Thinprint macht Druckertreiber auf Clientseite überflüssig

Die Lösung .print V-Layer Basic virtualisiert Druckertreiber

Mit ".print V-Layer Basic" will Thinprint Druckertreiber auf Clientseite überflüssig machen. Damit sollen nur noch auf dem Druckserver Treiber benötigt werden, was vor allem den Arbeitsaufwand für Systemadministratoren verringern soll.

Anzeige

Thinprints .print V-Layer Basic basiert auf Thinprints V-Layer-Technik, die die auf dem Druckserver installierten Originaldruckertreiber per Mausklick in V-Layer-Treiber umwandelt. Eine Installation oder Verwaltung von Treibern auf den Desktops soll damit komplett überflüssig werden. Die Originaldruckertreiber müssen lediglich einmal auf dem Druckserver installiert werden.

Die Thinprint-Software stellt auch den Druckdialog zur Verfügung, der dadurch für jeden Drucker gleich aussieht und in 15 Sprachen zur Verfügung steht.

So will Thinprint ein Problem vieler Administratoren lösen, ohne dass eine komplette Thinprint-Lösung eingeführt werden muss. Eine Lizenz kostet 18 Euro pro PC-Arbeitsplatz. Bei einem Unternehmen mit 50 Arbeitsplatzrechnern fallen also einmalige Kosten von 900 Euro an.

Die Software .print V-Layer Basic soll noch im ersten Quartal 2010 auf den Markt kommen. Ab sofort steht unter thinprint.de/vlayerbasic eine kostenlose Betaversion zum Download bereit.


Anonymer Nutzer 04. Mär 2010

ACK - Standards waren schon immer das ideale Mittel, um das Treiberchaos zu verhindern...

PrinterAdmin 03. Mär 2010

Aua, wer erzählt euch den solch einen Blödsinn? Ganz sicher kein Druckerhersteller und...

HansiHintersehr 03. Mär 2010

Wie wäre es, wenn man einfach nur die Druckersprachen-Emulation benutzt? Ach ja, die...

sowas geht nur... 03. Mär 2010

Diese propäritären Formate sind wirklich nicht mehr zeitgemäß.

ThinPrint 03. Mär 2010

....schreibt man mit großem P

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektmitarbeiter (m/w)
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. Product Owner (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen
  3. (Junior) Survey Manager (m/w) Beratung Global Marketing Services
    Siemens AG, Mannheim
  4. Anwendungsberater/in für Lösungen im Produktbereich Bürgerservice
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen
  2. ARCTIC Freezer 13 CO (mit 92mm PWM-Lüfter, für AMD u. Intel)
    26,19€ inkl. Versand
  3. Das neue Roccat Kave XTD 5.1 Analog-Headset zum Angebotspreis
    99,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  2. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  3. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  4. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  5. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  6. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  7. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  8. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  9. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  10. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Re: Ich dachte schon, ich wäre der Einzige

    Wallbreaker | 06:13

  2. Re: Was kann man da noch gegen machen?

    Wallbreaker | 05:55

  3. LibreOffice macht sich langsam!

    katze_sonne | 04:57

  4. Re: Die "Haben ja nichts zu verbergen" Fraktion

    Moe479 | 04:43

  5. Re: 3 LED's = 60 Euro

    Tzven | 04:27


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel