Anzeige
Amazon-E-Books nun auch auf dem iPad

Amazon-E-Books nun auch auf dem iPad

Pünktlich zum US-Verkaufsstart von Apples Tablet-Gerät

Die Kindle-App für das iPad ist fertig. Amazon.com beschreibt sie als perfekte Ergänzung für Besitzer von Kindle-E-Book-Readern - die durch das iPad aber auch starke Konkurrenz erhalten.

Anzeige

Amazon.com hatte die E-Book-Lesesoftware für das iPad bereits im Vorfeld angekündigt. Zum Verkaufsstart des iPad soll sie in Apples App Store kostenlos zur Verfügung stehen und auf die größtenteils auf Englisch angebotenen 450.000 elektronischen Bücher aus dem Kindle Store zugreifen können.

  • Erst mit dem iPad im Kindle-Store auf Amazon.com Bücher kaufen...
  • ... und dann mit Kindle for iPad lesen.
  • Kindle for iPad - Blick auf die Buchsammlung
Erst mit dem iPad im Kindle-Store auf Amazon.com Bücher kaufen...

Zu den Funktionen der Kindle-App für das iPad zählen die von den anderen Plattformen bekannte Onlinesynchronisation von Lesezeichen, der zuletzt gelesenen Seite eines Buchs und von Anmerkungen und Textmarkierungen. Damit kann etwa beliebig zwischen Kindle, Kindle DX, Kindle for iPhone, Kindle for Mac, Kindle for iPad, Kindle for PC und Kindle for Blackberry gewechselt werden.

Amazon.com hat die Bedienoberfläche auf die Größe und den Touchscreen des iPads angepasst - und kommt mit einer abschaltbaren, interaktiven Animation für das Seitenumblättern. Um das Lesen in dunklen Umgebungen angenehmer zu machen, kann direkt aus der Lesesoftware die Bildschirmhelligkeit geändert werden. Außerdem können drei verschiedene Hintergrundfarben gewählt werden. Auch Textfarbe und -größe können angepasst werden.

Kindle for iPad wird über den US-iTunes-App-Store angeboten. Offizieller US-Verkaufsstart für das WLAN-fähige iPad ist der 3. April 2010. In Europa wird es voraussichtlich Ende April 2010 so weit sein. Die auch UMTS-fähigen Geräte kommen einige Wochen später.

Kurz vor dem iPad-Verkauf hat Amazon.com den Verlagen mehr Spielraum bei der Preisgestaltung eingeräumt, um sich ihre weitere Kindle-Unterstützung zu sichern und das Angebot auszubauen. Die Verlage können nun ihre E-Books teurer verkaufen, was sie lange forderten.


eye home zur Startseite
humppa 06. Apr 2010

Augen ermüden, wenn sie lange Zeit auf eine Einstellung fokussiert sind. Das kann dir...

Ariel 8 05. Apr 2010

halte zwar auch nichts von dem MS-Geschmarri aber vielleicht klappts mit Persil Color...

HanlinNutzer 04. Apr 2010

Welcher andere eReader (eInk-Geraet) unterstuetzt denn bitte das Amazon-Format? Meiner...

dafire 03. Apr 2010

bei der 7. minute sieht man das das display auch ganz schön glossy ist... seltsam das der...

dafire 03. Apr 2010

Da bekommt man Bücher .. aber wenig aktuelle ;)

Kommentieren


lesen.net / 04. Apr 2010

"Kindle for iPad" fertig + online

TechBanger.de / 04. Apr 2010

News-Recycling am Wochenende



Anzeige

  1. IT-Supporter/in
    WALDORF FROMMER, München
  2. IT Subject Matter Expert (SME) (m/w) Contract Management System for the strategic project GET ONE
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  2. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  3. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  2. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  3. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  4. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  5. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  6. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  7. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  8. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  9. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  10. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. lowcarb funktioniert auch .. (ganz ohne Sport)

    pk_erchner | 11:41

  2. Re: Die 1000 Stück sind schon verkauft

    RipClaw | 11:40

  3. Re: Zukunft für deutsche Elektromobilität?

    oxybenzol | 11:39

  4. Re: Was es wohl kostet...

    matok | 11:33

  5. Re: "Besuche keine pornoseiten"

    User_x | 11:32


  1. 11:51

  2. 11:22

  3. 11:09

  4. 09:01

  5. 17:09

  6. 16:15

  7. 15:51

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel