Neues NAS TS-559 pro von Qnap für fünf Festplatten

Neues NAS TS-559 pro von Qnap für fünf Festplatten

iSCSI mit Dual-Core-Atom

Die Anfang 2010 vorgestellte Serie TS-x59 der NAS-Geräte von Qnap bekommt Zuwachs. Mit sonst gleichem Funktionsumfang kann das TS-559 bis zu fünf Laufwerke aufnehmen, was flexiblere RAID-Konfigurationen ermöglicht.

Anzeige

Bisher war die Serie nur mit zwei, vier, sechs oder acht Laufwerksschächten erhältlich, nun bietet das TS-559 pro derer fünf. Brutto lassen sich so mit aktuellen 2-TByte-Festplatten bis zu 10 TByte als Netzlaufwerk zur Verfügung stellen.

Raid 5 lässt sich auch schon mit drei Laufwerken erreichen, wie bei den meisten modernen NAS-Geräten muss auch bei der TS-559 nicht jeder Einschub genutzt werden, um ein funktionierendes NAS zu erhalten. Mit fünf Laufwerken lassen sich jedoch auch zwei Festplatten zu einem RAID-0 zusammenfassen, das auf zwei weiteren Laufwerken gespiegelt wird. Eine fünfte Platte dient als Ersatz via Hot Spare.

  • Qnap TS-559 Pro
  • Qnap TS-559 Pro
  • Rückseite mit 2xeSATA und 4xUSB 2.0
Qnap TS-559 Pro

Für eine solche Konfiguration sind die größeren Modelle mit sechs oder acht Platten nun nicht mehr unbedingt nötig, entsprechend billiger ist die TS-559 auch: Deutsche Versender listen sie zu Preisen um 900 Euro ohne Festplatten, die Geräte mit sechs oder acht Schächten kosten derzeit deutlich über 1.000 Euro.

Die Ausstattung an Hard- und Software des Geräts, die Golem.de bereits beschrieben hatte, ist gegenüber den größeren Modellen unverändert: Zwei Ports für Gigabit-Ethernet, Intels Atom D510 mit zwei Kernen bei 1,66 GHz und 1 GByte Hauptspeicher sind geboten. Der für ein NAS schnelle Prozessor ist zwar für die Verwaltung der Festplattenzugriffe und das Berechnen der Fehlerkorrektur nicht zwingend nötig. Auf den Qnap-Geräten können aber auch eine Vielzahl anderer Dienste laufen. Dazu zählen unter anderem Mediaserver und Bittorrent-Clients, aber auch Verschlüsselung der Daten per AES und Directory-Dienste.

In der Vergleichsliste der Serie TS-x59 ist das neue NAS noch nicht enthalten, laut Qnap wird es aber noch im April 2010 dort eingetragen und auch ausgeliefert.


sososo 16. Okt 2010

Kann dem nicht zustimmen. @1 - Firmwareupdate auf 3.3.3 @2 - für Macuser ist alles total...

Mjaekel 08. Apr 2010

Watt : Der ION hat natürlich Raid und du kannst zudem noch eine 2te 2,5Zoll HD neben der...

SFNr1 07. Apr 2010

Hmm, komisch das all die Jahre SCSI mit 160 oder 320Mbit-Interface ganz ohne Probleme...

chris_me 07. Apr 2010

"Mit fünf Laufwerken lassen sich jedoch auch zwei Festplatten zu einem RAID-0...

Spyder 06. Apr 2010

Kann man einfach über das IPKG nachinstallieren.

Kommentieren



Anzeige

  1. Principal Research Manager (Engineering) (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Munich
  2. Field Support Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg/Frankfurt
  3. Softwareentwickler (m/w) für Testsysteme im Bereich Mobilgeräte
    AMS Software & Elektronik GmbH, Flensburg
  4. PHP Web Entwickler/-in (m/w)
    mediawave internet solutions GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  2. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  3. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  4. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  5. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  6. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  7. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  8. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain

  9. In eigener Sache

    Computec Media veröffentlicht Spielevideo-App Games TV 24

  10. Google-Suchergebnisse

    EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

    •  / 
    Zum Artikel