Abo
  • Services:
Anzeige
Dell Hauptsitz
Dell Hauptsitz

Dell verklagt Displayhersteller wegen Preisabsprachen

Absprachen zwischen Hitachi, Toshiba, Sharp, Seiko Epson und HannStar

Dell geht juristisch gegen fünf asiatische Displayhersteller vor und fordert als Schadensersatz einen hohen dreistelligen Millionenbetrag. Hitachi, Toshiba, Sharp, Seiko Epson und HannStar sollen illegale Preisabsprachen getroffen haben.

Der Computerhersteller Dell hat die Displayhersteller Hitachi, Toshiba und Sharp wegen Preisabsprachen bei LCDs verklagt. Auch Seiko Epson und der taiwanische Hersteller HannStar stehen auf der Liste der Firmen, die gegen das Kartell- und Wettbewerbsrecht verstoßen hätten, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Die Klageschrift wurde am 12. März 2010 bei einem Gericht in San Francisco eingereicht, bestätigte ein Sprecher von Dell Japan.

Anzeige

Die Firmen hätten geheime Absprachen getroffen, um ihre Produkte seit 1996 zu überhöhten Preisen an Dell abgeben zu können. Sharp und Hitachi hätten gegenüber dem US-Justizministerium bereits eingeräumt, überhöhte Preise von Dell gefordert zu haben, heißt es in der Klageschrift. Sharp habe 2008 eine Strafzahlung in Höhe von 120 Millionen US-Dollar geleistet, Hitachi Displays zahlte im Jahr 2009 eine Strafe in Höhe von 31 Millionen US-Dollar. Dell fordere nun Schadensersatz in dreifacher Höhe.

In einem ähnlichen Fall verklagen Nokia und der Telekommunikationskonzern AT&T die südkoreanischen Hersteller Samsung und LG wegen illegaler Preisabsprachen. Hierbei geht es um Displays für Mobiltelefone und andere mobile Endgeräte. Der finnische Konzern und AT&T wandten sich an das gleiche Gericht in San Francisco. LG Display, nach Samsung der zweitgrößte LCD-Hersteller, Chunghwa Picture Tubes und Sharp haben sich zu Preisabsprachen bekannt und Ende 2008 585 Millionen US-Dollar Strafe gezahlt.


eye home zur Startseite
Alf Edel 16. Mär 2010

Tschuldigung...

Kaugummi 16. Mär 2010

Das mit dem Wert schätzen geht nicht so einfach. Die Displayhersteller erfinden doch...

knock 16. Mär 2010

Genau und Spinat darf man nicht aufwärmen!

lulzor 16. Mär 2010

Naja.. selbstverständlich werden die Kunden nie einen Cent davon sehen... Aber siehs so...

PISA sichtbar 15. Mär 2010

Die PISA-Opfer ohne Lese-Fähigkeit mucken langsam auf. Wenn man EReader gut findet, weil...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TSO-DATA Nürnberg GmbH, Nürnberg
  2. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. Teledyne LeCroy GmbH, Heidelberg
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  2. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  3. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  4. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  5. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  6. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  7. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  8. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  9. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  10. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Pikachu versus Bundeswehr
  2. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  3. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Und wieviele Informatiker sind jetzt fest...

    picaschaf | 22:35

  2. Re: nur 100m? Auf die Entfernung kann man auch...

    amagol | 22:34

  3. Dürfen die das, bzw. wollen wir das?

    flow77 | 22:34

  4. Re: Prinzipbedingt unmöglich: Sichere drahtlose...

    amagol | 22:30

  5. Re: Steuer drauf

    grorg | 22:28


  1. 22:58

  2. 22:43

  3. 18:45

  4. 17:23

  5. 15:58

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 14:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel