Maperitive rendert OpenStreetMap-Karten in Echtzeit

Maperitive rendert OpenStreetMap-Karten in Echtzeit

Vorschau für Windows, Mac OS X und Linux veröffentlicht.

Das OpenStreetMap-Programm Kosmos bekommt einen Nachfolger. Maperitive stellt den Anfang einer Überarbeitung des zugrundelegenden Codes von Kosmos dar und kann bereits jetzt Kartenmaterial in Echtzeit rendern und per Regelsets das Aussehen dieser Karten bestimmen.

Anzeige

Igor Brejc hat eine erste Vorschau auf das Programm Maperitive veröffentlicht, die es ermöglicht, OpenStreetMap-Daten in Echtzeit zu rendern. Zuvor hat Brejc mit Kosmos bereits einen Kartenrenderer geschrieben. Er hatte sogar Ambitionen, die Karten in 3D zu rendern. Maperitive bietet zudem die Möglichkeit, das Aussehen der Karte anzupassen. Das ist vor allem wichtig, da es mittlerweile unzählige Daten in dem Kartenmaterial gibt. Sogenannte Points of Interest (POI) können etwa gezielt mit entsprechenden Regelsets gerendert werden.

  • Maperitive
  • Maperitive und eine einfache Wireframe-Karte der Straßen
  • Maperitive und Tschechien: Laut Igor Brejc nutzt die Karte (150 MByte osm.bz2) rund 1,6 GByte an Arbeitsspeicher.
  • Maperitive
Maperitive

Noch ist Maperitive als reine Vorschau auf das Kommende zu verstehen, betont der Autor. Die Anwendung stellt den Anfang einer Codeüberarbeitung wichtiger Teile von Kosmos dar. Es gibt nur ein Kommandozeileninterface und selbst das Hilfe-Kommando ist noch nicht fertig. Brejc arbeitet allerdings häufig an neuen Veröffentlichungen. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, kann das Programm auf der sich noch im Aufbau befindlichen Maperitive-Webseite herunterladen. Es ist unter Windows, Linux und Mac OS X lauffähig. Allerdings muss .NET oder Mono installiert sein.

Brejc hat viel vor. Unter anderem soll sich die grafische Oberfläche verbessern, Geotagging mit Bildern soll möglich werden und sogar Routing ist geplant. Letztendlich soll alles, was Kosmos bisher bietet, in Maperitive integriert werden, schreibt Brejc zur Programmankündigung.


schnutzi 30. Mär 2010

Das bedeutet, du kannst zusehen, wie eine Straße gebaut wird. Oder wie eine Insel im Meer...

MS 21. Mär 2010

Hi! Es gibt navit, das hat verschiedene GUIs, auch eins mit Qt: www.navit-project.org Ich...

Der Eiermann 19. Mär 2010

Oh ja, pfui! Frameworks und VMs sind nur für Scriptkiddies und Loser ... Manche Leute...

Gerlion 18. Mär 2010

Exakt, ich kann das Kartenmaterial von OSM zum Beispiel in einem Flyer verwenden um eine...

ubuntu user 18. Mär 2010

Ich würde behaupten, der Anteil derer, die kein Mono/.NET installiert haben, ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Security Manager (m/w)
    SITA Deutschland GmbH, Köln
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w) medizinische Systeme
    DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg gGmbH, Ratzeburg
  3. (Lead) Analytics Engineer (m/w)
    Deutsche Bank | Eschborn, Eschborn
  4. Projektmanager/in Personalwesen Zeitwirtschaft
    Universitätsklinikum Bonn AöR, Bonn

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  2. NEU: Blu-rays je 7,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Dallas Buyers Club, Mud - Kein Ausweg, The Body, Die Höhle, Sylvester Stallone vs. Dolph...
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. TV-Kabelnetzbetreiber

    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

  2. Projekt Airbos

    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

  3. IP-Spoofing

    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

  4. Berlin

    Schüler muss wegen Whatsapp-Sexting Schmerzensgeld zahlen

  5. Star Citizen

    Entwickler veröffentlichen Social Module

  6. Serious Games

    Empörung über "Sklaven-Tetris"

  7. Generationen-Fernsehen

    Sony-Lautsprecher ist zugleich Fernbedienung fürs TV

  8. Miaow

    Offene GPGPU-Architektur vorgestellt

  9. Satellit

    Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra

  10. Test Lost Horizon 2

    Agenten, Artefakte - und technische Probleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. Usenet

    Adurethor | 01:38

  2. Re: Fixie - Vorteile?

    aLpenbog | 01:28

  3. Re: Politisch korrekte Hysterie

    Kaygeebee | 01:26

  4. Re: Aktualität

    grorg | 01:24

  5. Re: Gekauft (kt)

    x2k | 01:23


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel