Pwn2own: Angriff auf iPhone liest SMS-Daten aus

Sicherheitslücken im Internet Explorer und in Firefox

Anzeige

Microsoft Internet Explorer 8 trat gegen Peter Vreugdenhil aus den Niederlanden an. Vreugdenhil ist ein selbstständiger Sicherheitsforscher und hebelte die Schutzmechanismen ASLR (Address Space Layout Randomization) und DEP (Data Execution Prevention) aus, die eigentlich die Risiken eines Angriffs mittels Internet Explorer 8 verringern sollen.

Das Besuchen einer entsprechend manipulierten Webseite mit dem Internet Explorer 8 genügte, damit der Angreifer die volle Kontrolle über das Windows-7-System erlangen konnte. In dem Versuch begnügte er sich damit, den Windows-Taschenrechner aufzurufen. Für den erfolgreichen Hack erhielt Vreugdenhil 10.000 US-Dollar.

Firefox hatte gegen Nils keine Chance

Im Vorjahr war Nils einer der Stars im Wettbewerb, indem er erfolgreich Firefox, Safari und Internet Explorer 8 angreifen konnte und dafür ein Preisgeld von 15.000 US-Dollar einsteckte. Wie auch im letzten Jahr wollte Nils seinen vollen Namen nicht preisgeben. Damals studierte er noch an der Universität Oldenburg, mittlerweile arbeitet er für die britische Firma MWR Infosecurity.

In diesem Jahr nutzte Nils eine Sicherheitslücke in Firefox aus und umging die Schutzmechanismen ASLR (Address Space Layout Randomization) und DEP (Data Execution Prevention). Nach Aussage von Nils habe er Fehler in der Implementierung seitens Mozilla entdeckt. Für das Schreiben von Schadcode zur Ausnutzung der Sicherheitslücke habe Nils nach eigenen Aussagen nur wenige Tage gearbeitet.

Die durch den Wettbewerb bekanntgewordenen Sicherheitslücken werden nun den Herstellern mitgeteilt, damit diese Patches zur Beseitigung der Fehler anbieten können.

 Pwn2own: Angriff auf iPhone liest SMS-Daten aus

MacMark 27. Mär 2010

Du kannst Safari absichern gegen all so etwas: http://www.macmark.de/blog/osx_blog_2008...

MacMark 27. Mär 2010

Kein Systemzugriff (kein root), sondern Code im Benutzer-Kontext. http://www.macmark.de...

Josicher 26. Mär 2010

Vielleicht bekommt irgendwann Apple ein Marktanteil hin, wo es sich lohnt für die Cyber...

Applefan 26. Mär 2010

Nicht bei Apple, Steve Jobs geht mit gutem Beispiel voran!

blubby 26. Mär 2010

@mmm123 ..und jetzt überlege mal, wo der Unterschied zwischen *Handy* und *SIM-Karte* ist...

Kommentieren


Handy Informationen und mehr / 26. Mär 2010

Pwn2own: Hacker liest iPhone SMS-Daten aus



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w) Media Markt Deutschland Digital - Schwerpunkt PHP (OOP)
    redblue Marketing GmbH, München
  2. Mobile Developer (m/w) für iOS / Android / Windows Phone
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, München
  3. IT-Senior Analyst SAP Support (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Softwareentwickler.NET (m/w)
    VMT GmbH, Bruchsal bei Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Physik: Zeitreisen ohne Paradoxon
Physik
Zeitreisen ohne Paradoxon
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Neues Instrument Holometer Ist unser Universum zweidimensional?
  3. Sofia Der fliegende Blick durch den Staub

Doppelmayr-Seilbahn: Boliviens U-Bahn der Lüfte
Doppelmayr-Seilbahn
Boliviens U-Bahn der Lüfte

    •  / 
    Zum Artikel