Abo
  • Services:
Anzeige
"0 A.D." - Echtzeit-Strategiespiel als Open Source

"0 A.D." - Echtzeit-Strategiespiel als Open Source

Multiplayerpartien mit Griechen und anderen Völkern möglich

Es hat als Modifikation für Age of Empires 2 angefangen, inzwischen ist es ein eigenständiges Spiel: Das Open-Source-Projekt "0 A.D." bietet aufwendige Grafik, durchdachte Funktionen und viel Spaß. Eine Downloadversion zum Selbstkompilieren steht zur Verfügung.

Die Engine von "0 A.D." umfasst rund 150.000 Zeilen, ist in C++ verfasst und unterstützt Shader, Wasseranimationen, realistische Schatten, Umgebungsbeleuchtung und eine Reihe weiterer Effekte - darauf weisen die Macher hinter dem Open-Source-Projekt auf ihrer Webseite hin. Das Echtzeit-Strategiespiel lässt den Spieler in der Zeit von 500 vor bis 500 Jahre nach Christus einige der damals lebenden Zivilisationen in Kämpfe schicken.

Anzeige
  • Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source
  • Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source
  • Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source
  • Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source
  • Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source
Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source

Unter anderem sind die Spartaner, Römer, Kelten und Perser in dem Programm enthalten - weitere Völker sollen folgen. Spieler treten im Multiplayermodus gegen menschliche oder computergesteuerte Gegner an.

0 A.D. hat 2001 als Modifikation für Age of Empires 2 begonnen, wurde dann aber ein eigenständiges Projekt. Das Spiel läuft unter Windows, Linux und Mac OS X. Eine Downloadversion steht zur Verfügung, allerdings muss der Spieler sie dann selbst kompilieren. Golem.de hat das bereits unter Linux gemacht und ist sehr angetan: Die Grafik ist gelungen, das Spiel selbst macht Spaß - allerdings stürzt die derzeit verfügbare, noch längst nicht fertige Version gelegentlich ab. Die Entwickler suchen derzeit weitere Unterstützung, insbesondere von OpenGL-, KI- und Spieleprogrammierern.


eye home zur Startseite
asdrasdrawerqwr... 29. Mär 2010

x-moto ist weltklasse http://xmoto.tuxfamily.org/

Michael R. 25. Mär 2010

Audacity, der VLC Player und Blender sind wirklich gute Programme. Zudem sind Chromium...

Treadmill 25. Mär 2010

Um dann RTS zu spielen, schon klar :)

Deutschlehrer... 25. Mär 2010

Ja, super Spiel, in der Tat. Falls du Linux hast, versuchs mal mit Dosemu statt Dosbox...

jucs 25. Mär 2010

Also für zwei Cores wäre -j3 eher zu empfehlen, wie auch -j5 für Quadcores. Immer einer...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Hannover, Großraum Bielefeld
  2. T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  3. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,91€
  2. 94,90€ statt 109,90€
  3. 74,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Preisverfall

    Umsätze mit Smartphones in Deutschland sinken erstmals

  2. Autonomes Fahren

    Tesla fuhr bei tödlichem Unfall zu schnell

  3. DTEK50

    Blackberrys neues Android-Smartphone kostet 340 Euro

  4. Oculus Rift

    VR-Konkurrenz im Hobbykeller

  5. Motorola

    Moto Z bekommt keine monatlichen Security-Updates

  6. BiCS3

    Flash Forward fertigt 3D-NAND-Speicher mit 64 Zellschichten

  7. Radeon RX 480

    Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  8. Pangu

    Jailbreak für iOS 9.3.3 ist da

  9. Amazon Prime Air

    Lieferdrohnen könnten in Großbritannien bald starten

  10. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Lieber Religion verbieten

    Meldryt | 11:45

  2. Re: Jetzt sollte endlich mal die Zeit reif sein.

    unbuntu | 11:44

  3. Re: Sicher?

    Netzweltler | 11:43

  4. Microsoft will W32 Programme in Windows Store bringen

    Frankenwein | 11:42

  5. man sieht rel. wenig Nexi in der freien Wildbahn

    pk_erchner | 11:41


  1. 11:41

  2. 11:41

  3. 11:07

  4. 10:32

  5. 09:59

  6. 09:30

  7. 09:00

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel