Google erlaubt webbasierten Dateitausch

iGoogle und Orkut senden Dateien auch an Google Talk

Google erlaubt den direkten Austausch von Dateien über seine webbasierten Dienste iGoogle und Orkut, auch mit Nutzern der Instant-Messaging-Software Google Talk. Auch weitere Dienste sollen die neue Funktion erhalten.

Anzeige

Wer über iGoogle oder das Social Network Orkut chattet, kann ab sofort auch direkt Dateien mit seinem Gesprächspartner austauschen. Ein entsprechender Menüpunkt "Datei senden" findet sich hinter dem Eintrag "Actions".

Die neue Funktion ist kompatibel mit der Funktion zum Dateiaustausch in der Desktopsoftware Google Talk, so dass auch ein Austausch von Dateien mit Nutzern von Google-Instant-Messaging-Software möglich ist.

Zwar steht die neue Funktion derzeit nur in iGoogle und Orkut zur Verfügung, sie soll aber auch in weitere webbasierte Google-Dienste integriert werden. Als Nächstes steht dabei Google Mail auf dem Plan, kündigt Google in einem Blogeintrag an.


Tingelchen 30. Mär 2010

Stimmt... manche beziehen ihr Taschengeld vom Staat... öhm.. Momentmal...

Tingelchen 30. Mär 2010

Nur über Web, ansonsten ist der Admin nen Hobby-Bastler ;) Diverse Tools würde ich in...

lalalalalalala 30. Mär 2010

Hmmm, es könnte helfen hin und wieder über den Tellerrand zu schauen. Orkut ist weltweit...

sdfgsd 30. Mär 2010

Schleichwerbung? Echt plump.

Kommentieren


Alleskostenlos.ch Blog / 12. Apr 2010

Google erlaubt Dateitausch über iGoogle und Orkut



Anzeige

  1. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  2. Direktor (m/w) Collaboration und Web Technologien
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  3. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin
  4. Software Architect (m/w) - Grafik & Video
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Test Assassin's Creed Memories

    Kartenspiel für Meuchelmörder

  2. Mozilla

    Werbe-Tiles in Firefox-Nightly verfügbar

  3. Telekom

    Störungen bei der IP-Telefonie

  4. Überwachung

    Anleitung für ein demosicheres Handy

  5. Kubernetes

    Microsoft entwickelt Web-GUI für Docker-Verwaltung

  6. Vermögen

    Dotcom verliert Berufung zu Hollywood-Klage

  7. Puppetcopter

    Disney lässt Drohnenpuppen tanzen

  8. Alma und E-ELT

    Auf den Spuren der Superteleskope

  9. iOS 8

    Apple verbietet Weiterverkauf von Gesundheitsdaten

  10. Respawn Entertainment

    Titanfall ohne Titanen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft-Tablet Hitzeprobleme beim Surface Pro 3 mit Core i7
  2. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  3. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2

Test Rules: Gehirntraining für Fortgeschrittene
Test Rules
Gehirntraining für Fortgeschrittene
  1. Test Transworld Endless Skater Tony Hawk beim Temple Run
  2. Test Divinity Original Sin Schwergewicht mit Charme und Scherzen
  3. Test Nosferatu - Twilight Runner Knuddel-Vampir vs. Knoblauch-Aliens

    •  / 
    Zum Artikel