Abo
  • Services:
Anzeige
PaperC bietet O'Reilly-Bücher kostenlos an

PaperC bietet O'Reilly-Bücher kostenlos an

Lesen und Durchsuchen kostenlos - Drucken, Notizen und Zitate kostenpflichtig

Das Leipziger Startup PaperC bietet knapp 2.700 Fachbücher vor allem im IT-Bereich kostenlos zum Onlinelesen an. Neu dabei sind rund 600 Bücher des IT-Verlags O'Reilly.

PaperC ermöglicht einen kostenlosen Zugang zu Fachliteratur und bietet vor allem Bücher aus dem IT-Bereich an, darunter Bücher der Verlage Addison Wesley, Markt+Technik sowie ab sofort auch von O'Reilly Media.

Dabei setzt PaperC auf ein sogenanntes Freemium-Geschäftsmodell: Das Lesen und Durchsuchen jedes Buches ist von der ersten bis zur letzten Seite kostenlos. Gegen einen Nutzungspreis pro Seite können Leser ihre Fachliteratur auf der Plattform verwalten, Textstellen und Zitate speichern, markieren und mit Kommentaren und Notizen versehen ausdrucken.

Anzeige

Die Bücher werden innerhalb einer Flash-Applikation gezeigt und können darin auch vergrößert werden. Damit kann auch innerhalb eines Buches gesucht werden. Das Kopieren von Textpassagen ist allerdings nur nach Kauf der jeweiligen Seiten möglich. Dafür berechnet PaperC 10 Cent pro Seite. Dann lassen sich auch Anmerkungen hinterlegen und Seiten als druckbares PDF herunterladen.

Abgerechnet wird über ein Guthabenkonto, das zuvor per Paypal oder Kreditkarte in Schritten von 1, 5 oder 10 Euro aufgeladen werden muss. Für das Lesen der Bücher reicht eine kostenlose Registrierung.

Noch in diesem Jahr will das von Martin Fröhlich, Lukas Rieder und Felix Hofmann gegründete Unternehmen sein Angebot internationalisieren und mit einer englischen Benutzeroberfläche starten. Englischsprachige Bücher finden sich schon heute auf der Plattform.


eye home zur Startseite
Michael Rölle 14. Apr 2010

Klasse Angebot! Auf so etwas hab ich schon immer gewartet. Mich habt ihr als Kunden gewonnen.

Lukas Rieder 27. Feb 2010

Danke der Rückmeldungen. Ja wir arbeiten in solchen Situationen auch mal über reguläre...

Beobachter 27. Feb 2010

Wobei die Idee gar nicht so abwegig wäre. Und Hausaufagebenseiten gibt es auch einige, wo...

Lukas Rieder 27. Feb 2010

Hallo, wir finden auch, dass es heutzutage möglich sein soll einzelne Teile eines Buches...

Verlage werden... 26. Feb 2010

Vermutlich. Oder ? 70/30 ist die prozentuale Verteilung beim iPhone-Appstore. Umsatzmä...


CoffeeBreaks Blog / 27. Feb 2010

DimidoBlog / 26. Feb 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. serie a logistics solutions AG, Köln
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin-Karlshorst
  4. Syna GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Wer braucht die Nannyphones

    derKlaus | 22:56

  2. Re: Limux?

    Wallbreaker | 22:50

  3. Re: Aber die Nerds nutzen doch (noch) die Produkte

    Migster | 22:46

  4. Re: Nutzen das wirklich so viele?

    MK899 | 22:46

  5. Re: Fake News!

    User_x | 22:45


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel