Google erlaubt webbasierten Dateitausch

iGoogle und Orkut senden Dateien auch an Google Talk

Google erlaubt den direkten Austausch von Dateien über seine webbasierten Dienste iGoogle und Orkut, auch mit Nutzern der Instant-Messaging-Software Google Talk. Auch weitere Dienste sollen die neue Funktion erhalten.

Anzeige

Wer über iGoogle oder das Social Network Orkut chattet, kann ab sofort auch direkt Dateien mit seinem Gesprächspartner austauschen. Ein entsprechender Menüpunkt "Datei senden" findet sich hinter dem Eintrag "Actions".

Die neue Funktion ist kompatibel mit der Funktion zum Dateiaustausch in der Desktopsoftware Google Talk, so dass auch ein Austausch von Dateien mit Nutzern von Google-Instant-Messaging-Software möglich ist.

Zwar steht die neue Funktion derzeit nur in iGoogle und Orkut zur Verfügung, sie soll aber auch in weitere webbasierte Google-Dienste integriert werden. Als Nächstes steht dabei Google Mail auf dem Plan, kündigt Google in einem Blogeintrag an.


Tingelchen 30. Mär 2010

Stimmt... manche beziehen ihr Taschengeld vom Staat... öhm.. Momentmal...

Tingelchen 30. Mär 2010

Nur über Web, ansonsten ist der Admin nen Hobby-Bastler ;) Diverse Tools würde ich in...

lalalalalalala 30. Mär 2010

Hmmm, es könnte helfen hin und wieder über den Tellerrand zu schauen. Orkut ist weltweit...

sdfgsd 30. Mär 2010

Schleichwerbung? Echt plump.

Kommentieren


Alleskostenlos.ch Blog / 12. Apr 2010

Google erlaubt Dateitausch über iGoogle und Orkut



Anzeige

  1. Projektmanager (m/w) Strukturen & Prozesse
    über Konstroffer & Partner Personalmarketing KG, Norddeutschland
  2. Softwareintegrator für Systeme im AUTOSAR-Umfeld (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Ingolstadt, Regensburg bei Neutraubling
  3. Projektleiter/in
    Lecos GmbH, Leipzig
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juniorprofessur für Sicherheit in Informationssystemen
    Universität Passau, Passau

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-PREIS: Crysis 3 Download
    2,99€
  2. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  3. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 6: Games, Blu-ray, Technik

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  2. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  3. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  4. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  5. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  6. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  7. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht

  8. Samsung NX300

    Unabhängige Firmware verschlüsselt Fotos

  9. Arbeiter in China

    BBC findet schlechte Arbeitsbedingungen bei Apple-Zulieferer

  10. Misfortune Cookie

    Sicherheitslücke in Routern angeblich weit verbreitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

    •  / 
    Zum Artikel