Abo
  • Services:
Anzeige
Opera 10.50 - Betaversion für Windows ist da

Opera 10.50 - Betaversion für Windows ist da

Neue Version bringt Privatsurfenmodus und mehr Geschwindigkeit

Nach einer Pre-Alpha von Opera 10.50 hat Opera nun eine Betaversion des neuen Browsers veröffentlicht, die es vorerst nur für die Windows-Plattform gibt. Allgemein wurde die Geschwindigkeit des Browsers erhöht, vor allem die Javascript-Engine wurde von Grund auf neu entwickelt.

Die neu entwickelte Javascript-Engine Carakan verspricht ungefähr eine 3,5-mal höhere Geschwindigkeit als die aktuelle Javascript-Engine von Opera 10.10. Carakan setzt auf eine neue und schnellere Bytecode-Execution-Engine, die nicht mehr stack-, sondern registerbasiert mit fester Blockgröße funktioniert. Da Werte nicht mehr auf und von Stacks kopiert werden müssen, sind weniger Befehle für die Ausführung erforderlich und weniger Daten müssen kopiert werden. Das bringt eine höhere Geschwindigkeit bei der Ausführung.

Anzeige

Für einen weiteren Geschwindigkeitsschub wird in Opera 10.50 Native-Code-Generation verwendet. Damit wird Javascript in nativen Code übersetzt und arbeitet damit deutlich schneller als bisher. Der dafür notwendige Register-Allokator funktioniert dabei unabhängig von der verwendeten Prozessorarchitektur. Nativer Code kommt zudem bei der Ausführung regulärer Ausdrücke zum Einsatz, was die Suche nach Mustern beschleunigen soll. Ferner nutzt Carakan eine automatische Objektklassifizierung, bei der ECMAScript-Objekten Klassen zugewiesen werden. Dadurch lassen sich einzelne Objekte kompakter speichern, weil die komplexen Teile in der Klasse abgelegt werden.

Opera 10.50 besitzt eine neue Grafikbibliothek, die alles übernimmt, was der Browser auf dem Bildschirm anzeigt. Das soll dem Nutzer ebenfalls eine höhere Geschwindigkeit bescheren. Vega arbeitet prinzipiell mit Hardwareunterstützung, die allerdings auch in der Beta noch nicht freigeschaltet ist. Später soll Vega OpenGL und Direct3D direkt unterstützen. Damit könnten ausgefeilte Grafikeffekte direkt in die Browseroberfläche integriert werden.

Opera 10.50 - Betaversion für Windows ist da 

eye home zur Startseite
neues problem 31. Aug 2010

ich hab das umgekehrte problem, denn ioh hab auf "Menüleiste zeigen" geklickt aber möchte...

Dummschwätzer 03. Mär 2010

1. muss (!) der Browser die Seite neuladen damit alle (und insb. zeitkritische) Events...

extra 12. Feb 2010

Du willst das bei jedem Programm extra einstellen, statt dein OS so einzurichten, dass...

Sonys BluPlayer 11. Feb 2010

Du und Deine Gewerkschaft sind mit Arbeits-Verzögernden Maßnahmen wie modalen Dialogen...

Opera-Nutzer 11. Feb 2010

Danke fuer das Bild. Raetsel geloest! Ich denk auch, die Golem-Bilder sind von der Pre...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Böblingen
  2. PENTASYS AG, München, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. xplace GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Selbst Landungen

    Moe479 | 22:38

  2. Re: Die Telekom krempelt ihr Netz komplett um

    Faksimile | 22:38

  3. Re: Wann kommt eigentlich endlich mal ein PI mit...

    Andre_af | 22:30

  4. Re: 9 von 10 jammern nur

    Heishiken | 22:26

  5. Re: NPM zeigt auf, wie schlecht die StdLib von JS...

    Pete Sabacker | 22:25


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel