Crysis 2: Screenshots aus New York

Crysis 2: Screenshots aus New York

Kämpfe im Finanzviertel und am Times Square

Bislang hat Crytek nur Enginetrailer mit der Cryengine 3 gezeigt, jetzt sind auch Bilder aus dem Ego-Shooter Crysis 2 zu sehen - der nicht mehr im Grünen, sondern mitten im Großstadtdschungel von New York spielt. Neben dem Szenario haben die Entwickler auch den Nanosuit überarbeitet.

Anzeige

Drei Jahre nach den Vorgängen des ersten Crysis spielt der Nachfolger Crysis 2, an dem das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek derzeit für Windows-PC, Playstation 3 und Xbox 360 arbeitet. Den Spieler verschlägt es mitten in den Großstadtdschungel von New York, unter anderem kämpft der Spieler im Finanzdistrikt im Süden von Manhattan gegen Aliens, auch der Times Square soll zu sehen sein.

Das Programm basiert auf der Cryengine 3 und soll auch auf Windows-PC eine bessere Grafik bieten als der Vorgänger - aber trotzdem niedrigere Systemvoraussetzungen haben. Details dazu nennt das Entwicklerstudio noch nicht.

 

Den Nanoanzug, der dem Spieler allerlei übermenschliche Fähigkeiten verschafft, hat Crytek deutlich überarbeitet. Beispielsweise sollen Geschwindigkeits- und Kraftmodus zusammengelegt werden. Wann Crysis 2 erscheint, ist derzeit noch unklar - unter der Hand ist gelegentlich davon zu hören, dass es im 4. Quartal 2010 so weit sein könnte.


Aufklärer 21. Apr 2010

Eines muss ich richtig stellen, FarCry2 basiert weder auf CryEngine1 noch auf die 2er...

Spoutt 11. Mär 2010

ein gutes Gefuehl einen Sinnvollen Threat gestartet zu haben.

blablabla 07. Mär 2010

Ein Crysis mit Shattered Horizon settin wäre doch mal lustig. Da könnte die Engine mal...

Warten wirs ab 07. Mär 2010

Im Bericht fehlt der Satz: "Die Frage, ob die Leistung derzeit erhältlicher Grafikkarten...

Viel leicht 06. Mär 2010

Entweder manhat's oder manhattes nicht

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Developer .NET (m/w)
    UWS Business Solutions GmbH, Paderborn
  2. IT-Consultant (m/w) Inhouse System Engineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln
  3. Prozessmanager/in
    Universität zu Köln, Köln
  4. Product Manager Mobile Apps (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. 16 Nanometer FinFETs

    ARMs Cortex A57-Kern erreicht 2,3 GHz

  2. Arducorder Mini

    Open-Source-Tricorder sammelt Umweltdaten

  3. Goethe, Schiller, Lara Croft

    Videospiele gehören in den Schulunterricht

  4. Bundesnetzagentur

    "Wir können Routerzwang gar nicht abschaffen"

  5. Blue Byte

    Assassin's Creed Identity für mobile Geräte

  6. Kingzone K1

    Sehr dünnes Smartphone mit 1080p-Display für 260 Euro

  7. Viewsonic

    Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz

  8. Basis Peak

    Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch

  9. In eigener Sache

    Golem.de offline und unplugged

  10. Arduino

    Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



In eigener Sache: Golem.de sucht Videoredakteur/-in
In eigener Sache
Golem.de sucht Videoredakteur/-in
  1. Golem pur Golem.de startet werbefreies Abomodell
  2. In eigener Sache Golem.de definiert sich selbst

Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

    •  / 
    Zum Artikel