Anzeige
"0 A.D." - Echtzeit-Strategiespiel als Open Source

"0 A.D." - Echtzeit-Strategiespiel als Open Source

Multiplayerpartien mit Griechen und anderen Völkern möglich

Es hat als Modifikation für Age of Empires 2 angefangen, inzwischen ist es ein eigenständiges Spiel: Das Open-Source-Projekt "0 A.D." bietet aufwendige Grafik, durchdachte Funktionen und viel Spaß. Eine Downloadversion zum Selbstkompilieren steht zur Verfügung.

Anzeige

Die Engine von "0 A.D." umfasst rund 150.000 Zeilen, ist in C++ verfasst und unterstützt Shader, Wasseranimationen, realistische Schatten, Umgebungsbeleuchtung und eine Reihe weiterer Effekte - darauf weisen die Macher hinter dem Open-Source-Projekt auf ihrer Webseite hin. Das Echtzeit-Strategiespiel lässt den Spieler in der Zeit von 500 vor bis 500 Jahre nach Christus einige der damals lebenden Zivilisationen in Kämpfe schicken.

  • Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source
  • Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source
  • Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source
  • Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source
  • Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source
Echtzeit-Strategiespiel "0 A.D." als Open Source

Unter anderem sind die Spartaner, Römer, Kelten und Perser in dem Programm enthalten - weitere Völker sollen folgen. Spieler treten im Multiplayermodus gegen menschliche oder computergesteuerte Gegner an.

0 A.D. hat 2001 als Modifikation für Age of Empires 2 begonnen, wurde dann aber ein eigenständiges Projekt. Das Spiel läuft unter Windows, Linux und Mac OS X. Eine Downloadversion steht zur Verfügung, allerdings muss der Spieler sie dann selbst kompilieren. Golem.de hat das bereits unter Linux gemacht und ist sehr angetan: Die Grafik ist gelungen, das Spiel selbst macht Spaß - allerdings stürzt die derzeit verfügbare, noch längst nicht fertige Version gelegentlich ab. Die Entwickler suchen derzeit weitere Unterstützung, insbesondere von OpenGL-, KI- und Spieleprogrammierern.


eye home zur Startseite
asdrasdrawerqwr... 29. Mär 2010

x-moto ist weltklasse http://xmoto.tuxfamily.org/

Michael R. 25. Mär 2010

Audacity, der VLC Player und Blender sind wirklich gute Programme. Zudem sind Chromium...

Treadmill 25. Mär 2010

Um dann RTS zu spielen, schon klar :)

Deutschlehrer... 25. Mär 2010

Ja, super Spiel, in der Tat. Falls du Linux hast, versuchs mal mit Dosemu statt Dosbox...

jucs 25. Mär 2010

Also für zwei Cores wäre -j3 eher zu empfehlen, wie auch -j5 für Quadcores. Immer einer...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT Specialist Security (m/w)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Leiter IT-Transformationsprojekte (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg
  3. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Embedded Softwareentwickler/-in
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt

  2. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  3. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  4. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  5. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  6. id Software

    Dauertod in Doom

  7. Nach Motorola

    Rick Osterloh soll neue Hardware-Abteilung von Google leiten

  8. Agon AG271QX

    Erster 1440p-Monitor mit 30-Hz-Freesync-Untergrenze

  9. Alienation im Test

    Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

  10. Das Internet der Menschen

    "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  2. Rollarray Solarstrom von der Rolle
  3. Wattway Frankreichs Straßen sollen Solarstrom produzieren

Mitmachprojekt: Wie warm ist es in euren Büros?
Mitmachprojekt
Wie warm ist es in euren Büros?
  1. Mitmachprojekt Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266
  2. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon
  3. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Arduino

  1. Re: Wo ist da die Kunst?

    motzerator | 05:22

  2. Re: Warum sind Klingonen so beliebt?

    DerVorhangZuUnd... | 05:16

  3. Re: Warum ist Esperanto so selten?

    Sharra | 04:16

  4. Re: Alles schön und gut, aber ...

    MacGyver031 | 03:51

  5. Re: Ihr könnt es drehen und wenden wie Ihr wollt

    User_x | 03:23


  1. 00:05

  2. 19:51

  3. 18:59

  4. 17:43

  5. 17:11

  6. 16:22

  7. 16:15

  8. 15:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel