QtCreator bekommt deklarative GUI-Entwicklung

QtCreator bekommt deklarative GUI-Entwicklung

Entwicklungsumgebung wird um die Skriptsprache Qml erweitert

Die Skriptsprache Qml für Qt soll künftig in der Entwicklungsumgebung QtCreator programmierbar sein und in künftigen Versionen von Qt als Basis für eine Benutzerschnittstelle dienen.

Anzeige

Qml soll in den Versionen 4.6.x und 4.7 der C++-Klassenbibliothek Qt als Skriptsprache für das deklarative Erstellen von Bedienoberflächen dienen. Qml basiert auf dem Framework QGraphicsView und wird gegenwärtig unter dem Namen "Project Bauhaus" entwickelt.

 

Qml wird nun in die Entwicklungsumgebung QtCreator integriert. Damit soll das Programmieren deklarativer Benutzerschnittstellen vereinfacht und nicht nur für Programmierer, sondern auch für Designer zugänglich gemacht werden.

Gegenwärtig arbeiten die Entwickler an der Syntaxhervorhebung und automatischer Formatierung im neuen Qml Text-Editor. Ein Visual-Qml-Editor auf Qml-Basis soll die Erstellung von Benutzerschnittstellen auch unter einer grafischen Oberfläche ermöglichen. Die beiden Editoren werden nahtlos miteinander verwendbar sein. Zusätzlich arbeiten die Entwickler an einem Debugger.

Wer die bereits verfügbaren Vorabversionen des QtCreators mit Qml-Unterstützung ausprobieren möchte, kann die Version 1.3.80 für Windows, Mac OS X und Linux herunterladen.


Wogibtsdennsowas 16. Feb 2010

Das heisst noch lange nicht das deine Meinung mehr zählt. Troll dich doch selbst!

deklphner 15. Feb 2010

kann man qt in delphi programme einbinden?

deklphner 15. Feb 2010

gibs das auch für embarcadero delphi 2011 mit cross-compilation für osx und linux??

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systembetreuer Sharepoint (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Sachbearbeiter/-in SharePoint (AIDA / Finanzmarktwächter)
    Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin
  3. Software-Entwicklungsingenie- ur (m/w) WIN CE / Embedded Systems
    Jetter AG, Ludwigsburg
  4. Linux Junior Systemadministrator (m/w) OEDIV KG
    OEDIV KG, Bielefeld

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  2. NEU: PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  2. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  3. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  4. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  5. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  6. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  7. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software

  8. Automatische Filterfunktion

    Facebook macht dunkle Selfies hell

  9. IT-Sicherheitsgesetz

    Kabinett beschließt Meldepflicht für Cyberangriffe

  10. Jahresrückblick

    Was 2014 bei Golem.de los war



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  2. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden
  3. Streckenerkennung Audi-Rennwagen fährt fahrerlos auf dem Hockenheimring

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

    •  / 
    Zum Artikel