PHP 5.3.2 korrigiert mehr als 60 Fehler

Auch PHP 5.2 wurde aktualisiert

Das PHP-Projekt hat ein weiteres Maintenance-Release von PHP 5.3 veröffentlicht. PHP 5.3.2 beseitigt zahlreiche Fehler und schließt Sicherheitslücken.

Anzeige

So wurde unter anderem eine Verletzung des Safe-Mode in der Funktion tempnam() beseitigt und eine Möglichkeit zur Umgehung von Open-Basedir/Safe-Mode abgestellt.

Darüber hinaus wurden Fehler bei der Session-Behandlung korrigiert und die Hashfunktionen um Unterstützung von SHA-256 und SHA-512 erweitert. Insgesamt wurden mehr als 60 Fehler in PHP 5.3.2 korrigiert.

Ende Februar 2010 erschien zudem mit PHP 5.2.13 eine korrigierte Version der PHP-Serie 5.2, in der ebenfalls Sicherheitslücken geschlossen und insgesamt rund 40 Fehler beseitigt wurden.

PHP 5.3.2 steht ab sofort unter php.net zum Download bereit, Details zu den Änderungen enthält das Changelog.


webspace4everyone 11. Mär 2010

Du hast voll die Ahnung xD PHP 5.3 läuft zumindest in unserer Testumgebung besser als die...

GodsBoss 06. Mär 2010

Ruby ist doch auch nur eine inkonsistente, langsame, fehlerträchtige Umsetzung von 50...

GodsBoss 06. Mär 2010

Klar kann man auch in PHP ordentlich programmieren: Mit Unit-Tests, ordentlicher...

fertigt Notebooks 05. Mär 2010

Du glaubst doch wohl nicht, das die Leute hier das verstanden haben. Es ist zwar nicht...

ji (Golem.de) 05. Mär 2010

Hallo, es sind natürlich Hash-Funktionen. Danke für den Hinweis. Jens Ihlenfeld (Golem.de)

Kommentieren


MyOOS [Shopsystem] / 05. Mär 2010

PHP 5.3.2: Bug-Fixes und Sicherheitskorrekturen



Anzeige

  1. IT-Support Mitarbeiter/in
    Patent- und Rechtsanwälte Hoffmann Eitle, München
  2. Senior SAP Analyst Production & Logistics (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  3. Senior Softwareentwickler (m/w) für JAVA Rich-Client- und JEE-Applikationen
    IDS GmbH, Ettlingen bei Karlsruhe
  4. 1st Level Support (m/w)
    CONJECT AG, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Transcend 1.000-GB-SSD
    329,99€
  2. GÜNSTIGER: The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
    14,99€ (bald ohne Abo spielbar!)
  3. NEU: Ryse: Son of Rome (PC Steam Code)
    15,97€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Falsche Planung

    Google bestätigt Lieferengpässe beim Nexus 6

  2. Finanzierungsrunde

    Spotify bewertet sich selbst mit 8 Milliarden US-Dollar

  3. Samsung

    Weniger Zwangs-Apps in neuem Touchwiz

  4. Facebook-AGB

    Akzeptieren oder austreten

  5. Videobuster

    Netflix kann bei aktuellen Spielfilmen nicht mithalten

  6. Oneplus

    Erstes eigenes Android-ROM heißt OxygenOS

  7. Apple

    Mitteilungszentrale erhält iTunes-Widget

  8. Datenschutz

    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

  9. Quartalsbericht

    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

  10. Quartalsbericht

    Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  2. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs
  3. Befristungen Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel