Abo
  • Services:
Anzeige

Google Mail: Neue Funktionen im Labs-Bereich

Verschachtelte Labels und E-Mail-Vorschau vereinfachen E-Mail-Verwaltung

Für Google Mail wurden zwei neue Funktionen im Labs-Bereich des Webmailers integriert. Nutzer können nun verschachtelte Labels anlegen und in eine E-Mail hineinschauen, ohne sie öffnen zu müssen.

Die verschachtelten Labels sollen die Verwaltung von E-Mails in Google Mail vereinfachen. Damit erhalten die Labels quasi eine Verzeichnisstruktur, in die sich Nachrichten besser ablegen und sortieren lassen. Zum Anlegen eines verschachtelten Labels muss dieses folgendermaßen angelegt werden: Test/alles. Dann wird unterhalb des Labels Test das Label alles angelegt, in das sich E-Mails ablegen lassen. Dabei sind beliebige Verschachtelungstiefen möglich, allerdings dürfte die Übersichtlichkeit leiden, wenn es zu viele Ebenen werden.

Anzeige

Google weist darauf hin, dass die verschachtelten Labels sich nicht mit der Labs-Funktion "Labels für Lesezustand ausblenden" vertragen. Wer also die verschachtelten Labels nutzen will, sollte darauf achten, dass "Labels für Lesezustand ausblenden" abgeschaltet sind. Ansonsten verhält sich Google Mail nicht so, wie es der Nutzer erwartet.

Als weitere Neuerung listet der Labs-Bereich von Google Mail die Funktion "Kurzer Blick auf Nachricht". Damit wird eine Vorschau der E-Mail gezeigt, wenn der Nutzer mit der rechen Maustaste auf die E-Mail im Posteingang klickt. In einem dann erscheinenden Popup-Fenster kann der Nutzer sehen, was in der E-Mail steht. Das soll den Umgang mit Google Mail komfortabler und effizienter machen.

Durch eine Voransicht wird die E-Mail nicht als gelesen markiert, da sie nach Google-Logik nicht geöffnet wurde. Die Voransicht kann auch mit der Tastatur bedient werden, wenn die Tastensteuerung in Google Mail aktiviert ist. Ein Druck auf h öffnet die markierte E-Mail und mit j und k kann der Anwender darin navigieren. Die Voransicht verschwindet nach einem Druck auf die Escape-Taste.

Beide Funktionen können im Labs-Bereich von Google Mail aktiviert werden und sind bereits in deutscher Sprache verfügbar.


eye home zur Startseite
Dito 19. Apr 2010

Ich stelle fest, dass es nun gar nur noch 1x statt bisher wenigstens 2x pro Viertelstunde...

rückgängig 14. Apr 2010

kanns es aber gerne wieder beta machen. gibts auch als lab ;-)

POP3-Probleme 14. Apr 2010

Hi. Bisschen OT gerade, aber ich probiers hier trotzdem mal.... Ich muss nach einem Crash...

guckt golem 10. Apr 2010

Tag-Strukturen wurden hier nie als gut gefunden. Kategorien+Tags und Sub-Tags sind...

klutz 10. Apr 2010

Was ist an verschachtelten Labels neu? Dass hierarchische IMAP-Ordner auf Labels mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PROJECT Immobilien GmbH, Nürnberg
  2. GIGATRONIK München GmbH, München
  3. ITC-Engineering GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,90€ (Vergleichspreis: 62,90€)
  2. 59,90€ (Vergleichspreis: 71,30€)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    Sicaine | 19:09

  2. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    sebastian4699 | 19:07

  3. Re: In der Firma nutzen wir Thunderbird...

    throgh | 19:06

  4. Re: Ockhams Rasiermesser

    docfeelgood | 19:05

  5. Re: Ich will das konservatie MS zurück

    throgh | 19:04


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel