Nvidia 3DTV Play bringt PC-Spiele auf 3D-Fernseher

Kostenpflichtige Software zur Ansteuerung von HDMI-1.4-Fernsehern

Nvidia bringt seinen Geforce-Grafikkarten mit 3DTV Play bei, 3D-Fernseher korrekt anzusteuern. So können 3D-Spiele, 3D-Filme und stereoskopische Fotos wie am Monitor mit einer 3D-Brille räumliche Wirkung entfalten.

Anzeige

Mit der 3DTV-Play-Software können über die HDMI-Schnittstelle von Geforce-Grafikkarten oder Notebooks mit Nvidia-Grafikkern 3D-fähige Fernseher beliebiger Hersteller angesteuert werden - inklusive Unterstützung von 3D-Brillen. Dafür müssen die Signale gemäß der 3D-Spezifikationen von HDMI 1.4 angesteuert werden. Da das auch über HDMI 1.3 möglich ist, müssen die Rechner keine HDMI-1.4-Schnittstelle haben. Allerdings muss die Grafikhardware kompatibel zu Nvidias 3D Vision sein, um 3DTV Play nutzen zu können.

Software zum Betrachten von 3D-Fotos ist enthalten. Auch 3D-Videostreams aus dem Internet können mit 3DTV Play auf dem 3D-Fernseher zur Geltung kommen. Eine Blu-ray-3D-Wiedergabesoftware muss hingegen von anderen Anbietern wie Cyberlink hinzugekauft werden. Sie wird nach Nvidias Beschreibung erst mit dem Zukauf von 3DTV Play auch auf Fernsehern 3D liefern.

3DTV Play soll passend zur Markteinführung der ersten 3D-Fernseher verkauft werden, einen Preis nannte Nvidia noch nicht. Die zu Windows Vista und Windows 7 kompatible Software soll künftig Nvidias 3D-Vision-Brillen beiliegen und bestehenden Besitzern als Download kostenlos nachgeliefert werden.


flasherle 18. Mär 2010

2400 euro ist doch nicht high end ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Applikationsbetreuer (m/w)
    MorphoSys AG, Martinsried bei München
  2. Projektmanager IT (m/w)
    Motel One Group, München
  3. Informatiker · ABAS-ERP-Anwendungsentwicklu- ng (m/w)
    G. RAU GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. Leiter IT-Management (m/w)
    DEW21, Dortmund

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Age of Wonders 3

    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

  2. Programmierschnittstelle

    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

  3. Laufzeitumgebung

    Teile von Unity werden quelloffen

  4. Megaupload

    Kim Dotcoms Vermögen bleibt weiter eingefroren

  5. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  6. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  7. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  8. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  9. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  10. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  2. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3
  3. Wargaming Seeschlachten mit World of Warships

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

    •  / 
    Zum Artikel