Anzeige
Debian-Entwickler bangen um grafischen Installer

Debian-Entwickler bangen um grafischen Installer

Probleme mit GTK+ und DirectFB verhindern korrekten Start

Die bevorstehende Alphaversion des nächsten Debian Releases wird ohne den grafischen Installer ausgeliefert. Das Debian-Projekt sucht Entwickler, die sich des Installers annehmen.

Anzeige

Probleme bei der Interaktion zwischen der Grafikbibliothek GTK+ in den Versionen 2.18 und 2.20 sowie dem Framebuffer-Treiber DirectFB verhindern gegenwärtig den Start des grafischen Debian-Installers. Deshalb wird in der bevorstehenden Alphaversion auf den grafischen Installer (g-i) verzichtet.

Damit fällt auch die Unterstützung zahlreicher Sprachen weg, darunter Thailändisch und viele Sprachen, deren Schrift von rechts nach links geschrieben wird. Deshalb sucht das Debian-Projekt Entwickler, die sich des Projektes annehmen. Allerdings werden tiefgreifende Kenntnisse in DirectFB und GDK benötigt.

Als Alternative schlägt Josselin Joss Mouette in seinem Blog vor, DirectFB mit X11 zu ersetzen. Der Arbeitsaufwand wäre zwar geringer, der Installer würde aber ein wenig mehr Platz auf den Installationsmedien benötigen. Laut Mouette sind auch andere Vorschläge willkommen. Die Entwickler peilen für Debian 6.0 einen Veröffentlichungstermin vor Juli 2010 an, ein Termin für eine Alphaversion steht noch nicht fest.


eye home zur Startseite
Commander1024 04. Mai 2010

Ubuntu hat keinen grafischen Installer... d'oh. Das ist nen Live-CD mit ner GTK+ App als...

unbekannt 06. Mär 2010

Ein schönes Beispiel ist Vala

besn 02. Feb 2010

Das es vielleicht auch eine Debian-Elite in Thailand und anderen Ländern mit Sprachen...

antares 02. Feb 2010

naja so hardcore bin ich nicht... Squeeze aufm desktop, lenny auf notebook, squeeze aufm...

antares 02. Feb 2010

mag schon sein, dass für dich und mich die nc basierte installationsroutine mehr als...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Administrator (m/w)
    Bücherhallen Hamburg, Hamburg
  2. Softwareentwickler (m/w) Webanwendungen Java, C#
    Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. IT-Application Manager (m/w)
    Rechenzentrum Region Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. Fachreferent/in Framework / Middleware Developer
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: World of Warcraft: Warlords of Draenor [PC Code - Battle.net]
    4,99€
  2. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  3. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Mad Max Fury Road, Die Bestimmung, Chappie, American Sniper, Who am I)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Bundeskriminalamt

    Geldfälscher sind zunehmend über das Netz aktiv

  2. Peter Sunde

    Flattr kooperiert für Bezahlmodell mit Adblock Plus

  3. Qantas

    Explosives WLAN verzögert Flug für mehrere Stunden

  4. KDE

    Plasma Mobile bekommt Cyanogenmod-Basis

  5. Neural Processing Engine

    Qualcomm bringt Deep-Learning-SDK für Snapdragon 820

  6. Kindle Oasis im Test

    Amazons E-Book-Reader ist ein echtes Mager-Modell

  7. Link

    Schließe mit Display soll Armbanduhren smart machen

  8. Spielemarkt

    Nintendo will keine Verluste mit NX-Hardware machen

  9. Niederschläge

    Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  10. Kontrollverlust

    Experte warnt vor Sex in automatisierten Autos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

  1. Re: Schließe?

    cyzz | 14:29

  2. Re: Streaming

    nolonar | 14:29

  3. Re: Ist so ein Gebaren auch aus Amazon USA bekannt..?

    Tantalus | 14:29

  4. Re: Deshalb bestelle ich so gut wie nie bei Amazon...

    plutoniumsulfat | 14:29

  5. Re: 500,-¤

    mainframe | 14:28


  1. 14:31

  2. 14:28

  3. 13:46

  4. 12:56

  5. 12:40

  6. 12:04

  7. 12:02

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel