Abo
  • Services:
Anzeige

Xing: Abschreibungen sorgen für Verlust

Umsatzwachstum um 28 Prozent auf 45,1 Millionen Euro

Das soziale Netzwerk Xing konnte seinen Umsatz 2009 um 28 Prozent auf 45,1 Millionen Euro steigern. Die Zahl der Mitglieder weltweit legte um 25 Prozent auf 8,75 Millionen zu.

Im deutschsprachigen Heimatmarkt konnte Xing die Zahl seiner Mitglieder im Jahr 2009 um 29 Prozent auf 3,74 Millionen steigern, die Anzahl der zahlenden Premiumkunden wuchs um 25 Prozent auf 687.000.

Besonders deutlich fiel das Wachstum in den Märkten Türkei und Spanien aus: So gewann Xing in der Türkei insgesamt 265.000 neue Mitglieder, was einem Wachstum von 58 Prozent auf 724.000 entspricht. In Spanien stieg die Zahl der Mitglieder um 239.000 beziehungsweise 25 Prozent auf 1,19 Millionen.

Anzeige

Der Geschäftsbereich E-Recruiting, also die Vermarktung von Stellenanzeigen auf der Plattform Xing, verbuchte ein Umsatzwachstum von 11 Prozent. Der Bereich Advertising verzeichnete, bereinigt um Einmalerlöse, im Jahr 2008 ein Wachstum von 46 Prozent: von 1,39 Millionen Euro auf 2,37 Millionen Euro.

Unter dem Strich erzielte Xing ein EBITDA von 11,8 Millionen Euro, was trotz Umsatzwachstum knapp unter den 12,2 Millionen Euro des Vorjahres liegt. Begründet wird dies mit Investitionen in Personal, vor allem in den neuen Geschäftsfeldern. So stieg der Personalaufwand von 8,8 Millionen Euro im Jahr 2008 auf 15,7 Millionen Euro 2009.

Einmalige, außerplanmäßige Abschreibungen in Höhe von 5,4 Millionen Euro drückten das Konzernergebnis auf einen Fehlbetrag von 1,7 Millionen Euro. Dabei handelt es sich insbesondere um Wertberichtigungen für Beteiligungen und Akquisitionen. Bereinigt um die einmaligen Sondereffekte lag das Ergebnis bei 3,9 Millionen Euro.


eye home zur Startseite
xing laber 30. Mär 2010

Wenn man mit den Zwischen-Handlanger-Schlipsträgern zu tun hat, erleichtert XING einem...

patch offenes... 30. Mär 2010

Sich arm rechnen kann man das teilweise nicht nennen. Beratergehälter müssten manager aus...

-.- 30. Mär 2010

http://www.youtube.com/watch?v=Tbj-QKYNKcI

nur-ein-gerücht 30. Mär 2010

...um eine Fusion mit LinkedIN? Oder ist da alles wieder eingeschlafen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  2. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin oder Rostock
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,90€
  2. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. BiCS3

    Flash Forward fertigt 3D-NAND-Speicher mit 64 Zellschichten

  2. Radeon RX 480

    Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  3. Pangu

    Jailbreak für iOS 9.3.3 ist da

  4. Amazon Prime Air

    Lieferdrohnen könnten in Großbritannien bald starten

  5. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen

  6. Quartalszahlen

    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

  7. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  8. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  9. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  10. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

  1. Re: Was erwarten die eigentlich?

    unbuntu | 09:29

  2. Re: Warum ist das Steammonopol besser?

    Lord Gamma | 09:26

  3. Telenazis und Glasfaserkabel?...

    make | 09:25

  4. Re: Alleiniger Game Store?

    schachbrett | 09:25

  5. alte Prozessoren?

    wodkabull | 09:23


  1. 09:30

  2. 09:00

  3. 07:28

  4. 07:13

  5. 23:40

  6. 23:14

  7. 18:13

  8. 18:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel