Elcomsofts Passwortknacker - Radeon HD 5970 besiegt Tesla

Elcomsofts Passwortknacker - Radeon HD 5970 besiegt Tesla

Vergleiche mit Fermi stehen noch aus

Elcomsofts Passwortknacker für WLANs und iPhone-Backups soll mit ATIs Doppel-GPU-Grafikkarte Radeon HD 5970 deutlich schneller arbeiten als selbst mit Nvidias Profi-CUDA-Lösungen der Tesla-Serie. Ein Leistungsvergleich mit Nvidias neuer Fermi-Architektur steht noch aus.

Anzeige

Mit dem iPhone Password Breaker (EPPB) sollen geschützte iPhone- und iPod-touch-Sicherheitskopien wieder zugänglich gemacht werden können und mit dem Wireless Security Auditor (EWSA) können vergessene oder zu schwache WPA- und WPA2-PSK-Passwörter ermittelt werden. Beide Windows-Tools arbeiten nach dem Brute-Force-Prinzip und greifen dabei auch auf Wörterbücher zurück.

Nun hat Elcomsoft die CUDA- und ATI-Stream-Unterstützung seiner Software überarbeitet, damit sie auf den Grafikchips noch etwas schneller arbeitet. Bei unternehmensinternen Tests mit EPPB 1.0 Beta 2 und EWSA 1.50 soll ATIs Radeon HD 5970 bis zu 20-mal schneller rechnen als Intels High-End-Quad-Core-CPU Core i7-960. Die Software nutzt wahlweise eine oder beide Grafikchips der HD 5970.

  • Elcomsofts Wireless Security Auditor (EWSA) 1.50 bei der WPA-PSK-Passwortwiederherstellung - ATI Radeon HD 5970 liegt vorne (Quelle: Elcomsoft)
Elcomsofts Wireless Security Auditor (EWSA) 1.50 bei der WPA-PSK-Passwortwiederherstellung - ATI Radeon HD 5970 liegt vorne (Quelle: Elcomsoft)

ATIs 5000er-Serie-Grafikkarten überholen laut Elcomsoft die konkurrierenden Nvidia-Grafikkarten bei den Berechnungen der beiden Tools. Auch im Vergleich mit Nvidias reinen CUDA-Lösungen Tesla C1060 und S1070 soll mit der eher an Gamer gerichteten Radeon HD 5970 noch eine bis zu doppelt so hohe Rechenleistung beim Passwortknacken erzielt werden. Dabei kosten Nvidias Unternehmenslösungen mehrere tausend Euro mehr als die HD 5970, so Elcomsoft.

Elcomsoft will nun noch testen, wie gut sich Nvidias ab Ende März 2010 erhältliche Fermi-Grafikkarten vom Typ Geforce GTX 480 beim Passwortknacken schlagen. Das Gleiche gilt für die nächste Tesla-Generation S2050/S2070, die im zweiten und dritten Quartal 2010 erscheint.


IhrName9999 16. Apr 2010

Und wen interessiert _dein_ Geblubber? Ich verrat es Euch Beiden : Niemanden.

vtakeoff 31. Mär 2010

Liest man den Originaltext bei elmsoft ... http://blog.crackpassword.com/2010/03/ati-and...

default 17. Mär 2010

Natürlich ist das nur ein kleiner Microbenchmark. Aber planet3dnow bspw. hat einige...

mirreichts 17. Mär 2010

natürlich sind die abstände gleich! ich habe ja nicht gesagt, dass der graph falsch ist...

IhrName9999 17. Mär 2010

Hashberechnung und das Bruteforce-ing von WPA sind 2 komplett verschiedene Paar Schuhe...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Entwickler (m/w)
    PIN Mail AG, Berlin
  2. Scrum Master (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München
  3. Produkt­spezialist (m/w) Lohn- und Gehalts­abrechnungs­software
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. SAP EWM / ERP Logistik Berater/in und Entwickler/in
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist
    7,64€ USK 18
  2. VORBESTELLBAR: Xbox One 1TB Limited Edition inkl. Forza Motorsport 6
    449,00€ - Release 18.09.
  3. NEU: Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. John Dies at the End, Odd Thomas, Ong-Bak, Daybreakers, The Guard)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Media Broadcast

    DVB-T2 verspricht exklusive Inhalte in 1080p/50

  2. Airbus E-Fan 2.0

    In 38 Minuten nach Calais

  3. Square Enix

    Mac-Version von Final Fantasy 14 zurückgezogen

  4. Smartphone

    Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

  5. Derek Smart

    "Star Citizen wird es nie geben"

  6. IETF

    Rätselaufgaben gegen DDoS-Angriffe auf TLS

  7. Windows 10

    RTM-Version für diese Woche geplant

  8. Hero 4 Session ausprobiert

    Gopros neuer Zauberwürfel

  9. Protest

    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

  10. Mojang

    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. VPN-Schwachstellen PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software
  2. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Re: Eigene Erfahrungen mit Deltatronic

    C. Stubbe | 04:00

  2. Re: Was will man da noch aufspalten?

    Sharra | 02:13

  3. Re: Typisch Deutsch eben

    Sharra | 02:09

  4. Re: Komisch ist, dass bei den Griechen immer nur...

    teenriot* | 01:54

  5. Re: "Told you so..."

    Sammie | 01:38


  1. 18:12

  2. 18:04

  3. 17:46

  4. 17:38

  5. 16:52

  6. 15:38

  7. 15:11

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel