Globalfoundries und ARM gemeinsam gegen Intel

Globalfoundries und ARM gemeinsam gegen Intel

Neue SoCs mit mehr Rechenleistung und weniger Energieverbrauch

Die AMD-Ausgründung Globalfoundries und ARM stellen in Barcelona die Vorteile ihrer geplanten Zusammenarbeit vor. Die neuen SoCs (System-on-a-Chip) versprechen mehr Performance in mobilen Geräten bei niedrigerem Energieverbrauch.

Anzeige

Die AMD-Ausgründung Globalfoundries will auf dem Mobile World Congress 2010 neue Details zur Zusammenarbeit mit dem Chipdesigner ARM bekanntgeben. Die Allianz richtet sich gegen Intel. Auf der Konferenz in Barcelona sollen die Vorteile von SoCs (System-on-a-Chip) auf Basis von ARMs Cortex A9 in einem 28-Nanometer-Prozess von Globalfoundries unter Verwendung von High-k-Metal-Gates erläutert werden. Künftige Chips sollen 40 Prozent mehr Rechenleistung bei 30 Prozent weniger Energieverbrauch im Betrieb und 100 Prozent weniger Energieverbrauch im Standby-Modus bringen, so die Partner.

ARM betreibt keine eigenen Chipfabriken. Der Designer ist unter anderem deswegen so erfolgreich, weil die Firma verschiedene Komponenten eines SoCs anbietet, die sich ein Gerätehersteller dann als Baukastensystem zusammenstellen kann.

Die Produktion im 28-Nanometer-Prozess soll bei Globalfoundries in der zweiten Hälfte des Jahres 2010 anlaufen. Das Unternehmen will weltweit der erste Auftragshersteller sein, der den 28-Nanometer-Prozess bietet.

Die Zusammenarbeit zwischen Globalfoundries und ARM wurde im Oktober 2009 beschlossen. Die Allianz mit dem britischen Chipdesigner richtet sich dabei klar gegen Intel. "Das große böse Intel will diesen Markt kontrollieren", sagte Globalfoundries-Chef Doug Grose dem Wall Street Journal. "Wir wollen ARM helfen, die Performance seiner Chips zu erhöhen."

ARM-Vize Simon Segars sagte dem Journal, dass viele Firmen, die auf die Cortex-A-9-Technologie setzen, damit Chips betreiben, die mit bis zu 1 GHz getaktet sind. Mit der neuen 40-Nanometer-Fertigungstechnologie sollen 2 GHz erreicht werden. Weitere Zuwächse seien durch den 28-Nanometer-Prozess möglich. Hier lägen aber noch keine Messdaten vor, so Segars. "Wenn Firmen wie Intel in unseren Markt eindringen, ist es wichtig, das Performancelaufband am Laufen zu halten", sagte Segars. ARM lizenziert seine Technologie weiterhin auch an andere Auftragshersteller.

Intel dringt mit aktuellen und künftigen Atom-Designs massiv in den Markt für Smartphones und MIDs ein. Der taiwanische Branchendienst Digitimes berichtete im Sommer 2009, Intel wolle in künftigen Atom-Chipsätzen zudem geistiges Eigentum von TSMC verwenden. Smartphonehersteller können so Intels Atom-Chipsatz an ihre Bedürfnisse anpassen. Ziel der Zusammenarbeit sind SoCs mit Prozessorkernen auf Basis der Atom-Architektur.


hihi 15. Feb 2010

Wenn hier von wenigen mA Leckstroemen, die kaum messbar sind, mit ernstem Gesicht erzählt...

Samsungs Wave 15. Feb 2010

Klar. Aber Buchhalterinnen brauchen gar kein überhaupt kein Office! Früher hat man sowas...

knalltütenaufkl... 14. Feb 2010

Es gibt keine FTC New York.. lol Die FTC ist eine Regierungsinstituition die für die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Technical Director Internet Backbone (m/w)
    Deutsche Telekom Technik GmbH, Münster
  2. (Junior) PHP Developer (m/w) als Projektleiter für E-Commerce und ERP-Systeme
    über ACADEMIC WORK, München
  3. Projektmanager (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Worms
  4. Softwareentwickler/in
    HELBAKO GmbH, Heiligenhaus

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  2. TIPP: Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
    11,99€
  3. TOP-PREIS: SAMSUNG UE55JU6050U, 138 cm (55 Zoll), UHD 4K, LED TV, , DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2
    799,00€ (im Preisvergleich sonst ab 1500,45€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ifa-Ausblick im Video

    Notebook mit Wasserkühlung, ein Smartphone und eine Uhr

  2. Samsung Gear S2 im Hands on

    Drehbarer Ring schlägt Touchscreen

  3. Mobiles Internet

    Vodafone überbrückt Warten auf DSL-Anschluss mit Surfstick

  4. Alienware X51 R3

    Mini-PC setzt auf interne WaKü und externe Grafikkarten-Box

  5. Cross-Site-Scripting

    Netflix stellt Tool zum Auffinden von Sicherheitslücken vor

  6. Asynchronous Shader

    Nvidias Grafikkarten soll eine wichtige DX12-Funktion fehlen

  7. Huawei G8

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro

  8. Pioneer XDP-100R

    Android-basierter Hi-Res-Audio-Player

  9. Verbraucherschützer

    Nicht über neue Hardware bei All-IP-Umstellung informiert

  10. Let's Play

    Machinima muss bezahlte Youtube-Videos kennzeichnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Autonomes Fahren: Wer hat die besten Karten?
Autonomes Fahren
Wer hat die besten Karten?
  1. Nokia Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf
  2. Nokia Here Daimler will eigene Karten aus Angst vor Hackerattacken
  3. Kartendienst Nokia Here geht für 2,5 Milliarden an deutsche Autobauer

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Ideapad Miix 700 im Hands On: Lenovo baut ein Surface
Ideapad Miix 700 im Hands On
Lenovo baut ein Surface
  1. Smartphones, Tablets und eine Smartwatch Asus' Zen-Armada
  2. Smartwatches Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor
  3. Notebooks mit neuem Intel-Prozessor Mit Skylake kommt meist USB-Typ-C

  1. Re: Eigentlich bin ich Nvidia Fan...

    SheldonCooper | 23:16

  2. Re: wer braucht sowas heute noch?

    AndreasJanke | 23:15

  3. Re: Qualität hörbar?

    Legacyleader | 23:13

  4. Thinkpad Yoga gibt's schon seit 2014

    user28817 | 23:13

  5. Re: In einschlägigen Keyshops schon für 16,50...

    Vaako | 23:11


  1. 22:52

  2. 19:00

  3. 18:14

  4. 18:09

  5. 17:34

  6. 16:42

  7. 16:33

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel