Diablo 3 lässt die Barbarin von der Leine

Diablo 3 lässt die Barbarin von der Leine

Weibliche Version der Heldenklasse "Barbar" enthüllt

Blizzard enthüllt nach und nach einige der weiblichen Versionen der Heldenklassen von Diablo 3 - und stellt jetzt die Barbarin vor, mit der Actionrollenspieler später mal in den Kampf gegen Höllenfürsten ziehen dürfen.

Anzeige

Mitte Februar 2010 hatte Blizzard die weibliche Version des Mönchs präsentiert, jetzt ist die Barbarin dran: Auf der offiziellen Webseite von Diablo 3 gibt es sowohl ein Polygonmodell der stämmigen Kämpferin als auch eine Konzeptzeichnung. Im fertigen Actionrollenspiel soll es inhaltlich keinen Unterschied machen, welches Geschlecht der Spieler für seinen Protagonisten wählt - die Eigenschaften sind jeweils gleich.

Blizzard hat bislang vier der geplanten fünf Klassen enthüllt: neben Barbarin und Mönchin auch den Hexendoktor sowie die Zauberin - für Letztere folgt irgendwann die männliche Variante. Um was es sich bei der fünften Klasse handelt, steht angeblich noch nicht ganz fest: Die Entwickler sagen, sie hätten erste Planungen wieder verworfen, weil der Charakter in den höheren Levelbereichen nicht sonderlich viel Spaß gebracht habe.

 

Wann Diablo 3 erscheint, ist ebenfalls noch unklar. Laut Blizzard soll das Programm 2010 nicht mehr auf den Markt kommen. Eine Veröffentlichung 2011 erscheint aus heutiger Sicht aber machbar.


Nolan ra Sinjaria 19. Feb 2010

und die F15 war die Eagle...

sosohoho 18. Feb 2010

... Arnold Schwarzenegger in Conan, nur mit T*****. Über den Rest kann man nur spekulieren...

M_Kessel 18. Feb 2010

Nö, aber Terry Pratchett ist oft schlecht übersetzt worden. Zumindest benutzt der...

schnief 18. Feb 2010

http://de.wowhead.com/?spell=51723

FunnyName1 18. Feb 2010

schon mal was von den Shaolin gehört? Und es soll noch jede Menge weiterer Orden geben...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektexperte (m/w)
    HIM GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Inhouse Consultant BI / SAP-BW (m/w)
    Metabowerke GmbH, Nürtingen
  3. Software Quality Engineer (m/w) mit Fokus Elektrotechnik / Mechatronik
    OMICRON electronics GmbH, Klaus/Vorarlberg (Österreich)
  4. IT-Consultant (m/w) Inhouse System Engineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Viewsonic

    Gaming-Monitor mit 144 Hz Bildfrequenz

  2. Basis Peak

    Vier Tage schwitzen mit Intels Fitness-Smartwatch

  3. In eigener Sache

    Golem.de offline und unplugged

  4. Arduino

    Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101

  5. Microsoft-Handy

    Nokia 130 mit langer Akkulaufzeit für 29 Euro

  6. Jolt

    Schnurloses Laden für die Gopro

  7. Smartwatch

    Pebble senkt die Preise

  8. Überhitzungsgefahr

    Rückruf für Amazon-Basics-Ladeteil

  9. Gapgate

    Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  10. 100-Millionen-Dollar-Datenklau

    Hacker wegen Software-Diebstahls angeklagt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

    •  / 
    Zum Artikel