Abo
  • Services:
Anzeige

Aquasnap kann Windows-Fenster vierteln

Windows-7-Funktionen Aquashake und Aquasnap auch für XP und Vista

Die neuen Fensterfunktionen von Windows 7 wie Aero Snap und Aero Shake können mit der kostenlosen Software Aquasnap nun auch von Benutzern der Windows-Versionen XP und Vista eingesetzt werden. Doch auch für Windows 7 bietet die Freeware eine interessante Erweiterung.

Aero Snap ermöglicht dem Nutzer unter Windows 7, ein Programmfenster an den Bildschirmrand zu ziehen, um es dann auf genau die Hälfte des Bildschirms zu maximieren. Aero Shake ermöglicht das Minimieren aller Fenster im Hintergrund. Aquasnap bringt diese Funktionen auch Windows Vista und XP bei. Sie heißen in der Konfigurationsoberfläche Aerosnap und Aquashake.

Anzeige
  • Aquasnap - Snapfunktion obere linke Ecke
  • Aquasnap - Snapfunktion auch für Tochterfenster von Anwendungen
  • Aquasnap - Optionen
  • Aquasnap - Aquaglas
  • Aquasnap - Konfiguration
Aquasnap - Snapfunktion obere linke Ecke

Allerdings sind es keine einfachen Kopien der Windows-7-Funktionen, die Aquasnap mit sich bringt. Das Programm stellt zusätzliche Zonen am Bildschirmrand zur Verfügung, die je nach Konfiguration unterschiedliche Aktionen ausführen. So können zum Beispiel geöffnete Fenster auch auf ein Viertel der Bildschirmgröße maximiert werden. Das Programm kann dies auch mit Programmfenstern, die das Multi-Document-Interface (MDI) verwenden.

Aquashake ahmt die Schüttelfunktion von Windows 7 nach, die ebenfalls aufgebohrt wurde. So kann das geschüttelte Fenster über allen anderen fixiert werden. Das ist zum Beispiel bei Verwendung von Videoplayern sinnvoll. Der Grad der Durchsichtigkeit kann in den Optionen geregelt werden.

Aquasnap läuft mit den 32- und 64-Bit-Ausgaben von Windows 2000, Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Sein Speicherbedarf liegt bei unter 1 MByte RAM.


eye home zur Startseite
Chrissie 12. Apr 2010

Ich kann nur immer wieder sagen, wenn man sich im Moment andere große Unternehmen und...

sssssssssssssss... 12. Apr 2010

ich hab das nie verstanden ob ich nun zwischen 10 desktops oder 10 fenstern wechsel, ist...

cdjm 12. Apr 2010

Jeder macht es so, wie er es gewohnt ist. Mir fehlt z.B. andersrum das Snappen von...

Falschversteher 12. Apr 2010

YMMD! *LOL* ^o^

Roflmaster 11. Apr 2010

Lesen -> verstehen -> posten. "Vernünftige Multidesktops", keine zweitklassigen...


Meine und Deine Welt / 20. Apr 2010

Windows 7 Funktionen auf dem Mac

Weblog von Tobias / 10. Apr 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. über Ratbacher GmbH, Hamburg
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 19,99€
  2. 22,13€ inkl. Versand
  3. 14,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: Sieht gut aus

    ChristianKG | 02:37

  2. Re: SMS unsicher?

    Proctrap | 02:28

  3. Re: Betrifft nur wenige

    HorkheimerAnders | 01:50

  4. Re: Audio?

    Pjörn | 01:48

  5. Re: Nächste Stufe ...

    NukeOperator | 01:35


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel