Intel zeigt Core i7 980X alias Gulftown im Betrieb

Intel zeigt Core i7 980X alias Gulftown im Betrieb

Kurze Demonstration mit Cinebench R11.5

Im Rahmen einer Pressekonferenz hat Intel in Hannover seinen ersten 6-Kern-Prozessor für Desktop-PCs erstmals in Europa gezeigt. Leistungswerte gab es dabei noch nicht, sichtbar schneller war der 980X aber dennoch.

Anzeige

Nach den bisherigen Informationen wird Intel als erster Prozessorhersteller sechs Kerne für Desktop-PCs anbieten, AMD folgt einige Wochen später. Und obwohl der Core i7 980X schon bei deutschen Versendern aufgetaucht ist, hat Intel den Termin für die Markteinführung knapp hinter die Cebit gelegt.

Zumindest zu einer Demonstration ließ sich der Chiphersteller dann doch hinreißen. Die war laut Intel aber schon länger geplant und keine unmittelbare Reaktion auf AMDs Vorführung des Phenom II X6 "Thuban".

Intel ließ den Vorgänger Core i7 975 gegen das Modell 980X antreten, parallel rechneten die PCs die Testszene des neuen Cinebench R11.5. Und natürlich wurden die Ergebnisse des Benchmarks von einem kleinen Fenster verdeckt, klar erkennbar war der 980X einige Sekunden schneller.

Cinebench arbeitet mit Raytracing, was nicht gerade eine übliche Anwendung für den privaten Nutzer ist. Intels Marketingdirektor für Chipsätze, Steve Peterson, nannte in seinem Vortrag - wie stets bei High-End-Prozessoren - die Medienbearbeitung als Einsatzgebiet für den Prozessor.

Laut Peterson verkaufen sich die besonders schnellen CPUs von Intel unverändert gut - auch die stromhungrige Serie Core i7 900, die nur wenig schneller als die Reihe Core i7 800 ist. Die Nachfrage nach den schnellsten Prozessoren der Serie 900 ist Steve Peterson zufolge sogar gestiegen, nachdem die Serie 800 auf den Markt kam.


tunnelblick 06. Mär 2010

richtig. der, der garnicht weiss, dass das überhaupt geht? der, der sich nicht ins bios...

Abseus 05. Mär 2010

ja vorallem is das ja nen GPU DIE...is klar. das is wenn schon nen CPU DIE cpu...

tunnelblick 05. Mär 2010

es gibt ja auch stromsparendere cpus von intel - core i3 bspw. die rennen den alten core2...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Business Systems Analyst (m/w)
    World Vision Deutschland e.V., Friedrichsdorf im Taunus (bei Frankfurt am Main)
  2. IT-Berater (m/w) Warenwirtschaftssysteme
    AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  3. Strategic Cost Engineer (m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors GmbH, Regensburg
  4. Softwareentwickler (m/w) Embedded Softwarekomponenten
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  2. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  3. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  4. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  5. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014

  6. Stereoskopie

    Neue Diskussionen um Schädlichkeit von 3D-Displays

  7. E-Label

    Viele hässliche Icons verschwinden von Smartphone-Gehäusen

  8. Black Friday

    Oneplus One kann ohne Einladung bestellt werden

  9. Merkel-Handy

    Bundesregierung schließt Antispionage-Vertrag mit Blackberry

  10. Pantelligent

    Die funkende Bratpfanne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Android 5.0 Root für Lollipop ohne neuen Kernel
  2. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  3. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. Republic of Gamers G20 Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980
  2. Staatstrojaner Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. CPUs Intels Broadwell-U für Notebooks erscheint erst nach der CES
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

    •  / 
    Zum Artikel