HDMI-Signale in das iMac-Display einspeisen

HDMI-Signale in das iMac-Display einspeisen

HDMI-Adapter für Mini-Display-Port

Bisher gab es keine Möglichkeit, externes Material über HDMI in den Mini-Display-Port zu überführen. Ein Adapter füllt jetzt diese Lücke. Damit können HDMI-Quellen zum Beispiel auf Apples 24-Zoll-Display und dem iMac mit 27 Zoll angesehen werden.

Anzeige

Apple hat bisher keine Blu-ray-Ambitionen verlauten lassen. Die großen Displays der iMacs laden aber geradezu ein, sie auch für hochauflösendes Video zu verwenden. Mit dem Adapter können Blu-ray-Player, die Xbox 360 und die Playstation 3 an den Mac-Bildschirm angeschlossen werden.

Der Adapter von Kanex wandelt HDMI-Signale (1.3) in Mini-Display-Port 1.1a um. Dabei wird eine Maximalauflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln erreicht. Außerdem ist auf der Datenleitung noch Platz für zwei Tonkanäle.

Der Kanex-Adapter soll rund 150 US-Dollar kosten und ist für Apples iMac mit 27 Zoll und das Display LED Cinema mit 24 Zoll Bildschirmdiagonale geeignet. Nach Herstellerangaben kann zwischen dem Betriebssystem und der HD-Wiedergabe über die Tastatur mit Command+F2 umgeschaltet werden. Die Lautstärkeregelung soll über die Bluetooth-Tastatur möglich sein.

Der Kanex-Display-Adapter soll im April 2010 auf den Markt kommen. Ein Gerät mit dem gleichen Leistungsumfang hat auch Apogee vorgestellt, aber noch keinen Preis genannt.


reStore 16. Feb 2010

von wegen 3000 Euro, den gibts schon für knapp 1400 Euro in günstigen online shops und...

HDMI-signale 16. Feb 2010

Heute gab es eine Meldung über ein Dell-Display mit 9 Eingängen. Ich würde Adapter...

bas_ 16. Feb 2010

displayport -> hdmi sollte recht günstig mit passiven adaptern zu machen zu sein, falls...

shoopy 16. Feb 2010

Wo habe ich geschrieben, dass ich ein Glossy-Display angeschlossen habe?

Kommentieren



Anzeige

  1. Berater Business Intelligence (m/w)
    Cassini AG, Frankfurt, Stuttgart, München, Hamburg
  2. Systemspezialist Funksysteme (m/w)
    IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München
  3. Spezialistin / Spezialist E-Government und Online-Services
    VBL, Karlsruhe
  4. Systementwickler Software / Hardware (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt a.d. Saale

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    32,99€ - Release 23.04.
  2. Gravity - Diamond Luxe Edition [Blu-ray] [Limited Edition]
    12,99€ - Release 26.03.
  3. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Das erstaunliche Leben des Walter Mitty, 96 Hours, Hänsel und Gretel: Hexenjäger u. R.E.D...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. HyperX-Serie

    Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD

  2. Forschung

    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen

  3. 3D-NAND

    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

  4. NSA-Ausschuss

    DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

  5. Mars

    Curiosity findet biologisch verwertbaren Stickstoff

  6. Benchmark

    Neue 3DMark-Szene testet API-Overhead

  7. Verschlüsselung

    RC4 erneut unter Beschuss

  8. Online-Speicherdienst

    Amazon Cloud Drive bietet unlimitierten Speicherplatz

  9. Netflix

    Bis 2020 überholt Streaming das klassische Fernsehen

  10. Codemasters

    F1 2015 fährt auf neuen Pneus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. Ultrabook Lenovo zeigt neues Thinkpad X1 Carbon
  2. Firmware-Hacks UEFI vereinfacht plattformübergreifende Rootkit-Entwicklung

  1. Re: Also so langsam reicht es aber...

    tearcatcher | 03:46

  2. Re: Vorraussetzung ist Verfügbarkeit von DSL?

    Aralender | 03:15

  3. Re: Weit verbreitet

    homilolto | 02:58

  4. Re: Richtig so!

    Tzven | 02:51

  5. Re: Gut, ich mag die Lizenz ja auch nicht...

    Prinzeumel | 02:50


  1. 03:08

  2. 20:06

  3. 18:58

  4. 18:54

  5. 18:21

  6. 17:58

  7. 17:52

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel