Pwn2own: Angriff auf iPhone liest SMS-Daten aus

Sicherheitslücken im Internet Explorer und in Firefox

Anzeige

Microsoft Internet Explorer 8 trat gegen Peter Vreugdenhil aus den Niederlanden an. Vreugdenhil ist ein selbstständiger Sicherheitsforscher und hebelte die Schutzmechanismen ASLR (Address Space Layout Randomization) und DEP (Data Execution Prevention) aus, die eigentlich die Risiken eines Angriffs mittels Internet Explorer 8 verringern sollen.

Das Besuchen einer entsprechend manipulierten Webseite mit dem Internet Explorer 8 genügte, damit der Angreifer die volle Kontrolle über das Windows-7-System erlangen konnte. In dem Versuch begnügte er sich damit, den Windows-Taschenrechner aufzurufen. Für den erfolgreichen Hack erhielt Vreugdenhil 10.000 US-Dollar.

Firefox hatte gegen Nils keine Chance

Im Vorjahr war Nils einer der Stars im Wettbewerb, indem er erfolgreich Firefox, Safari und Internet Explorer 8 angreifen konnte und dafür ein Preisgeld von 15.000 US-Dollar einsteckte. Wie auch im letzten Jahr wollte Nils seinen vollen Namen nicht preisgeben. Damals studierte er noch an der Universität Oldenburg, mittlerweile arbeitet er für die britische Firma MWR Infosecurity.

In diesem Jahr nutzte Nils eine Sicherheitslücke in Firefox aus und umging die Schutzmechanismen ASLR (Address Space Layout Randomization) und DEP (Data Execution Prevention). Nach Aussage von Nils habe er Fehler in der Implementierung seitens Mozilla entdeckt. Für das Schreiben von Schadcode zur Ausnutzung der Sicherheitslücke habe Nils nach eigenen Aussagen nur wenige Tage gearbeitet.

Die durch den Wettbewerb bekanntgewordenen Sicherheitslücken werden nun den Herstellern mitgeteilt, damit diese Patches zur Beseitigung der Fehler anbieten können.

 Pwn2own: Angriff auf iPhone liest SMS-Daten aus

MacMark 27. Mär 2010

Du kannst Safari absichern gegen all so etwas: http://www.macmark.de/blog/osx_blog_2008...

MacMark 27. Mär 2010

Kein Systemzugriff (kein root), sondern Code im Benutzer-Kontext. http://www.macmark.de...

Josicher 26. Mär 2010

Vielleicht bekommt irgendwann Apple ein Marktanteil hin, wo es sich lohnt für die Cyber...

Applefan 26. Mär 2010

Nicht bei Apple, Steve Jobs geht mit gutem Beispiel voran!

blubby 26. Mär 2010

@mmm123 ..und jetzt überlege mal, wo der Unterschied zwischen *Handy* und *SIM-Karte* ist...

Kommentieren


Handy Informationen und mehr / 26. Mär 2010

Pwn2own: Hacker liest iPhone SMS-Daten aus



Anzeige

  1. IT-Mitarbeiter / innen Technische Servicestationen
    Landeshauptstadt München, München
  2. (Senior) Consultant SAP BI IP (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  3. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf
  4. Gruppenleitung (m/w) SCADA Wind Power
    Siemens AG, Hamburg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Avengers - Age of Ultron [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: Pulp Fiction [Blu-ray] [Special Edition]
    9,99€
  3. VORBESTELLBAR: Jurassic World [Blu-ray]

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  2. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  3. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

  4. Hack auf Datingplattform

    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

  5. Angriff auf kritische Infrastrukturen

    Bundestag, bitte melden!

  6. Mark Shuttleworth

    Canonical erwägt offenbar Börsengang

  7. Amazon

    Fire TV Stick für 29 Euro

  8. Umfrage

    US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten

  9. Mozilla

    Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf

  10. Tracking auf Unternehmensseiten

    Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. NSA Streit um Selektoren-Liste zwischen Gabriel und Steinmeier

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Man sollte dabei nicht vergessen

    froodle59 | 06:00

  2. Re: Der Pulsmesser wird NIE korrekt funktionieren

    Tzven | 05:20

  3. Re: Beschleunigungsstreifen

    schosch | 04:36

  4. Re: Kodi-Raspberry ablösen!

    Tzven | 04:21

  5. Re: Pro Kontra

    schosch | 04:11


  1. 18:43

  2. 15:32

  3. 15:26

  4. 15:09

  5. 14:21

  6. 14:08

  7. 13:54

  8. 13:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel