Digikam und Kipi-Plugins 1.2.0 erschienen

Digikam und Kipi-Plugins 1.2.0 erschienen

Integrierte Bildbearbeitung verwendet Multithreading-Funktion

Die Bildverwaltung Digikam samt den dazugehörigen Kipi-Plugins ist in der Version 1.2.0 erschienen. Die in Digikam integrierten Werkzeuge bearbeiten Fotos jetzt per Multithreading. Zusätzlich erhielt diese Version eine Reihe kleinerer und größerer Bugfixes.

Anzeige

In der Version 1.2.0 der Bildverwaltung Digikam kann der BatchQueueManager auf weitere Bildbearbeitungsfunktionen zugreifen, etwa um die Helligkeit, Farbbalance oder -sättigung ganzer Bildergruppen zu bearbeiten. Der Imageeditor kann die Bildbearbeitung auf mehrere Threads verteilen und das Vorschaubild kann per Zoom vergrößert oder verkleinert werden.

  • Das Hauptfenster von Digikam 1.2.0
  • Das überarbeitete Export-Werkzeug für Picasa
  • Das neue Export-Widget für Piwigo
  • Das neue Export-Widget für Piwigo
Das Hauptfenster von Digikam 1.2.0

Die dazugehörigen Kipi-Plugins, die eine Reihe weiterer Funktionen bereitstellen, bieten jetzt die Möglichkeit, Bilder direkt auf den Piwigo-Server zu laden. Zusätzlich wurde das Plugin zum Export nach Picasa überarbeitet. Der Quellcode des Qt4-basierten Projekts steht auf dessen Servern zum Download zur Verfügung, die Binärpakete für verschiedene Linux-Distributionen dürften in wenigen Tagen in die entsprechenden Repositories wandern. Eine Version für Windows soll ebenfalls in wenigen Tagen folgen.


Birdy 31. Mär 2010

Digikam bleibt wohl noch eine ganze Weile zumindest eine Klasse von Lightroom/Aperture...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsentwickler / Webprogrammierer (m/w)
    alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  2. System Architekt (m/w) Exchange / Microsoft Windows
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Leiter IT-Management (m/w)
    DEW21, Dortmund
  4. Informatiker · ABAS-ERP-Anwendungsentwicklu- ng (m/w)
    G. RAU GmbH & Co. KG, Pforzheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  2. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  3. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  4. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  5. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  6. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  7. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  8. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  9. Formel E

    Motorsport zum Zuhören

  10. Streaming

    Maxdome-App für Xbox One ist verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Xbox One Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps
  2. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  3. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle

    •  / 
    Zum Artikel