Schnurlose Maus-Tastatur-Kombination mit langer Laufzeit

Schnurlose Maus-Tastatur-Kombination mit langer Laufzeit

Logitech Wireless Desktop MK710 soll drei Jahre mit einem Batteriesatz auskommen

Logitech hat mit dem Wireless Desktop MK710 eine Maus-Tastatur-Kombination vorgestellt, die schnurlos mit dem Rechner kommuniziert. Die Batterielaufzeit soll bis zu drei Jahre betragen.

Anzeige

Logitech nutzt das 2,4-GHz-Band für die Funkübertragung. Ein kompaktes USB-Dongle im Rechner sorgt für die Kommunikation mit der Peripherie. Die Funkübertragung erfolgt nach Herstellerangaben verschlüsselt (128-Bit-AES).

Durch Energiesparfunktionen wie dem Schlafmodus, der relativ schnell einsetzen soll, wenn Maus und Tastatur nicht benutzt werden sollen, kann Strom gespart werden. Logitech geht bei seiner Drei-Jahres-Laufzeit der insgesamt vier AA-Batterien davon aus, dass zwei Millionen Tastenanschläge pro Jahr getätigt werden. Der Hersteller merkt allerdings warnend an, dass beim Mausbetrieb der Stromverbrauch von der individuellen Nutzung abhängt.

Die Tastatur des Pakets ist relativ flach und mit einer gepolsterten Handballenauflage ausgerüstet. Ein abgesetzter Ziffernblock sowie einige Sondertasten für die Mediensteuerung und knopfgesteuerte Programmaufrufe sind ebenfalls vorhanden. Die Tasten sind nach innen gewölbt und mit abgerundeten Kanten versehen.

Die beiligende Lasermaus ist für Rechtshänder konzipiert und zusätzlich zu den üblichen Maustasten und dem Scrollrad mit drei programmierbaren Tasten in Daumenreichweite ausgerüstet.

Das Maus-Tastatur-Paket Logitech Wireless Desktop MK710 soll noch im Februar 2010 für rund 100 Euro in den Handel kommen.


amo 11. Feb 2010

Diese ist die Orignal Größe! Logitech XXL Wurstfinger...

nkn 11. Feb 2010

na scheinbar braucht man nur etwas zu warten, dann kommen die "alten" Sechserblöcke...

Blubbingblubb 11. Feb 2010

Benutzt ja eh keiner mehr MAC :D Außerdem vergöttern doch die letzten MAC Anhänger, ALLES...

wm-ralf 11. Feb 2010

Keine Ahnung wer da von wem kopiert. So viel kann man bei Tastaturen ja auch nicht...

Kommentieren




Anzeige

  1. Junior BI- / Datenbankspezialist (m/w)
    UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG, Fürth
  2. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg
  3. Spezialistin / Spezialist E-Government und Online-Services
    VBL, Karlsruhe
  4. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. The Dark Knight (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€ - Release 31.03.
  2. Kinderfilme auf Blu-ray zu Ostern zum Aktionspreis
    (u. a. The Lego Movie 7,97€, Looney Tunes 7,97€)
  3. BESTSELLER: Game of Thrones - Die komplette 4. Staffel [Blu-ray]
    32,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Qualitätsprobleme

    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

  2. Apple-Patent

    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

  3. Taxi-Dienst

    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

  4. Pilotprojekt

    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

  5. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  6. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  7. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  8. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  9. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  10. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Re: Anzahl der Versionen im Jahr hat keine Aussage

    bremse | 18:03

  2. sorry, das ist eindeutig tltr

    Benutzername123 | 17:54

  3. Re: Aktionen der Verzweiflung

    robinx999 | 17:49

  4. Panasonic verwendet also ein Apple-Patent?

    katonk | 17:44

  5. Re: Streaming-Ruckler...

    b1n0ry | 17:41


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel