Google Mail: Neue Funktionen im Labs-Bereich

Verschachtelte Labels und E-Mail-Vorschau vereinfachen E-Mail-Verwaltung

Für Google Mail wurden zwei neue Funktionen im Labs-Bereich des Webmailers integriert. Nutzer können nun verschachtelte Labels anlegen und in eine E-Mail hineinschauen, ohne sie öffnen zu müssen.

Anzeige

Die verschachtelten Labels sollen die Verwaltung von E-Mails in Google Mail vereinfachen. Damit erhalten die Labels quasi eine Verzeichnisstruktur, in die sich Nachrichten besser ablegen und sortieren lassen. Zum Anlegen eines verschachtelten Labels muss dieses folgendermaßen angelegt werden: Test/alles. Dann wird unterhalb des Labels Test das Label alles angelegt, in das sich E-Mails ablegen lassen. Dabei sind beliebige Verschachtelungstiefen möglich, allerdings dürfte die Übersichtlichkeit leiden, wenn es zu viele Ebenen werden.

Google weist darauf hin, dass die verschachtelten Labels sich nicht mit der Labs-Funktion "Labels für Lesezustand ausblenden" vertragen. Wer also die verschachtelten Labels nutzen will, sollte darauf achten, dass "Labels für Lesezustand ausblenden" abgeschaltet sind. Ansonsten verhält sich Google Mail nicht so, wie es der Nutzer erwartet.

Als weitere Neuerung listet der Labs-Bereich von Google Mail die Funktion "Kurzer Blick auf Nachricht". Damit wird eine Vorschau der E-Mail gezeigt, wenn der Nutzer mit der rechen Maustaste auf die E-Mail im Posteingang klickt. In einem dann erscheinenden Popup-Fenster kann der Nutzer sehen, was in der E-Mail steht. Das soll den Umgang mit Google Mail komfortabler und effizienter machen.

Durch eine Voransicht wird die E-Mail nicht als gelesen markiert, da sie nach Google-Logik nicht geöffnet wurde. Die Voransicht kann auch mit der Tastatur bedient werden, wenn die Tastensteuerung in Google Mail aktiviert ist. Ein Druck auf h öffnet die markierte E-Mail und mit j und k kann der Anwender darin navigieren. Die Voransicht verschwindet nach einem Druck auf die Escape-Taste.

Beide Funktionen können im Labs-Bereich von Google Mail aktiviert werden und sind bereits in deutscher Sprache verfügbar.


Dito 19. Apr 2010

Ich stelle fest, dass es nun gar nur noch 1x statt bisher wenigstens 2x pro Viertelstunde...

rückgängig 14. Apr 2010

kanns es aber gerne wieder beta machen. gibts auch als lab ;-)

POP3-Probleme 14. Apr 2010

Hi. Bisschen OT gerade, aber ich probiers hier trotzdem mal.... Ich muss nach einem Crash...

guckt golem 10. Apr 2010

Tag-Strukturen wurden hier nie als gut gefunden. Kategorien+Tags und Sub-Tags sind...

klutz 10. Apr 2010

Was ist an verschachtelten Labels neu? Dass hierarchische IMAP-Ordner auf Labels mit...

Kommentieren


d-maass.de / 10. Apr 2010

Google Mail & Chrome Development



Anzeige

  1. Consultant - Rollout eines CMS (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. IT Solution Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. SW-Requirements-Manager (m/w)
    Daimler AG, Kirchheim
  4. Traineeprogramm mit dem Schwerpunkt IT
    EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: PlayStation 4 Limited Edition "Batman: Arkham Knight"
    459,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 23.06.
  2. NUR DIESES WOCHENENDE: PS4 + Bloodborne + 2 Controller
    399,00€
  3. TIPP: Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Negativauszeichnung

    Lauschende Barbie erhält Big Brother Award

  2. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  3. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  4. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  5. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  6. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  7. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  8. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  9. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  10. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  2. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  3. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen

Axiom Verge im Test: 16 Bit für Genießer
Axiom Verge im Test
16 Bit für Genießer
  1. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  2. Test Mushroom Men Der Knobelpilz und die dicke Prinzessin
  3. The Witness Ex-Indie-Millionär nimmt Kredit für nächstes Projekt auf

Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

  1. Re: Wenn schon, denn schon

    Workoft | 05:36

  2. Wir werden wieder abhängiger vom Wetter sein

    Workoft | 05:34

  3. Re: Typisch Deutschland...

    Badewanne | 04:34

  4. Re: falscher weg

    Alashazz | 04:21

  5. Re: Pervert

    VerkaufAlles | 04:14


  1. 22:59

  2. 15:13

  3. 14:40

  4. 13:28

  5. 09:01

  6. 20:53

  7. 19:22

  8. 18:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel