Harmony - Universalfernbedienungen für Einsteiger

Harmony - Universalfernbedienungen für Einsteiger

Logitech stellt Harmony 600 und 650 vor

Logitech erweitert sein Sortiment an Universalfernbedienungen nach unten und stellt auf der Cebit die Modelle Harmony 600 und 650 vor. Die beiden ersetzen bis zu fünf Fernbedienungen und können mehrere Geräte mit einem Knopfdruck steuern.

Anzeige

Die beiden neuen Harmony-Modelle warten wie auch die bisherigen mit sogenannten Aktionstasten auf: Mit einem Knopfdruck lassen sich so alle relevanten Geräte einschalten und die richtigen Ausgänge wählen, um beispielsweise eine DVD abzuspielen.

Die für die verschiedenen Geräte benötigten Befehle zeigt Harmony 600 auf einem hintergrundbeleuchteten Monochrombildschirm an. Das Modell 650 wartet mit einem Farbdisplay auf, das Symbole für die bevorzugten Kanäle sowie Befehle für die verwendeten Geräte zeigt. So erscheinen beim Fernsehen die Logos der Sender, die mit einem Knopfdruck direkt aufgerufen werden können.

Programmiert werden die Universalfernbedienungen am PC, wobei die Software auf eine Datenbank mit den entsprechenden Infrarotbefehlen zurückgreifen kann.

Die Logitech Harmony 600 soll ab März 2010 für 59,99 zu haben sein, Harmony 650 für 79,99 Euro.


berni 18. Mär 2010

hallo, weil hier über sinnhaftigkeit oder nicht der harmony diskutiert wird - aktuell...

Amanda B. 03. Mär 2010

Ich habe hier Fernbedienungen die teilweise n Jahrzehnt alt sind. Keine hat so n...

Amanda B. 03. Mär 2010

Wenn ein Hilfesystem einer Fernbedienung mal so wichtig ist dann kann da irgendwas nicht...

leser123456789 03. Mär 2010

Jo, mag sein. Hast Du mal verglichen wie lange die Batterie in einer Fernbedienung hält...

leser123456789 03. Mär 2010

Mal davon abgesehen dass du nie so schnell sein kannst, wie mit einer FB die alles auf...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh
  2. Consultant (m/w) Daten- und Prozessmanagement
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  3. Solution Manager (m/w)
    TecAlliance GmbH, Köln
  4. Head of Customer Service (m/w)
    Nemetschek Allplan Deutschland GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  2. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  3. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  4. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  5. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  6. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  7. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  8. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur

  9. Ministerpräsident

    Viktor Orbán zieht Internetsteuer für Ungarn zurück

  10. Spielentwickung

    Engine-Trends jenseits der Grafik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel