Abo
  • Services:
Anzeige
Dell Ultrasharp U2711 mit 2.560 x 1.440 Pixeln

Dell Ultrasharp U2711 mit 2.560 x 1.440 Pixeln

IPS-Panel sorgt für schnelle Reaktionszeiten und gute Einblickwinkel

Mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln ist Dells Ultrasharp U2711 noch ein seltener Vertreter dieses 16:9-Formats. Mit insgesamt sieben Displayeingängen, drei davon analog, bietet der Monitor zudem viele Anschlussmöglichkeiten.

Beim Dell Ultrasharp U2711 handelt es sich um ein 27-Zoll-LC-Display im 16:9-Format mit einer recht hohen Auflösung. Es stellt 2.560 x 1.440 Pixel dar und erreicht damit eine Pixeldichte von 109 DPI (Technische Daten). Für den Bildschirm verwendet Dell ein IPS-Panel, das gute Einblickwinkel bis 178° bieten und dabei eine Reaktionszeit von bis zu 6 ms erreichen soll.

Anzeige

Viel Konkurrenz hat Dells Monitor bisher nicht. 26-Zoll-Monitore haben in der Regel eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Erst bei 30 Zoll gibt es mit 2.560 x 1.600 Pixeln eine größere Auswahl an Alternativen mit höherer Auflösung als beim Ultrasharp U2711, wie ein Blick in die Preisvergleiche zeigt.

Der U2711-Bildschirm bietet recht viele Anschlüsse, die fast jeden Anwendungsfall abdecken sollten. So gibt es die digitalen Anschlüsse HDMI und Displayport sowie zwei DVI-D-Anschlüsse mit HDCP. Sogar ein VGA-Eingang existiert. Dieser dürfte allerdings bei so hohen Auflösungen meist unbrauchbar sein, weil kaum eine Grafikkarte bei dieser Auflösung noch ein scharfes Bild an den Monitor liefern dürfte. Des Weiteren gibt es noch einen Komponenteneingang und einen FBAS-Eingang (Video-Cinch).

Der Monitor kann auch als USB-Hub benutzt werden, er bietet dafür hinter dem Display zwei sowie an der linken Seite ebenfalls zwei USB-Anschlüsse. Auf der linken Seite ist zudem ein Kartenleser zu finden, der unter anderem xD- und SD-Karten sowie Memory Sticks auslesen kann.

Die elektrische Leistungsaufnahme des U2711 liegt bei 113 Watt.

Der Monitor ist sowohl bei einigen Händlern als auch bei Dell selbst gelistet. Diese Preise liegen bei etwas mehr als 1.000 Euro. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre. Einen Testbericht des U2711 gibt es bereits bei Prad.


eye home zur Startseite
SpeiseeisAufAff... 28. Feb 2010

Bei der Gehirn OP versehentlich den Kopf offen gelassen? Mann hast du einen an der Waffel!

12368 17. Feb 2010

"SpielerKids" die gerade auswachsen und ihr eigenes Geld v Verdienen stecken das meist...

Eee 17. Feb 2010

Trollaussage. Nahzu jeder Computermonitor benutzt das TN-Panel. Es ist günstig, hat aber...

MESH 17. Feb 2010

genau, denn wir arbeiten alle mit dreckpfoten am rechner...

Blork 16. Feb 2010

http://www.prad.de/guide/screen5897.html Aber noch keine Test.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. matrix technology AG, München
  4. Scheugenpflug AG, Neustadt/Donau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€ inkl. Versand über Saturn
  2. 5,00€ inkl. Versand über Saturn
  3. 329,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  2. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  3. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  4. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  5. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  6. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  7. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  8. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  9. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  10. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: nicht eher O2?

    a140829 | 20:16

  2. Re: Ihr müsst euch nicht genötigt füllen

    Neuro-Chef | 20:09

  3. Re: Werkschliessung im Moment eher ungewöhnlich

    Dadie | 20:06

  4. Kann nicht nachvollziehen wer diesen Müll liest

    nightmar17 | 20:06

  5. Re: Abgeschrieben bei Bild

    Dino13 | 19:59


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel