Abo
  • Services:
Anzeige

H.264 bleibt im Web vorerst kostenlos

Keine Lizenzgebühren für kostenlose Web-Videos bis Ende 2016

Der Video-Codec AVC/H.264 (MPEG-4 Part 10) kann auch über 2010 hinaus kostenlos für Web-Videos genutzt werden. Die MPEG LA, die den Patentpool rund um H.264 verwaltet, wird auch in der kommenden Lizenzperiode keine Gebühren verlangen.

Der international standardisierte Videocodec H.264 (ITU) beziehungsweise MPEG-4/AVC (ISO/IEC MPEG) unterliegt diversen Patenten, die von der MPEG LA verwaltet werden. Für die meisten Nutzungsarten kassiert die MPEG LA Lizenzgebühren für die Nutzung der entsprechenden Patente, lediglich für die Verbreitung von kostenlosen Internet-Videos mit H.264 werden bis Ende 2010 keine Gebühren erhoben.

Anzeige

Nun hat die MPEG LA angekündigt, auch für die kommende Lizenzperiode vom 1. Januar 2011 bis zum 31. Dezember 2016 keine Lizenzgebühren für kostenlose Internetvideos zu verlangen.

Für andere Produkte und Dienste auf Basis von H.264 werden weiterhin Lizenzgebühren fällig. Das gilt beispielsweise für Videos, die Nutzern kostenpflichtig angeboten werden, aber auch für Hersteller von Geräten wie Blu-ray-Playern oder für die Verbreitung von digitalen Fernsehsendern, die in H.264 ausgestrahlt werden. Wie hoch die Gebühren in der kommenden Lizenzperiode sein werden, will die MPEG LA im Laufe des Jahres 2010 bekannt geben. Aktuell müssen auch Softwarehersteller nicht unbedingt Lizenzgebühren bezahlen.

Die von der MPEG LA lizenzierten Patente decken für den Codec wesentliche Technologien ab. Es gibt aber keine Garantien dafür, dass nicht auch darüber hinaus Patente existieren, die ihre Inhaber erst zu einem späteren Zeitpunkt geltend machen. Das ist aber ein Problem, das sich aber grundsätzlich stellt und nicht spezifisch für H.264 ist.


eye home zur Startseite
Nameless 27. Feb 2010

In was? Codiereffizienz, Geschwindigkeit, ...

amp amp nico 15. Feb 2010

Deinen Videotechniker kannst du dir ohne weitere Erläuterungen, warum du darüber lachst...

GodsBoss 04. Feb 2010

Das ist kein Bullshit, betrachtet man die kaputten Patentsysteme in USA und sonstwo.

not me 04. Feb 2010

Auch wenn Apple eine der ersten (liefernden) Firmen auf dem H.264-Zug war, hat an der...

default 04. Feb 2010

Im Falle der MPEG-LA passt "Patentverwaltung". Die MPEG-LA ist kein "Patent-Troll", der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin Brandenburg RBB, Berlin
  2. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  2. 9,99€
  3. 55,55€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 63,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  2. Gesetz veröffentlicht

    Abschaffung der Störerhaftung tritt in Kraft

  3. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas

  4. AG600

    China baut größtes Wasserflugzeug der Welt

  5. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen

  6. Deutsche Telekom

    Einblasen von Glasfaser auf drei Kilometern am Stück möglich

  7. Tor Hidden Services

    Über 100 spionierende Tor-Nodes

  8. Auftragsfertiger

    AMD lässt Chips bei Samsung produzieren

  9. In-Car-Delivery

    DHL macht den Smart zur Paketstation

  10. Huawei Matebook im Test

    Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

  1. Re: Jetzt sollte endlich mal die Zeit reif sein.

    Pellkardoffl | 16:07

  2. Re: Schon wieder das Märchen von den IT-Gehältern

    der_wahre_hannes | 16:06

  3. Re: Wie?

    florencka | 16:06

  4. Re: Ich arbeite beim Staat (Öffentlicher Dienst)

    Alf Edel | 16:02

  5. Re: PHP "Entwickler"

    xeon | 16:02


  1. 15:52

  2. 15:37

  3. 15:28

  4. 15:21

  5. 13:54

  6. 13:51

  7. 13:14

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel