GMX erhält neue Bedienoberfläche

Freischaltung der neuen Funktionen zunächst für Premium-Kunden

Der Webmailer GMX integriert künftig auch Informationen aus sozialen Netzwerken im E-Mail-Postfach. Außerdem bekommt GMX Mail 2010 eine neue Oberfläche, die sich leichter bedienen lassen soll.

Anzeige

Künftig können Nutzer von GMX ihre E-Mails mit der Maus per Drag-and-Drop verschieben, es gibt eine Rechtschreibkorrektur und eine automatische Zwischenspeicherung beim Schreiben einer E-Mail. Falls der Browser abstürzt, sollen angefangene E-Mail-Texte erhalten bleiben.

Als weitere Neuerung werden Informationen aus sozialen Netzwerken in GMX integriert. Auch der Zugriff auf SMS, MMS, Fax, Instant Messaging sowie Sprach- und Videochat ist über GMX möglich. Dazu steht ein zentrales Adressbuch bereit und der bisherige POP3-Sammeldienst wird von GMX Multimail ersetzt, um unterschiedliche E-Mail-Konten besser verwalten zu können.

Für die Zukunft ist geplant, dass die GMX-Oberfläche eine dreigeteilte Ansicht erhält, deren einzelne Elemente der Nutzer nach Belieben in der Größe verändern kann.

Die neuen Funktionen werden für Premium-Kunden von GMX Promail und GMX Topmail in den nächsten Tagen zur Verfügung gestellt. Wer den Dienst gratis nutzt, muss sich noch bis zum zweiten Quartal 2010 gedulden, dann sollen die neuen Funktionen auch darin integriert werden.


Gamergamer 04. Mär 2010

Also die Funktionen sind doch wohl Standard bei jedem etwas besseren Webmailer, oder...

laldakfjlawfdflf 03. Mär 2010

Ich musste mich auch noch nie auf der Seite einloggen, weil POP nicht funktioniert. Da...

Greenstreet 03. Mär 2010

Damit haben sie endlich geschafft, das anzubieten, was Yahoo schon seit Jahren kann. ;)

bedien oberfläche 02. Mär 2010

Es gibt verschiedene Sorten Spam. Die meisten sind unterschiedlich zu bekämpfen. Aber sie...

ps 02. Mär 2010

muss man eigentlich immernoch alle paar monate bestätigen, dass man den gmx-account...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Projektmanager (m/w)
    Medienfabrik Gütersloh GmbH, Gütersloh, Bonn oder Köln
  2. Systemadministrator/-in Web Basis
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  3. Software Experte / Architekt (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Projektleiter (m/w) embedded Software
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Assassin's Creed 3 Download
    5,97€
  2. NEU: Titanfall Origin-Code
    9,99€
  3. GTA 5 (PC)
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Operation Eikonal

    BND bestätigt Missbrauch der Kooperation durch NSA

  2. Microsoft

    Warum sich Windows 7 von PC Fritz registrieren ließ

  3. Oberlandesgericht Oldenburg

    Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben

  4. Ubuntu Phone

    "Wir wollen auch ganz normale Nutzer ansprechen"

  5. Huawei Y3

    Neues Dual-SIM-Smartphone für 80 Euro

  6. Geheimdienstakten vorenthalten

    BND muss für den NSA-Ausschuss nachsitzen

  7. Bundesnetzagentur

    Liquid will sich Platz als Mobilfunkbetreiber einklagen

  8. UEFI

    Firmware-Updates unter Linux werden einfacher

  9. Bittorrent Sync 2.0

    Daten im Abo synchronisieren

  10. Kampf um den Hauptverteiler

    Telekom wirft Konkurrenz lahmen Vectoring-Ausbau vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on: Rund, schnell, teuer
Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on
Rund, schnell, teuer
  1. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  2. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  3. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810

Star Citizen: Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
Star Citizen
Grafiktricks und galaktisch zerstörte Toiletten
  1. Squadron 42 Kampagne von Star Citizen startet im Herbst 2015
  2. Star Citizen Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  1. Re: Microsoft sollte lieber auf die Kunden...

    oliver.georgi | 21:10

  2. Re: Wie wäre es mal mit einer Solartaschenlampe....

    pansono | 21:09

  3. Re: Wie entsteht denn nur durch Wärme Strom??? Da...

    gadthrawn | 21:02

  4. Was

    eizi | 20:53

  5. Re: Reist mich nicht vom Hocker

    superkater | 20:51


  1. 20:07

  2. 19:58

  3. 17:36

  4. 17:15

  5. 16:15

  6. 15:31

  7. 14:49

  8. 14:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel