Abo
  • Services:
Anzeige

Schlaganfall: Intel muss auf Sean Maloney verzichten

Dadi Perlmutter leitet die Intel Architecture Group vorerst allein

Intel muss vorläufig auf Sean Maloney verzichten. Der Leiter der Intel Architecture Group nimmt sich nach einem Schlaganfall eine längere Auszeit.

Maloney leitet bei Intel als Executive Vice President und General Manager die Intel Architecture Group (IAG), in der sechs Abteilungen zusammengefasst sind, allen voran die PC Client Group, in der Intel sein Geschäft mit Desktop- und Mobilprozessoren zusammenfasst, die ebenfalls von Maloney geführt wird. Hinzu kommt die Data Center Group, die sich auf Server, Cloudcomputing, Netzwerke und High-Performance-Computing konzentriert, sowie die Visual Computing Group, die sich um Produkte zur Visualisierung kümmert. Auch die Ultra Mobility Group, die die Intel-Architektur in mobile Geräte wie Smartphones bringen soll, die Embedded and Communications Group und die Digital Home Group gehören zur IAG.

Anzeige

Laut Intel bestehen gute Aussichten, dass sich Maloney vollständig von seinem Schlaganfall erholt und seine Aufgaben wieder aufnehmen kann. Bis dahin wird die IAG allein von Dadi Perlmutter geleitet, dem zweiten Executive Vice President und General Manager der Intel Architecture Group. Bislang teilten sich Maloney und Perlmutter die Leitung, wobei sich Maloney um das Geschäftliche kümmerte, Perlmutter verantwortete die Produktentwicklung und Architektur.

Maloney war einer der Kandidaten für die Nachfolge von Konzernchef Paul Otellini. Er wurde in London in einer irischen Familie geboren und kam 1982 zu Intel in Großbritannien, wo er zuerst im Management für die Softwareentwicklung tätig war. 1992 wurde er technischer Assistent des damaligen Intel-Chefs Andy Grove.

"Ich habe Sean besucht und sein Sinn für Humor und seine Entschlossenheit an den Arbeitsplatz zurückzukehren, füllten den Raum", sagte Otellini. "Wir wünschen ihm eine baldige Genesung und freuen uns auf seine Rückkehr."
[von Jens Ihlenfeld und Achim Sawall]


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. init AG, Karlsruhe
  2. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. DATAGROUP Inshore Services GmbH, Berlin, Leipzig, Rostock


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Ganz schön armseelig Telekom

    Opferwurst | 15:36

  2. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    Dullahan | 15:30

  3. Wird hier ein "Narrative" vorbereitet?

    Sinnfrei | 15:28

  4. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    DetlevCM | 15:26

  5. Re: EWE ist ganz übel

    sneaker | 15:24


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel