Deutscher Computerspielpreis: Die Nominierungen

Deutscher Computerspielpreis: Die Nominierungen

Anno 1404 als Favorit bei der Preisverleihung am 29. April 2010 in Berlin

2009 hieß der große Gewinner Drakensang - und 2010? Die Jury des Deutschen Computerspielpreises hat ihre Nominierungen für die Preisverleihung am 29. April 2010 bekanntgegeben. Neben Erfolgstiteln wie Anno 1404 tummeln sich einige unbekannte Spiele unter den Kandidaten.

Anzeige

An Anno 1404 führt bei der Preisverleihung zum Deutschen Computerspielpreis am 29. April 2010 in Berlin wohl kaum ein Weg vorbei. Das von Related Designs entwickelte Aufbauspiel ist gemeinsam mit Fußball Manager 10 und The Book of Unwritten Tales in der Kategorie Jugendspiel nominiert. Es steht auch bei den Kinderspielen in der Liste - mit dem dort ebenfalls unpassenden The Whispered World und Captain Sharky. Auch die Handyversion von Anno 1404 ist nominiert: gemeinsam mit Geheimakte 2 und Giana Sisters in der Sparte "bestes mobiles Spiel".

In die Kategorie bestes internationales Spiel haben es tatsächlich Titel mit Sex und Gewalt geschafft: Neben dem braven Professor Layton und die Schatulle der Pandora haben Uncharted 2 Among Thieves und Dragon Age Origins eine Chance auf eine Auszeichnung.

Als bestes Browsergame sind Online Golf Challenge, WeWaii und Pirate Galaxy nominiert - und damit kein Titel der deutschen Browsergame-Schwergewichte Bigpoint und Gameforge. Zum "besten Serious Game" werden entweder das große Sarah Wiener Kochspiel, Megalopolis oder Experiminte auserkoren.

In allen Kategorien kann es noch Nachnominierungen geben. Der Träger des "besten deutschen Spiels", also der eigentliche Sieger des Deutschen Computerspielpreises, wird aus den Gewinnern der Einzelkategorien - abgesehen vom internationalen Spiel - ermittelt.

Beim Deutschen Computerspielpreis werden die deutschen Entwicklungen mit insgesamt 500.000 Euro prämiert. Veranstalter sind die Branchenverbände BIU, BVDW und G.A.M.E. zusammen mit Kulturstaatsminister Bernd Neumann.


Resistor 11. Mär 2010

Doch, Securom lässt sich sauber aus dem System rauslöschen, ebenso wie Tages und...

Kabelsalat 11. Mär 2010

Die da wären? Oder wolltest du nur trollen?

Kabelsalat 11. Mär 2010

Bin mir grad nicht sicher ob das deutsche Spiele sind. Ich glaube eher 2009 war das Jahr...

Kabelsalat 11. Mär 2010

Es kommt drauf an wie gut das Spiel ist. Ob es innovativ ist oder nicht. Wenn es ums...

Kabelsalat 11. Mär 2010

Ich erinnere mich noch an SimAnt, ist aber schon länger her.

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Web-Entwickler/in C# / ASP.NET
    TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE, Stuttgart
  3. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    AKDB, Würzburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  2. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  3. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  4. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  5. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle

  6. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  7. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  8. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  9. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  10. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel