Das 24-Zoll-Display als Fotorahmen

Das 24-Zoll-Display als Fotorahmen

Acer D241H mit WLAN und Netzwerkanschluss

Acer hat mit dem D241H ein 24 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung und einem Seitenverhältnis von 16:9 vorgestellt, das mit einem eigenen WLAN-Zugang und Fast-Ethernet-Anschluss ausgerüstet ist und ohne Verbindung zum PC als großer digitaler Bilderrahmen eingesetzt werden kann.

Anzeige

Der D241H ist mit Funktionen wie einem streamfähigen Mediaplayer, Kalender, Memo, Wetteranzeige, Uhr und Fotoanzeige ausgestattet. Am Bildschirm lassen sich bis zu drei Anwendungen parallel einblenden - auf der linken Seite sind dafür zwei kleinere Bereiche vorgesehen. Dazu kommt ein bis zum rechten Rand reichendes großes Fenster. Auf diese Weise können zum Beispiel Videos betrachtet und gleichzeitig Feeds im Auge behalten oder E-Mails gelesen werden.

  • Acer D241H
Acer D241H

Filme und Fotos können per E-Mail hinzugefügt werden. Auch RSS-Streams werden empfangen. Die integrierte Fotofunktion kann Bilder von Onlinefotodiensten wie Picasa oder Flickr abrufen. Außerdem sind ein Kartenleser und ein USB-Anschluss vorhanden.

Ähnliche Funktionen wie der Acer bieten kleine Bilderrahmen seit längerem. Der Estarling Connected Touch Screen Frame besitzt zum Beispiel ein WLAN-Modul und eine eigene E-Mail-Adresse, an die neue Fotos geschickt werden können. Über die Fast-Ethernet-Buchse kann zudem per Kabel Kontakt mit dem Heimnetzwerk aufgenommen werden, ohne dass gefunkt werden muss. Auch zu Flickr und Co. kann das Gerät Kontakt aufnehmen. Unter anderem hat auch Kodak zwei Bilderrahmen mit WLAN und Flickr-Anbindung im Programm. Die Geräte warten mit 8 (Kodak Easyshare W820) und 10 Zoll (W1020) großen Bilddiagonalen auf. Beide Bilderrahmen besitzen allerdings keinen Displayanschluss.

Der Acer-Bilderrahmen wird mit einer Fernbedienung mit herausziehbarer Tastatur gesteuert. An einen PC angeschlossen, funktioniert der Acer D241H wie ein normales Display mit VGA- und HDMI-Anschluss und erreicht ein dynamisches Kontrastverhältnis von 80.000:1. Das statische Kontrastverhältnis gab Acer nicht an. Die Reaktionszeit für den Grauwechsel beziffert der Hersteller mit 2 Millisekunden und die Helligkeit mit 300 Candela pro Quadratmeter.

Der Acer D241H soll ab Ende April 2010 für rund 400 Euro in den Handel kommen.


hutzwutz 08. Nov 2010

nenn mir mal eine anwendung (abgesehen evtl im dtp bereich, wenn du ne a4 seite als...

OMFG 25. Mär 2010

Nein, was Du meinst ist nicht die Zukunft, sondern hiess mal "X-Terminal" und verstaubt...

bobb 24. Mär 2010

glücklicherweise zwingt dich dich ja niemand das gerät zu kaufen! es gibt ja...

bobb 24. Mär 2010

ein glück, dass ihr nicht entscheiden dürft, was die welt braucht und was nicht! ich...

Klimakiller 24. Mär 2010

Ich würde noch 'ne Navi-Funktion und einen Anschluss für den Zigarettenanzünder...

Kommentieren



Anzeige

  1. E-Commerce Reimbursement Manager EMEA (m/w)
    Abbott Diabetes Care (ADC) Division, Wiesbaden
  2. Anwendungsentwickler CAD-Datenmanagement (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt
  3. Consultant - Rollout eines CMS (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Applikationsspezialist (m/w) SharePoint
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
  3. TIPP: Kingston HyperX Cloud Headset
    84,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5 im Technik-Test

    So sieht eine famose PC-Umsetzung aus

  2. 3D-Drucker

    Makerbot entlässt 20 Prozent seiner Mitarbeiter

  3. Negativauszeichnung

    Lauschende Barbie erhält Big Brother Award

  4. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  5. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  6. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  7. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  8. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  9. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  10. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  2. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar
  3. Neue Kirin-Prozessoren Nächstes Google Nexus soll von Huawei kommen

Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  1. Re: Das kann die PC Version schlechter

    ms (Golem.de) | 12:54

  2. Re: für Kinder

    Opferwurst | 12:51

  3. Shadow-Banding

    NeoTiger | 12:46

  4. Re: Hab so langsam das Gefühl, dass alle

    pk_erchner | 12:44

  5. Re: Dann lieber das Wiko Ridge 4G

    pk_erchner | 12:43


  1. 12:00

  2. 11:05

  3. 22:59

  4. 15:13

  5. 14:40

  6. 13:28

  7. 09:01

  8. 20:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel