Anzeige

Canon will .canon

Unternehmen hofft, die eigene gTLD 2011 nutzen zu können

Canon will eine eigene generische Top-Level-Domain und hat bei der ICANN .canon beantragt. Dabei setzt Canon auf gelockerte Richtlinien der ICANN, was die Vergabe von Top-Level-Domains betrifft.

Anzeige

Die ICANN will die Vergabe neuer generischer Top-Level-Domains (gTLDs) erleichtern und kündigte Mitte 2009 an, erste Anträge für neue TLDs voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2010 anzunehmen. Darauf beruft sich nun Canon und kündigt an, die Beantragung seiner eigenen Top-Level-Domain ".canon" einzuleiten.

Mit der neuen TLD will Canon seine globale Kommunikation verbessern, denn entsprechende Domains seien für die Nutzer leichter zu behalten als existierende Domains wie canon.com. Daher habe man offiziell entschieden, die notwendigen Maßnahmen zur Beantragung von .canon einzuleiten.

Das Unternehmen geht derzeit davon aus, seine TLD nach Inkrafttreten des neuen Systems zur Vergabe von gTLDs in der zweiten Jahreshälfte 2011 nutzen zu können. Damit prescht das Unternehmen vor, denn die ICANN hat noch keinen konkreten Zeitplan für die neue gTLD-Strategie vorgelegt.


eye home zur Startseite
Dirk Krischenowski 19. Mär 2010

ICANN wir voraussichtlich erst in Q1/2011 Anträge für neue TLD annehmen.

Beobachter 17. Mär 2010

Na ja, die "Amis" mal wieder! Canon Inc. (oder auch Kyanon Kabushiki Gaisha) ist...

galileo 17. Mär 2010

Die aussage, die Leute wären zu blöd sich canon.com zu merken, kommt ja von Canon. Da...

xy ungefragt 17. Mär 2010

Kann denn dann auch jeder(!) so eine Domain beantragen? Da hakts doch dann, denn da wird...

SpeziMan 17. Mär 2010

Erstmal vorweg: .com ist KEINE länderspezifische TLD, sondern steht für commercial...

Kommentieren


Heinkas DNs & DN-News / 25. Mär 2010

.canon

Developer's Guide / 17. Mär 2010

Canon will .canon



Anzeige

  1. Leiter (m/w) Entwicklungsgruppe - Embedded Software Design
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster
  3. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. The Revenant - Der Rückkehrer (+ 4K Ultra HD-Blu-ray)
    29,99€
  2. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,26€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Hat nur leider den gegenteiligen Effekt ...

    bombinho | 01:48

  2. Re: Falscher Ansatz

    Dadie | 01:46

  3. Re: Na super

    GaliMali | 01:39

  4. Re: Vectoring verhindert Wettbewerb.

    RipClaw | 01:34

  5. Re: Der Coax Ausbau sorgt für Investitionen bei...

    Lala Satalin... | 01:33


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel