Blu-ray - über 100 Millionen Euro Umsatz

Videowirtschaft: Erstmals mehr als 110 Millionen verkaufte Bildtonträger

Der Bundesverband Audiovisuelle Medien vermeldet für 2009 einen neuen Absatzrekord: Erstmals wurden in einem Jahr mehr als 110 Millionen Bildtonträger verkauft. Der Umsatz mit Blu-ray-Medien lag bei mehr als 100 Millionen Euro.

Anzeige

2009 wurden insgesamt 112,8 Millionen Bildtonträger verkauft, rund 9 Prozent mehr als im Vorjahr mit 103,7 Millionen verkauften Exemplaren. Den mit Abstand größten Teil machte der Verkauf von DVDs aus. Hier lag der Zuwachs mit 4 Prozent auf 106,5 Millionen Stück aber geringer als im Durchschnitt. Dabei wurden mit DVDs in Deutschland rund 1,26 Milliarden Euro umgesetzt.

Deutlich stärker fiel das relative Wachstum bei Blu-ray-Medien aus: So wurden bis Ende 2009 bereits 6,2 Millionen Blu-rays verkauft, was nach 1,7 Millionen im Vorjahr ein Plus von 274 Prozent bedeutet. Der Umsatz mit HD-Medien erreichte im Jahr 2009 rund 119 Millionen Euro. Der Anteil der Blu-ray-Discs am Gesamtumsatz des Bildtonträger-Kaufmarktes betrug 2009 etwa 9 Prozent.

Für 2010 erwartet der Verband weitere Zuwächse. Verbandssprecher Oliver Trettin verweist auf die hohe Zahl an Blu-ray-Playern, die Ende 2009 verkauft wurden. Bei sinkenden Durchschnittspreisen soll der Umsatzanteil der Blu-ray-Medien am Gesamtmarkt so auf 20 bis 25 Prozent steigen. Der Anteil nach Stückzahlen dürfte niedriger liegen, schließlich sind Blu-rays noch teurer als DVDs.

Gegenüber der DVD, deren Durchschnittspreis von 12,26 Euro im Jahr 2008 um 4 Prozent auf 11,82 Euro sank, wurden Blu-rays um 24 Prozent billiger. Ihr Preis sank im Durchschnitt von 25,24 im Jahr 2008 auf 19,18 Euro im Jahr 2009.

In der Liste der bestverkauften DVDs landete 2009 Harry Potter und der Halbblutprinz auf dem ersten Platz, gefolgt von James Bond 007 - Ein Quantum Trost und Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los. Bei den Blu-rays hatte James Bond hingegen die Nase vorn.


^Andreas... 09. Feb 2010

Ich habe die Tage erst dort etwas bestellt und ja, ich musste eine KK angeben.

Thema erstellen 09. Feb 2010

Wenn Du die Statistik vom letzten jahr herraussuchst, gabs auch da (2008) schon...

Wirksamer 09. Feb 2010

Schön, du hast das UrhG im Internet gefunden. Ist ja schonmal was. Wieso du dann...

Jurastudent 09. Feb 2010

Insbesondere bei den Medien. Für 25 Euro (und mehr) würde der Einzel- und Versandhandel...

WertPacket 09. Feb 2010

Ja, ist klar alles nur VHS-Qualität! Wer will denn das kopieren wollen :-) ?

Kommentieren



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w)
    NEXUS Netsoft, Langenfeld
  2. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  3. Senior Softwareentwickler (m/w) Java EE
    Faktor Zehn AG, München und Köln
  4. Social Media Manager (m/w)
    Hubert Burda Media, Offenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  2. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  3. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  4. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  5. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  6. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  7. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  8. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  9. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  10. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel