Abo
  • Services:
Anzeige

Aquasnap kann Windows-Fenster vierteln

Windows-7-Funktionen Aquashake und Aquasnap auch für XP und Vista

Die neuen Fensterfunktionen von Windows 7 wie Aero Snap und Aero Shake können mit der kostenlosen Software Aquasnap nun auch von Benutzern der Windows-Versionen XP und Vista eingesetzt werden. Doch auch für Windows 7 bietet die Freeware eine interessante Erweiterung.

Aero Snap ermöglicht dem Nutzer unter Windows 7, ein Programmfenster an den Bildschirmrand zu ziehen, um es dann auf genau die Hälfte des Bildschirms zu maximieren. Aero Shake ermöglicht das Minimieren aller Fenster im Hintergrund. Aquasnap bringt diese Funktionen auch Windows Vista und XP bei. Sie heißen in der Konfigurationsoberfläche Aerosnap und Aquashake.

Anzeige
  • Aquasnap - Snapfunktion obere linke Ecke
  • Aquasnap - Snapfunktion auch für Tochterfenster von Anwendungen
  • Aquasnap - Optionen
  • Aquasnap - Aquaglas
  • Aquasnap - Konfiguration
Aquasnap - Snapfunktion obere linke Ecke

Allerdings sind es keine einfachen Kopien der Windows-7-Funktionen, die Aquasnap mit sich bringt. Das Programm stellt zusätzliche Zonen am Bildschirmrand zur Verfügung, die je nach Konfiguration unterschiedliche Aktionen ausführen. So können zum Beispiel geöffnete Fenster auch auf ein Viertel der Bildschirmgröße maximiert werden. Das Programm kann dies auch mit Programmfenstern, die das Multi-Document-Interface (MDI) verwenden.

Aquashake ahmt die Schüttelfunktion von Windows 7 nach, die ebenfalls aufgebohrt wurde. So kann das geschüttelte Fenster über allen anderen fixiert werden. Das ist zum Beispiel bei Verwendung von Videoplayern sinnvoll. Der Grad der Durchsichtigkeit kann in den Optionen geregelt werden.

Aquasnap läuft mit den 32- und 64-Bit-Ausgaben von Windows 2000, Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Sein Speicherbedarf liegt bei unter 1 MByte RAM.


eye home zur Startseite
Chrissie 12. Apr 2010

Ich kann nur immer wieder sagen, wenn man sich im Moment andere große Unternehmen und...

sssssssssssssss... 12. Apr 2010

ich hab das nie verstanden ob ich nun zwischen 10 desktops oder 10 fenstern wechsel, ist...

cdjm 12. Apr 2010

Jeder macht es so, wie er es gewohnt ist. Mir fehlt z.B. andersrum das Snappen von...

Falschversteher 12. Apr 2010

YMMD! *LOL* ^o^

Roflmaster 11. Apr 2010

Lesen -> verstehen -> posten. "Vernünftige Multidesktops", keine zweitklassigen...


Meine und Deine Welt / 20. Apr 2010

Windows 7 Funktionen auf dem Mac

Weblog von Tobias / 10. Apr 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hanse Orga AG, Hamburg
  2. über Robert Half Technology, Hamburg
  3. Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  3. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Open Source Treiber JETZT!

    IchBIN | 00:33

  2. Re: CM13 von SultanXDA...

    IchBIN | 00:31

  3. Re: Sommerloch, hm? Oder wollte der Autor sich in...

    lear | 00:29

  4. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    rldml | 00:19

  5. Re: Macs mit zeitgemäßer Hardware

    picaschaf | 00:14


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel