Abo
  • Services:
Anzeige
WDs Velociraptor-Festplatten werden schneller (Update)

WDs Velociraptor-Festplatten werden schneller (Update)

Preise und Daten verfügbar

Western Digital (WD) will seine 2,5-Zoll-High-End-Festplatten der Velociraptor-Serie noch schneller machen. Ein auf Storagereviews.com aufgetauchtes Datenblatt verrät mehr zur mittlerweile fünften Velociraptor-Generation, die als VR200M bezeichnet wird.

Die Velociraptor VR200M soll laut dem Western-Digital-Datenblatt im Forum von Storagereview.com mit 150, 300, 450 und 600 GByte angeboten werden - die Vorgänger boten maximal 300 GByte. Die schnellen 2,5-Zoll-Festplatten für Server und High-End-PCs drehen weiterhin mit 10.000 Umdrehungen/Minute, sollen dabei aber 15 Prozent schneller sein als die Vorgängermodelle.

Anzeige
  • WD Velociraptor VR200M - 2,5-Zoll-SATA-Festplatte mit 10.000 Touren und bis zu 600 GByte
WD Velociraptor VR200M - 2,5-Zoll-SATA-Festplatte mit 10.000 Touren und bis zu 600 GByte

Die Datentransferrate zwischen Host und Platte soll beständige 145 MByte/s erreichen können. Dafür werden nun SATA-Transfers bis 6 GBit/s und ein auf 32 MByte verdoppelter Pufferspeicher geboten. Lese- und Schreibzugriffe sollen in durchschnittlich 3,6 ms respektive 4,2 ms durchgeführt werden.

Die Leistungsaufnahme hat WD laut Datenblatt zwar minimal gesenkt, dennoch erfordern die hitzigen Velociraptoren eine sehr gute Kühlung. Und so wird WD sie weiterhin nicht nur einzeln (WDxx00BLHX) für gut gekühlte Server, sondern auch eingebaut in einen 3,5-Zoll-Rahmen mit "Icepack"-Kühlkörper verkaufen (WDxx00HLHX).

Für Notebooks sind die Velociraptoren aufgrund ihrer Hitzeentwicklung nicht geeignet. Das Datenblatt rät davon ab.

Weder ein Preis noch der Lieferstart sind bisher bekannt. Die Existenz des Datenblatts lässt aber darauf schließen, dass sich das bald ändern wird.

Nachtrag vom 7. April 2010, 9:30 Uhr:
Western Digital hat inzwischen die neue Velociraptor angekündigt. Demnach werden die Laufwerke ab sofort an den Handel geliefert, bei deutschen Versendern sind sie jedoch noch nicht gelistet. In den USA beträgt der empfohlene Preis ohne Mehrwertsteuer für das Modell WD4500HLHX mit 450 GByte 299 US-Dollar und für das Modell WD6000HLHX mit 600 GByte 329 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Licht der Wahrheit 07. Apr 2010

Soso. Welche Platte dreht noch gleich mit 20krpm? Nur so als Info: 2.5" Serverplatten...

HansHans 06. Apr 2010

Servus antares, was den reinen Datendurchsatz angeht hast Du sicherlich recht. Aber bei...

fffffffff 06. Apr 2010

Versprechnungen versprechungen... Nein. In einen High End *Server* kommen *mehrere* HD's...

vergesstwahlenk... 06. Apr 2010

Also die Angabe bezieht sich auf die Hoehe der im Kuehlkoerper verbauten Modelle...

vergesstwahlenk... 06. Apr 2010

Klar kriegst Du schon 2.5" SAS HDDs mit 15k rpm. Sind eben teurer, nicht ganz so haeufig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  2. Advice IT Consulting GmbH, Leopoldshöhe
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. HELUKABEL GmbH, Hemmingen bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,76€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  3. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  2. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  3. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  4. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  5. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  6. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können

  7. Amber Mobility

    Elektroauto für 33 Euro pro Woche mieten

  8. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  9. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro

  10. Konkurrenz für Amazon Echo

    Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

  1. Re: 132 Euro im Monat, nie im Leben!

    ChMu | 12:29

  2. Re: Fahrlässig..

    DetlevCM | 12:29

  3. Re: TOX?

    IceFoxX | 12:28

  4. Re: Wie soll das bitte für E2E-verschlüsselte...

    daarkside | 12:23

  5. Nutzt doch einfach XMPP und gut :)

    MeinAccountname | 12:22


  1. 12:03

  2. 11:49

  3. 11:37

  4. 11:30

  5. 10:42

  6. 10:34

  7. 09:46

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel