

Drei Jahre nach dem Ende von Crysis sind die außerirdischen Invasoren von Sieg zu Sieg geeilt, die Welt liegt in Trümmern - und es wird höchste Zeit, dass der Spieler in seinen Nanosuit hüpft und in Crysis 2 für Ordnung sorgt. Der Ego-Shooter spielt in den Ruinen von New York, also zwischen halb eingestürzten Wolkenkratzern und aufgerissenen Straßenzügen. Dort kämpft der Spieler sowohl gegen Aliens als auch gegen eine mysteriöse neue Organisation, über die Crytek noch nichts weiter verraten will. Die Handlung stammt aus der Feder des Schriftstellers Richard Morgan.

Eine zentrale Rolle soll wieder der Nanosuit spielen. Dessen Möglichkeiten sollen erweitert werden, unter anderem sind die bislang getrennten Fähigkeiten Kraft und Geschwindigkeit zusammengeschaltet. Außerdem soll sich die Rüstung so verstärken lassen, dass Kugeln abprallen und mit ein wenig Glück den Feind niederstrecken, der sie abgeschossen hat. Neu soll eine Art Taktikmodus werden, mit dem der Spieler die Umgebung im Detail scannen und sogar weit entfernte Gespräche von Gegnern belauschen können soll.

Crysis 2 erscheint für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC - Hauptplattform der Entwickler ist die Xbox 360. Nach aktuellem Stand kommt das Actionspiel Mitte November 2010 auf den Markt.


John Doe 2nd 14. Mai 2010

Darum nennt man so etwas übrigens 'Spiel' :) Und ich hoffe doch, dass man weder das...

akalaka 25. Apr 2010

simpsons: der film :D

Hotohori 13. Apr 2010

Die Smilies sollten auch verdeutlichen, dass ich das Ganze nicht ganz ernst meinte, auch...

Prypjat 13. Apr 2010

Genau das meinte ich. ;)

Prypjat 12. Apr 2010

Dein Antwort ist dummes Zeug, weil Du keinen Inhalt mit rein gepackt hast. Gratuliere.

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechniker (m/w)
    IT Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  2. Mitarbeiter (m/w) technischer Filialsupport
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt bei Flensburg
  3. SAP-CRM-Applikationsbetreuer (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Re­quire­ments-In­ge­nieur (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stutt­gart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel