Abo
  • Services:
Anzeige
Kostenlose Photoshop-Plugins zum Rahmen und Bildaufhübschen

Kostenlose Photoshop-Plugins zum Rahmen und Bildaufhübschen

Für Windows und Mac OS X erhältlich

OnOne Software hat zwei kostenlose Photoshop-Erweiterungen vorgestellt, mit denen digitale Bilderrahmen erstellt und Fotoverbesserungen auf Knopfdruck vorgenommen werden können.

Die beiden Plugins entstammen den kostenpflichtigen Sammlungen Phototools 2.5 und Photoframe 4.5 Die Erweiterungen laufen unter den Photoshop-Versionen CS2, CS3 und CS4.

Die kostenlosen Phototools 2.5 enthalten 15 fotografische Effekte angefangen beim sogenannten Bleach Bypass bis hin zur Cross-Entwicklung. Beide Verfahren stammen aus der analogen Fotografie. Bei der Cross-Entwicklung werden Farbnegativfilme mit Entwicklungsprozessen für Diapositivfilme behandelt oder umgekehrt Diafilme so entwickelt, als seien es Negativfilme. Das Ergebnis sind Bilder in knalligen Farben und mit harten Kontrasten.

Anzeige
  • onOne Photoframes 4.5 Free
  • onOne Photoframes 4.5 Free
  • onOne Photoframes 4.5 Free
  • onOne Phototools 2.5 Free
  • onOne Phototools 2.5 Free
  • onOne Phototools 2.5 Free
  • onOne Phototools 2.5 Free
  • onOne Phototools 2.5 Free
  • onOne Phototools 2.5 Free
  • onOne Phototools 2.5 Free
  • onOne Phototools 2.5 Free
  • onOne Phototools 2.5 Free
onOne Phototools 2.5 Free

Der Bleach-Bypass-Effekt sieht so aus, als wenn ein Farb- und ein Schwarz-Weiß-Bild ineinander übergehen. Dabei sinkt die Farbsättigung und der Kontrast steigt. Außerdem sind in den kostenlosen Phototools Filmemulsionssimulationen für altes Filmmaterial von Kodak (Kodachrome) und Fujifilm (Velvia) enthalten. Dazu kommen Filter für die Weichzeichnung von Hauttönen.

Die Bilderrahmensammlung Photoframe 4.5 Free enthält 20 unterschiedliche Rahmen, Hintergründe, Texturen und Verzierungen, die auch übereinander angewendet und in ihren Farben verändert werden können. Darunter sind auch Negativ-Filmstreifen, die das ausgewählte Bild einrahmen.

Photoframe 4.5 Free und Phototools 2.5 laufen unter Windows und Mac OS X zusammen mit Photoshop ab Version CS2. Vor dem Download muss sich der Interessent bei OnOne Software mit einer E-Mailadresse registrieren. An diese wird von OnOne eine E-Mail mit den Download-Links verschickt. Gegebenenfalls sind darin Zeilenumbrüche enthalten und der Download-Link muss manuell wieder zusammen gesetzt werden.


eye home zur Startseite
dfsfd22 15. Mär 2010

guck mal bei Datei/automatisieren :)

MZ 15. Mär 2010

Dann schick ich dir mal meine Astrofotos zur Bearbeitung, wenn du das ohne Plugins...

Ideengeber 15. Mär 2010

Schau mal nach, ob da URL-Encoded Character in der URL sind, also die "&" durch "&amp...

ad (Golem.de) 15. Mär 2010

naja folgen Sie dem Link aus dem Artikel und melden sich an und in der E-Mail steht...

Eee 15. Mär 2010

Man muss sich gar nicht die 1000€ Photoshopversion kaufen, gibt mindestens 3, zwei davon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. jobvector, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Smach Z ausprobiert

    So wird das nichts

  2. Parrot Disco

    Schnelle Flugzeugdrohne mit Brillen-Bildübertragung

  3. Marsrover

    China veröffentlicht Pläne für eigenen Marsrover

  4. Android 7.0

    Google verteilt erste Factory-Images, Sony nennt Update-Plan

  5. Denza 400

    Chinesische Mercedes-B-Klasse fährt 400 km elektrisch

  6. Microsoft

    Office für Mac 2016 auf 64 Bit aufgerüstet

  7. Warenzustellung

    Schweizer Post testet autonome Lieferroboter

  8. Playstation auf Windows

    PC-Offensive von Sony

  9. Mongoose

    Samsung erklärt M1-Kerne des Galaxy S7 und Note 7

  10. Summit Ridge

    Das kann AMDs CPU-Architektur Zen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear IconX im Test: Anderthalb Stunden Trainingsspaß
Gear IconX im Test
Anderthalb Stunden Trainingsspaß
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. April, April? Samsung schummelt Apple Watch in eigenen Patentantrag

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: $86.64 Versandkosten nach Deutschland

    pixl | 10:11

  2. Re: Wichtigen Punkt vergessen!

    warten_auf_godot | 10:10

  3. Re: Firmenpolitik?

    bofhl | 10:10

  4. Re: Weg mit Exklusivtiteln

    HubertHans | 10:09

  5. Die sollten aufhören, an Problemen zu arbeiten...

    harald.1080 | 10:02


  1. 10:00

  2. 09:45

  3. 09:14

  4. 09:06

  5. 08:28

  6. 07:59

  7. 07:50

  8. 07:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel